Vernissage - Tilla von Gravenreuth. Gezeichnete Lebenslinien – l'Esprit Moderne

  • Veranstaltungsdetails
  • 29.06.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr 
  • Ort: Zentrum für Kunst und Musik (Gebäude G), 2. Obergeschoss, Universitätsstr. 26, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Lehrstuhl für Kunstpädagogik
  • Themenbereiche: Kunst und Musik, Sprache, Literatur und Geschichte
  • Ausstellung
Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Im Rahmen eines Projekts des Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Augsburg konzipierten Studierende einen Katalog, einen Dokumentarfilm und eine Ausstellung zum Spätwerk der Künstlerin.


Diese Ausstellung verleiht einen Einblick in die Lebenswerke der Künstlerin Tilla von Gravenreuth. Sie wurde 1909 in Grafeneck bei Tübingen als Mathilde Freiin von Tessin geboren und ist im Jahre 2000 als Freiherrin von Gravenreuth in Affing bei Augsburg verstorben. Die Ausstellung zeigt einen prägenden Abschnitt ihres späten Lebens, in dem sie sich nach dem Tod ihres zweiten Ehemanns dem Zeichnen erneut gewidmet hat.

Weitere Veranstaltungen: Kunstpädagogik


Suche