Haupt- und Nebenschwerpunkt

Im Rahmen des Masterstudiums erfolgt eine weitere Spezialisierung in einem Hauptschwerpunkt (36 LP). Die Profilbildung wird individuell durch die Wahl eines Nebenschwerpunktes (18 LP) abgerundet.

Allgemeiner Bereich

Im Allgemeinen Bereich steht die Intensivierung fachspezifischer Englischkenntnisse, die wissenschaftliche Methodenkompetenz sowie Compliance im Fokus (18 LP). Der frei wählbare Bereich erlaubt es den Studierenden, ihren persönlichen Interessen nachzugehen und Lehrveranstaltungen aus allen Bereichen des Studienprogramms in ihr Masterstudium einzubringen.

Masterarbeit

Das vierte Semester ist ausschließlich der Masterarbeit (30 LP) vorbehalten.

Der konsekutive Masterstudiengang Rechts- und Wirtschaftswissenschaften bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre rechtlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse zu vertiefen und auszubauen. Hierbei orientiert sich der Studiengang an den im Bachelor erlangten Grundlagen.

Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers, Schwerpunkt Bank- und Kapitalmarktrecht

Bewerbung

Das Studium kann, sobald die Eignung hierfür festgestellt wurde und ein Zulassungsbescheid erteilt wurde, zum Winter- und zum Sommersemester begonnen werden.

Suche