Das war der Boys' Day 2022

Am 28. April haben 106 Jungen an sieben Programmen des Boys‘ Day der Universität, angeboten und durchgeführt von der Fachschaft Anglistik, dem Fachbereich der Psychologie, der Medizinischen Fakultät, dem Studiengang Medien- und Kommunikation, der Krippe der Campus Elterninitiative, der Universitätsbibliothek und der Grundschule Westpark, teilgenommen. Nach zwei Jahren mit pandemiebedingtem Ausfall freut es die Organisatorinnen aus dem Büro für Chancengleichheit sowie die Programmanbieter*innen sehr, dass die Angebote so zahlreich angenommen wurden. Die Jungen von den verschiedenen Schulen konnten unterschiedliche Standorte des Campus kennenlernen, sich mit geschlechtsuntypischen Arbeits- und Wissenschaftsfeldern auseinandersetzen und so ihren Horizont erweitern. Ein gemeinsames Mittagessen rundete das Programm ab, sodass die Teilnehmer mit vielen neuen Eindrücken nach Hause gehen konnten, und ihren Tag an der Universität Augsburg und die vorgestellten Berufsfelder hoffentlich in guter Erinnerung behalten werden.

 

 

© Universität Augsburg
© Universität Augsburg

Herzlich willkommen zum Boys’Day!

Du weißt noch nicht genau was du beruflich machen möchtest? Jungs als Grundschullehrer oder Erzieher? Kunstpädagogik statt Maschinenbau? Warum nicht!

Die Universität Augsburg bietet Schülern die Möglichkeit, Berufsfelder und Studiengänge auszuprobieren, die bisher von wenigen Männern ausgeübt werden. Von Psychologie, über Medien und Kommunikation bis zu einem Blick hinter die Kulissen einer Kinderkrippe wird einiges geboten.

 

Das komplette Programm gibt es hier zum Downloaden:  Programm_Boys'Day.pdf

 

 

Hier gibt es einen Überblick über die Programme: 

 

Bibliothek (6.-9. Jahrgangsstufe)

HERR DER BÜCHER - erkunde die Universitätsbibliothek und lerne den Beruf des Bibliothekars kennen....

Zur Anmeldung    

 

Kinderkrippe (ab 5. Jahrgangsstufe)

Spielen, basteln, fördern... 

Zur Anmeldung

 

Medien und Kommunikaiton (ab 8. Jahrgangsstufe)

Wie wird man zum VR- und Gaming Experten?

Zur Anmeldung

 

Religionpädagogik (5.-7. Jahrgangsstufe)

Wie geht Religion? Spurensuche auf dem Campus

Zur Anmeldung

 

Grundschullehrer (ab 8. Jahrgangsstufe)

... werden! Unterrichtsmitschau 

Zur Anmeldung

 

Psychologie (ab 8. Jahrgangsstufe)

Blicke hinter die Fassade

Zur Anmeldung

 

Erziehungswissenschaft (ab 5. Jahrgangsstufe) 

Da wird man doch nur Erzieher! Oder nicht?

Zur Anmeldung

 

Germanistik (alle Jahrgangsstufen)

Taxifahren? Nein! -    Studieninhalte und Jobmöglichkeiten    

Zur Anmeldung

 

Anglistik (ab 7. Jahrgangsstufe)

Lerne Sportarten aus dem englischen Sprachraum kennen!

Zur Anmeldung

 

Medizin (ab 7. Jahrgangsstufe)

Lerne das Universitätsklinikum kennen!

Zur Anmeldung

 

Boys' Day
© Universität Augsburg
© Universität Augsburg
© Universität Augsburg

FAQ

Was ist der Boys’ Day?

Am Boys' Day – Jungen-Zukunftstag können Jungen Berufe kennenlernen, in denen bislang nur wenige Männer arbeiten. Das sind vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Außerdem können sie an Angeboten zur Lebensplanung, zu Männlichkeitsbildern und zu Sozialkompetenzen teilnehmen.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung zu den Programmen der Universität erfolgt über die Seite des Girls’ Day Radars und nicht über die Universität selbst. Die Links zu der Anmeldung findet ihr oben unter dem jeweilgen Angebot („Zur Anmeldung“).

Bei Fragen kannst du aber gerne eine per Mail an uns schicken: buero@chancengleichheit.uni-augsburg.de

 

Wo finde ich mehr Informationen?

Auf der allgemeinen Seite des Boys’ Day findest du alle Informationen zum bundesweiten Programm.

 

Boys-day.de

Ich habe aber Schule!

Der Boys’ Day ist ein Schultag nur ohne Unterricht! Fülle das Schulfreistellungs-Formular aus und bespreche mit deiner Schule ob du befreit wirst.

 

Ich habe keinen Platz mehr bekommen!

Melde dich am besten telefonisch oder per Mail bei uns. Manchmal können wir für dich noch einen zusätzlichen Platz einrichten.

 

Kontakt

 

 

 

 

Bin ich noch zu jung oder schon zu alt?

Du kannst dich an den Altersangaben orientieren damit du dich nicht unter- oder überfordert fühlst. Falls du dich für einen Programmpunkt interessierst, der nicht deinem Alter entspricht, schätze dich selbst ein ob er vielleicht zu einfach oder zu schwer für dich ist, dann kannst du dich trozdem anmelden.

 

 

Wie kommt man denn da hin?

Für die jeweiligen Angebote gibt es unterschiedliche Treffpunkte. Bitte schaut in den Programmen nach, zu welcher Tramhaltestelle ihr müsst. Ihr werdet dann an der jeweiligen Haltestelle mit einem Schild abgeholt. 

 

 

Hilfe ich bin zu spät gekommen! Was jetzt?

Bleib am besten beim Treffpunkt. Wenn du ein Handy dabei hast, rufe bitte diese Nummer an: 0821/598-5145

 

 

 

Nicht vergessen!

  • Fahrkarte: Kontrolliert, ob ihr mit eurer Schulkarte des AVV bis zur jeweiligen Haltestelle fahren könnt.
  • Schulbefreiung: Vergesst nicht den Antrag auf Schulbefreiung abzugeben. Bitte druckt ihn aus und lasst ihn von euren Eltern unterschreiben.
  • Verpflegung: Ihr bekommt ein kostenloses Mittagessen von uns. Getränke mitbringen nicht vergessen!

Allgemeine Kontaktinformationen:

Anschrift:
Büro für Chancengleichheit
Universität Augsburg

 

Sigma-Technologie Park, Gebäude 10d, Raum 4001

Werner-von-Siemens-Straße 6

86159 Augsburg

 


Telefon: +49 821 598 -5145

Fax: +49 821 598 -145145

E-Mail: buero@chancengleichheit.uni-augsburg.de

 

Suche