MamaPapa-Guides

Studieren mit Kind an der Uni Augsburg- so klappts!

Wer wir sind

Die Mama/Papa-Guides sind eine im Sommersemester 2018 gegründete Initiative des Familienservices. Wir, Nina (2 Kinder) und Anna (2 Kinder), sind für Dich Ansprechpartner für Dein Studium mit Kind: unbürokratisch, von Studi zu Studi, direkt hier am Campus. Da wir selbst mit Kind hier an der Uni Augsburg studieren, wissen wir, wie kunterbunt und herausfordernd der Studienalltag mit Baby, Abgabeterminen, Klausuren, Haushalt und Nebenjob sein kann.

 

Wir haben mit vielen anderen studentischen Eltern hilfreiche Erfahrungen gesammelt, die wir mit Dir teilen wollen:

 

Unsere Ziele:

Studentische Eltern sollen wissen: ich bin nicht allein, da gibt es noch viel mehr und gemeinsam schaffen wird das

Daher ist uns eine gute Vernetzung wichtig, eine Gemeinschaft unter studierenden Eltern für den Austausch untereinander. Hierfür organisieren wir neben Infoveranstaltungen auch regelmäßige Stukis-Treffs, bei denen ihr euch kennenlernen, Erfahrungen zur Kinderbetreuung austauschen, Flohmarkttipps geben und viel mehr könnt. 

Zudem sind wir Sprachrohr für studierende Familien an der Uni Augsburg und verfolgen unsere gemeinsamen Anliegen hochschulpolitisch- für eine wirklich familienfreundliche Uni Augsburg.

 

How to meet&greet:

Unsere offene Sprechstunde findet am Mittwoch ab 13 Uhr nach Vereinbarung statt oder bei Bedarf an einem anderen Tag: mamapapaguides@zbe.uni-augsburg.de

Brauchst Du keine Hilfe, aber hast Anregungen, was an unserer Uni noch für studierende Eltern verbessert werden könnte, dann schreib uns auch gern unter: mamapapaguides@zbe.uni-augsburg.de

 

Soziale Medien:

Über die Facebook- und Whatsappgruppen "STUKIS - Studieren mit Kind in Augsburg" stehen studierende Eltern der Uni Augsburg in Kontakt und tauschen sich über alles, was gerade ansteht, aus. Wenn Du Zugang zur STUKIS-Whatsapp-Gruppe willst, dann schreib uns einfach bei facebook an oder via mail: mamapapaguides@chancengleichheit.uni-augsburg.de

 

Bisher Erreichtes:

  • work in progress: sechs Familienparkplätze (3 im unteren Parkdeck, 3 bei Jura)- Updates hier und in den sozialen Medien
  • Es gibt wieder einen neuen Wickelplatz: im Foyer der Zentralbibliothek in der barrierefreien Toilette.
  • Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Anrechnung des Familiengeldes auf die finanzielle Jugendhilfe (u.a. Übernahme von Betreuungskosten) rückgängig gemacht werden konnte!
  • Neuauflage des Infoblattes Familienservice: MamaPapa-Guides
  • Einrichtung des Elternstammtisches in der alten Cafeteria
  • viele Individuallösungen 

 

Angebote für studentische Eltern

Studienorganisation mit Kind

- gemeinsam gestalten wir Deinen Stundenplan passend zu Betreuungszeiten
- hast du schon die bevorzugte Seminarplatzvergabe genutzt?
- neu an der Uni? Wir zeigen Dir familienfreundliche Infrastruktur am Campus
- wie finanziert man das Studentenleben mit Kind? Wir beraten gern!
- Regelstudienzeit, Maximalstudienzeit, Verlängerungen- was gibt es zu beachten?

gut vernetzt ist halb gewonnen

an der Uni Augsburg studieren über 800 Eltern mit Kind(ern): wir vernetzen Euch untereinander.
Aktuelle Veranstaltungen kündigen wir hier auf der Seite wie auch in den sozialen Netzwerken an

(hochschul-) politisches Engagement

Die Vereinbarkeit von Studium und Familie ist Voraussetzung für gelungene akademische Laufbahnen.
Wir setzen uns ein!
Aktuell auf der Liste ganz oben stehen: Elternkindparkplätze, ein weiterer Aufenthaltsraum

FAQs

Bevorzugte Seminarplatzvergabe für studentische Eltern

"Das prüfungsrelevante Lehrangebot soll zeitlich so gestaltet werden, dass die Teilnahme mit der Wahrnehmung familiärer Verpflichtungen vereinbar ist. Bei Parallelveranstaltungen werden Studierende mit Familienpflichten bei der Wahl der Termine bevorzugt berücksichtigt."
Universität Augsburg: Gleichstellungskonzept 2018

Info:

Wer aufgrund von Kinderbetreuung in der Seminarwahl eingeschränkt ist und

dringend einen Platz in einer bestimmten Veranstaltung benötigt, darf sich gern unter Bezugnahme

auf das Gleichstellungskonzept an den jeweiligen Dozenten wenden:

Gleichstellungskonzept Universität Augsburg

Mutterschutz für Studentinnen

"Anspruch auf Mutterschutzzeiten: Nachteilsausgleiche und Schutzmaßnahmen könnt ihr nur erhalten, wenn ihr Euren Mutterschutz der Uni meldet bzw beantragt. Es besteht jedoch keine Mitteilungspflicht: Wenn es euch gut geht, und ihr regulär an die Uni gehen wollt bzw. Prüfungen mitschreiben möchtet, könnt ihr ganz oder zeitweise auf diesen Anspruch verzichten- für den Nachteilsausgleich ist jedoch eine Beantragung vor Eintritt des Hinderungsgrundes notwendig!
Universität Augsburg

Info: 

Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) gilt ab 1. Januar 2018 auch für Studentinnen;

damit haben Studentinnen Anspruch auf sechs Wochen vor und

mindestens acht Wochen Mutterschutzfrist nach der Geburt.

Der Anspruch auf die 14 Wochen Mutterschutzzeit besteht auch dann,

wenn ein Urlaubssemester wegen Schwangerschaft nicht möglich ist.

Weitere Infos findet ihr  hier:

Suche