News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
8. November 2022

Wohin mit Windrädern und Solaranlagen?

Welche Flächen für erneuerbare Energien unter welchen Bedingungen geeignet sind, erforschen Geographen der Universität Augsburg in einem neuen DFG-Projekt. Ebenso befassen sie sich damit, welche ökonomischen, ökologischen und sozialen Rahmenbedingungen und Konflikte mögliche Standorte mit sich bringen.

Weiterlesen
Bildmontage zeigt Schloss Neuschwanstein umringt von Windrädern.
6. September 2022

Dealing with Drought: Water Politics, Human (Im)mobilities and Adaptation Strategies

Call for Papers for the International Research Conference on Dealing with Drought: Water Politics, Human (Im)mobilities and Adaptation Strategies
 

28-29 April 2023 (Augsburg University) Hosted by the Chair of Human Geography and Transformation Research (Augsburg University) with support of the German Research Foundation (DFG).
 

Rural communities worldwide are increasingly suffering from water crises: Declining access to drinking water, crop failures, damage to ecosystems, loss of habitats and health risks are among the many negative manifestations of water scarcity. Human-made climate change is undermining water availability through rising temperatures, prolonged droughts, and heat waves, while simultaneously increasing water demand.

Weiterlesen
21. Juli 2022

Das Zwei-Grad-Ziel in Deutschland erreichen

Wie notwendige Klimaschutzstrategien die uns umgebenden Landschaften verändern,
erforscht ein interdisziplinäres Forscherteam der Geographie...

 

Weiterlesen
1. Juni 2022

DFG-Antrag „Klimaneutrale Energielandschaften“ bewilligt!

PD Dr. Stephan Bosch (Humangeographie und Transformationsforschung) und Prof. Dr. Harald Kunstmann (Regionales Klima und Hydrologie) haben vor wenigen Tagen die Bewilligung ihres gemeinsamen DFG-Antrages „Energielandschaften mit weniger als zwei Grad Klimaerwärmung - Modellierung regionaler Strategien zum Ausbau erneuerbarer Energien unter besonderer Berücksichtigung nationaler und internationaler Klimaziele“ erhalten.

Weiterlesen
11. Mai 2022

Erfolgreicher Abschluss des Promotionsprojektes

Am 28. März 2022 hat Sebastian Purwins seine Dissertation erfolgreich verteidigt. Er hat damit sein Promotionsprojekt mit dem Titel: "A Political Ecology of Bauxite Extraction at Atewa Forest, Ghana" abgeschlossen. 

Weiterlesen
Dr. Sebastian Purwins Disputation
9. Mai 2022

Erfolgreiche Delegationsreise nach Kuba

Im März 2022 reisten Prof. Schmidt und Dr. Völkening nach Kuba, um mit wissenschaftlichen Institutionen gemeinsame Forschungsprojekte zu planen und vorzubereiten. Besucht wurden die Universitäten von Havanna, von Pinar del Río und in Moa, das Tabakforschungsinstitut TABACUBA sowie das kubanische Hochschulministerium (MES). Das zentrale Ziel der zehntägigen Reise bestand in der Vorbereitung eines kooperativen Projektantrages, der mittlerweile zur Begutachtung bei der DFG eingereicht wurde.

Weiterlesen
Abschlussfoto der Delegationsreise an der Universidad de Moa
11. Oktober 2021

Neues Lehrbuch zur Energiegeographie – Augsburger Humangeographie mit zwei Beiträgen

Mit zwei spannenden Beiträgen ist unsere Humangeographie in dem ersten grundlegenden Lehrbuch zur Energiegeographie, das im UTB-Verlag erschienen ist, vertreten.

Weiterlesen
Energiegeographie
18. August 2021

Neuer Band über die Gesellschaft und ihre (gefährdete) Umwelt

Der jüngste UN-Klimabericht hat den gesellschaftlichen Handlungsbedarf zur Abwendung der aufziehenden Klimakatastrophe noch einmal nachdrücklich unterstrichen. Der vierte Band der Internationalen Schriften des Jakob-Fugger-Zentrums der Universität Augsburg leistet seinen Beitrag zum Verständnis der historischen Ursachen und der gegenwärtigen Herausforderungen der Umweltkrise, um so nachhaltige Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Weiterlesen
Titelbild
8. Juni 2021

Erste Ergebnisse des Projekts „Low & No Touch Tourism“

Auf großes Interesse stieß die Präsentation der bisherigen Projektergebnisse, die PD Dr. Markus Hilpert am 20. Mai 2021 bei der virtuellen Tagung "Wie tickt der Tourist?" des Bayerischen Zentrums für Tourismus (BZT) den rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorstellte.

Weiterlesen
Low & No Touch Tourism
21. Dezember 2020

Zusage für Internationales Doktorandenkolleg (IDK)

Eine tolle Nachricht für die Universität Augsburg und die Geographie: Der gemeinsam mit dem Rachel Carson Center for Environment and Society (LMU) gestellte Antrag auf ein Internationales Doktorandenkolleg (IDK) beim Elitenetzwerk Bayern zum Thema „Um(welt)denken. Die Environmental Humanities und die Ökologische Transformation der Gesellschaft“ wurde positiv beschieden.

Weiterlesen
Doktorhut
11. November 2019

Smarte Standorte

Die digitale Transformation und die Frage, welche Bedeutung sie in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen für die Wirtschaftsförderung und den Tourismus sowie für die Stadtentwicklung und im ländlichen Raum haben, sind das Thema der „5. Martini-Tagung der Angewandten Geographie Schwaben“ am 14. November 2019.

Weiterlesen
Hand mit Smartphone, auf dem eine dreidimensionale Stadt
22. September 2015

Raumverträglicher Ausbau erneuerbarer Energien/ Neues DFG-Projekt

Der Augsburger Humangeograph Dr. Stephan Bosch arbeitet an einem Modell zur Optimierung der Standortsuche und der Standortentscheidung erneuerbarer Energien unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Faktoren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert Boschs Studien in den kommenden drei Jahren mit rund 300.000 Euro.

Weiterlesen

Suche