Studieninhalt

Dieser Studiengang schließt direkt an den Bachelor Ingenieurinformatik an und bietet eine noch deutlichere Schwerpunktsetzung auf den ingenieurwissenschaftlichen Bereich. Die Studierenden erwerben wissenschaftliche Methoden, durch die sie komplexe, innovative Anwendungen in verschiedenen industriellen Bereichen entwickeln können. Das Studienprogramm gliedert sich in vier Modulgruppen, die das interdisziplinäre Profil des Studienganges wiederspiegeln. Innerhalb dieser Struktur können die Studierenden ihre eigenen Schwerpunkte verfolgen und sich so auf ihre Abschlussarbeit und spätere Tätigkeitsfelder vorbereiten.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Robotik
  • Automobilindustrie
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medizin
  • Produktion

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Ingenieurinformatik
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 4 der Fachprüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Februar *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 10. August *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangs­berechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Suche