Unter dem Dach des Kompentenzentrums Global Business and Law (GBL) finden jeweils zweimal pro Semester die sogenannten GBL Brown Bag Lunches statt.

 

Ganz dem amerikanischen Vorbild folgend (engl. brown bag, dt. braune Tüte, bezeichnet insoweit eine Brotzeittüte) finden die Veranstaltungen jeweils zur Mittagszeit (12:00 Uhr) und in angenehmer Atmosphäre statt. Es treffen sich dabei Vertreter*innen der juristischen und der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, um aktuelle Forschungsthemen auf interdisziplinärer Ebene zu diskutieren.

 

Dank freundlicher Unterstützung der JUSTA Stiftung ist stets auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Interessierte aus Studium und Lehre sind zu den Vorträgen herzlich eingeladen.

 

Diskussionsrunden im Wintersemester 2020/2021

09.11.2020

Professor Dr. Philipp Maume, SJD (La Trobe)

Wie die digitale Revolution das Recht aushebelt, oder: Virtuelle Währungen am Kapitalmarkt

Diskussionsrunden im Wintersemester 2019/2020

21.10.2019

Professor Dr. Matthias Rossi

 

03.02.2020

Professor Dr. Robert Nuscheler

Vergangene Diskussionsrunden

Sommersemester 2019

 

06.05.2019

Prof. Dr. Lena Maute

Künstliche Intelligenz als Schöpfer und Erfinder – Schutzfähigkeit und Zuordnung autonom geschaffenen „Geistigen Eigentums“

 

08.07.2019

Prof. Dr. Robert Ullmann

Will You Marry Me...in December? Tax-Induced Wedding Date Shifting and Mismatching in Long-Term Relationships

Wintersemester 2018/2019

 

07.01.2019

Prof. Dr. Michael Kubiciel

Reform des Unternehmenssanktionen-rechts

 

05.11.2018

Prof. Dr. Susanne Warning

Kündigungsschutz und Unternehmensgründungen

 

Berichte zu den GBL Brown Bag Lunches

Bericht zum GBL Brown Bag Lunch vom 03.02.2020

Im Rahmen der interdisziplinären Vortragsveranstaltungen GBL Brown Bag Lunch im laufenden Wintersemester fand am Montag, 03.02.2019, ein Vortrag von Professor Dr. Robert Nuscheler zur Frage, ob Organspender bei der Vergabe von Spenderorganen bevorzugt werden sollen, mit anschließender Diskussion statt.

Bericht zum GBL Brown Bag Lunch vom 21.10.2019

Im Rahmen der interdisziplinären Vortragsveranstaltungen GBL Brown Bag Lunch im Wintersemester 19/20 fand ein Vortrag von Professor Dr. Matthias Rossi zum Problem des Ausgleichs zwischen marktwirtschaftlicher Steuerung und staatlichen Interventionen zur Verteilung des Wohnraums statt.

Kontakt

Suche