Der Kammerchor der Universität Augsburg

  • wurde im Jahre 1984 von Prof. Kurt Suttner gegründet,
  • wird seit 1999 von Dr. Andreas Becker geleitet, 
  • setzt sich überwiegend aus Studierenden der Universität Augsburg zusammen.

Sowohl Studierende des Faches Musik als auch fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger anderer Fachrichtungen wirken in diesem Ensemble mit.

 

Der Chor erarbeitet pro Semester mindestens ein komplettes Konzertprogramm, das in einem oder mehreren Konzerten aufgeführt wird. Außerdem wirkt er regelmäßig an Hochschulgottesdiensten mit. Gesungen werden weltliche und geistliche Werke aller Gattungen und Epochen, mit einem Schwerpunkt auf „klassischer Chormusik“ von Renaissance bis Moderne.

 

Einen wichtigen Aspekt der musikalischen Arbeit bilden Wiederentdeckung, Wiederaufführung und CD-Einspielung neu edierter chorischer und oratorischer Werke - eine Schnittstelle zwischen musikwissenschaftlicher Forschung und künstlerischer Musikpraxis an der Universität. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Musik aus der Oettingen-Wallersteinschen Bibliothek, deren Bestände in der Universitätsbibliothek Augsburg aufbewahrt werden. Auf Grundlage der Neueditionen von  Dr. Christoph Teichner konnten in den vergangenen Jahren unter anderem Werke von Ignaz von Beecke (1733-1803) und  Antonio Rosetti (ca. 1750-1792) dem Vergessen entrissen werden.

 

Zu den Aktivitäten des Kammerchors gehören regelmäßige Konzertreisen ins In- und Ausland.

Die ausgezeichnet agierenden Musiker gaben den Leopoldschen Kompositionen durch die gesamte Aufführung hindurch eine Würde, die ihm sicher gefallen hätte. Schade, dass nach dem 'Dixit' trotz des lang anhaltenden und aufmunternden Beifalls keine Zugabe zu erlangen war.

Peter Urban, Augsburger Allgemeine, 27.6.2019

30. März 2020

Veranstaltungen wegen COVID19-Pandemie ausgesetzt

Veranstaltungen und Proben des Collegium Musicum sind wegen der COVID19-Pandemie bis auf Weiteres ausgesetzt.

Interessiert?

Der Kammerchor probt dienstags von 18 bis 20 Uhr im Zentrum für Kunst und Musik auf dem Campus, Gebäude G, Raum 3001.

 

Mitsingen kann, wer Freude am Singen hat und folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • gesunde Singstimme,
  • Chorerfahrung,
  • Blattsing-Fähigkeiten.

Erwartet werden

  • regelmäßige Teilnahme an den Proben (höchstens 2 Fehlproben im Semester),
  • selbständiges Einüben der eigenen Singstimme,
  • zuverlässige Teilnahme an den Auftritten,

 

Wo melde ich mich an?

Bitte vereinbaren Sie mit Dr. Andreas Becker einen Termin zu einem Vorsingen! Mitbringen sollten Sie dazu ein kurzes unbegleitetes Lied (z.B. Kirchen- oder Volkslied). 

 

Kontakt

Universität Augsburg, Collegium Musicum

Kammerchor der Universität, Dr. Andreas Becker

 

Zentrum für Kunst und Musik
Universitätsstr. 26
86159 Augsburg

 

Telefon: +49 821 598 -2932

E-Mail: andreas.becker@phil.uni-augsburg.de

 

Der Kammerchor auf...

Facebook:  https://www.facebook.com/kammerchoruniaugsburg/

Instagram: @kammerchoruniaugsburg 

© Universität Augsburg

Suche