Venedig: eine Dystopie des 20. und 21. Jahrhunderts?

  • Veranstaltungsdetails
  • 14.01.2020, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr 
  • Ort: Raum 2006, Geb. D, Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania), Prof. Dr. Victor Ferretti
  • Themenbereiche: Sprache, Literatur und Geschichte
  • Veranstaltungsreihe: Possible Cities - Möglichkeiten von Stadt
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Prof. Rotraud von Kulessa (Universität Augsburg)

Vortrag von Prof. Rotraud von Kulessa (Universität Augsburg) im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung "Possible Cities – Möglichkeiten von Stadt"


Im Zentrum der Ringvorlesung steht die historische wie gegenwärtige Kontingenz (Auch-anders-Möglichkeit) von Städten, die künstlerisch-reflexiv etwa im Sinne von Dystopien/Utopien, architektonisch-raumplanerisch (s. v. Urban Transformation) wie auch soziokulturell-politisch im Geiste partizipativer Stadtentwicklung interdisziplinär wie transprofessionell (Germanistik, Geschichte, Amerikanistik, Theologie, Humangeographie, Romanistik u. Architektur) erörtert wird.

Suche