Sourcing for educational research: Herausforderungen der Quellenwahl, -bewertung und -nutzung zu Bildungsthemen

  • Veranstaltungsdetails
  • 27.01.2022, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr 
  • Ort: ZOOM (Der ZOOM-Link ist bei Prof. Dr. Dresel erhältlich), Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Prof. Dr. Markus Dresel, Prof. Dr. Ingo Kollar, Fach Psychologie
  • Themenbereiche: Erziehungswissenschaft, Lehrerbildung und Psychologie
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Eva Thomm, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Erfurt

In der Veranstaltung werden laufende Forschungs- und Abschlussarbeiten im Fach Psychologie vorgestellt und diskutiert. Zusätzlich zu Wissenschaftler(inne)n der Universität Augsburg werden auch Forscher(innen) aus anderen Forschungseinrichtungen über ihre Arbeit berichten.


Diskussionen um Standards der Lehrerprofessionalität betonen, dass zukünftige Lehrkräfte lernen sollen, ihre Handlungen und Entscheidungen auf der Grundlage von bildungswissenschaftlichen Erkenntnissen zu informieren und zu begründen. Dies setzt voraus, dass sie angemessene wissenschaftliche bzw. wissenschaftsbezogene Informationsquellen auswählen, bewerten und nutzen können. Solche Prozesse werden in der Pädagogischen Psychologie unter dem Begriff des Sourcings gebündelt betrachtet und untersucht. Auch in der Forschung zur Lehrkräftebildung gewinnen Prozesse des Sourcings zunehmend an Interesse. Die Frage, welche Wissensquellen (angehende) Lehrkräfte heranziehen und nutzen, wurde bereits in der Forschung adressiert und ist nicht neu. Schließlich ist die Frage, welches Wissen genutzt wird, eng mit der Frage verquickt, welche Informationsquellen herangezogen werden. Beispielsweise zeigen Beobachtungen, dass Lehramtsstudierende insbesondere Erfahrungswissen von Praktikern wissenschaftlichem Wissen zu Bildungsthemen vorziehen. In meinem Vortrag werde ich zum einen darauf eingehen, warum es sinnvoll ist, die Rezeption von bildungswissenschaftlichem Wissen auch aus einer Sourcing-Perspektive heraus zu betrachten. Zum anderen werden ich aufzeigen, welche Herausforderungen sich stellen, wenn Erkenntnisse zu Bildungsthemen von angehenden Lehrkräften gesucht, bewertet und genutzt werden sollen. Anhand empirischer Befunde aus unserer Arbeitsgruppe werde ich vor allem individuelle Faktoren beleuchten, die die Wahl und Nutzung von wissenschaftlichen Informationsquellen begünstigen bzw. beeinträchtigen können. Abschließend werde ich Kritik- bzw. Diskussionspunkte zur Sourcing-Forschung in diesem spezifischen Kontext aufwerfen.

Weitere Veranstaltungen: Fach Psychologie

  • Januar 2022
  • Januar 2022 / Februar 2022
  • Februar 2022
  • Februar 2022 / März 2022
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • März 2022
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • März 2022 / April 2022
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
  • April 2022
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
  • April 2022 / Mai 2022
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
  • Mai 2022
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
  • Mai 2022
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
  • Mai 2022 / Juni 2022
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
  • Juni 2022
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
  • Juni 2022 / Juli 2022
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
  • Juli 2022
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
  • Juli 2022 / August 2022
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
  • August 2022
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
  • August 2022 / September 2022
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
  • September 2022
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
  • September 2022 / Oktober 2022
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
  • Oktober 2022
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
  • Oktober 2022
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
  • Oktober 2022 / November 2022
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
  • November 2022
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
  • November 2022 / Dezember 2022
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
  • Dezember 2022
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
  • Dezember 2022 / Januar 2023
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08

Suche