Vorträge, Podien, Anhörungen (Auswahl)

 

6/2020: „Familienbesteuerung – ist das Steuerrecht auf der Höhe der Zeit?“, Vortrag auf dem 74. Berliner Steuergespräch, das als „Webinar“ durchgeführt wurde.

 

2/2020: „Die neue Grundsteuer“, Vortrag und Diskussion beim Sächsischen Steuerkreis mit Dr. A. Dressel (Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg) und V. Freund (Leiter der Steuerabteilung des Bay. Staatsministeriums der Finanzen), Leipzig.

 

1/2020: Die künftige Ausgestaltung der Grundsteuer, Impuls und Diskussion auf dem Kaminabend der ZIA-Region West mit L. Lienenkämper (Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen) sowie Dr. H. V. Volckens (KPMG), Düsseldorf.

 

12/2019: Vortrag beim Festakt von Pulse of Europe anlässlich des zehnten Geburtstags des Vertrags von Lissabon, Koblenz.

 

11/2019: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei der Öffentlichen Anhörung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Fünften EU-Geldwäscherichtlinie (BT-Drs. 19/13827 u. a.), Berlin.

 

9/2019: Podiumsdiskussion beim Festakt zum 70. Geburtstag des Bundes der Steuerzahler nach einem Vortrag von Bundeskanzlerin Dr. A. Merkel mit Dr. U. Weidenfeld und G. Steingart, Leitung: R. Holznagel (Präsident des Bundes der Steuerzahler), Berlin.

 

9/2019: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei den Öffentlichen Anhörungen des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform der Grundsteuer (BT-Drs. 19/11085 u. a.) und zur Änderung des Grundgesetzes (BT-Drs. 19/11084), Berlin.

 

6/2019: Vortrag und Podiumsdiskussion auf einem Symposium des ZIA zur Zukunft der Grundsteuer unter der Leitung von Dr. H. V. Volckens (KPMG) mit Dr. R. Bösinger (Staatssekretär im BMF), F. Güntzler (MdB, CDU/CSU), R. Holznagel (Präsident des Bundes der Steuerzahler) und L. Paus (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Berlin.

 

5/2019: Vortrag und Podiumsdiskussion über die Zukunft der Grundsteuer auf einer vom BFW durchgeführten Veranstaltung mit RA StB Dr. Chr. Birkholz (MAZARS, Berlin), K. Konrad (Referatsleiter, Bay. Staatsministerium der Finanzen) und Dr. R. Pauli (Deloitte), München.

 

2/2019: Vortrag und Podiumsdiskussion auf einem vom BID veranstalteten Symposium zum Thema „Um-Steuern – Steuerpolitik im Fokus“ unter der Leitung des Präsidenten des IVD J. M. Schick mit Dr. R. Bösinger (Staatssekretär im BMF), B. Daldrup (MdP, SPD), Dr. A. Dressel (Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg), I. Esser (Geschäftsführung, GdW), D. Föst (MdB, FDP), F. Güntzler (MdB, CDU/CSU) und Chr. Kühn (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Parlamentarische Gesellschaft, Berlin.

 

11/2018: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei der Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend des Deutschen Bundestages zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung (sog. „Gute-KiTa-Gesetz“, BT-Drs. 19/4947), Berlin.

 

11/2018: Impulsreferat und Diskussion zu den Kinderrechten des Grundgesetzes auf einer von der FDP durchgeführten Veranstaltung mit Prof. Dr. J. Maywald (FH Potsdam), Prof. Dr. M. Schuler-Harms (HSU) und Prof. Dr. F. Schorkopf (Göttingen), Deutscher Bundestag, Berlin.

 

5/2018: Impulsreferat und Diskussion mit Prof. Dr. Patrick Sensburg (MdB), Martin Stadelmaier und Prof. Dr. Justus Haucap über die Zukunft des Glücksspielstaatsvertrags auf dem 3. Bundeskongress zum Glücksspielwesen, Berlin.

 

2/2018: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Soziales und Arbeit des Landtags Rheinland-Pfalz zum Gesetzentwurf zur Änderung der Landeshaushaltsordnung (Drs. 17/4566 – akzessorische Prüfkompetenzen des Rechnungshofs des Landes in den Bereichen des SGB IX und XII), Mainz.

 

12/2017: „Subsidiarität und Freiheitsvertrauen in der Familienpolitik“, Vortrag bei der Juristischen Fakultät Augsburg.

 

11/2017: „Zeitenwenden im Steuerrecht“, Vortrag bei der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft in München.

 

11/2017: „Auftrag und Stellung des Bayerischen Medienrats“, Vortrag bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien in München.

 

11/2017: „In Viefalt geeint!“, Vortrag zur Entwicklung der Europäischen Union bei der Schleswig-Holsteinischen Juristischen Gesellschaft im Landtag des Landes in Kiel.

 

10/2017: „Vom Kind aus denken“, Vortrag auf der Bundesdelegiertenversammlung des Familienbundes der Katholiken in Münster.

 

10/2017: „Risikoorientierung in Veranlagung und Außenprüfung“, Vortrag auf dem Münchner Unternehmenssteuerforum.

 

6/2017: „Der Bayerische Medienrat – zwischen öffentlicher Hand und Gesellschaft“, Vortrag vor dem Bayerischen Medienrat, Bayerische Landeszentrale für neue Medien, München.

 

5/2017: „Demokratie und Generationengerechtigkeit“, Vortrag und Podiumsdiskussion auf der Tagung zum Thema „Wahlrecht ab Geburt an. Der Zukunft eine Stimme geben“ des Deutschen Familienverbands, Berlin.

 

4/2017: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei der Öffentlichen Anhörung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (Geldwäschegesetz, BT-Drs. 18/11555), Berlin.

 

4/2017: „Der digitalisierte Steuerzahler“, Vortrag auf der Tagung des Austrian Law Journal zum Thema „Die digitalisierte Person“, Graz.

 

2/2017: „Die geplante Reform des Glücksspielstaatsvertrags – eine verfassungsrechtliche Perspektive“, interdisziplinäre Tagung zum Thema „Erfordernisse an eine neue Glücksspielregulierung“ in den Räumen des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung, Berlin.

 

1/2017: „Funktionsverluste von Staatlichkeit von Jean Bodin bis heute: Geldwert, Zinsen, Finanzmarktkontrolle“, Vortrag auf der interdisziplinären Tagung zum Thema „Funktionsverluste von Staatlichkeit“ des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften, Kiel.

 

9/2016: „Rechtsetzung und Rechtsanwendung im Massenfallrecht am Beispiel der Lohnsteuer“, Vortrag auf der 41. Jahrestagung der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft in Hannover.

 

7/2016: „Renaissance der Sollertragsbesteuerung?“, Vortrag am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen (München) in der von Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön veranstalteten Vortragsreihe „Zukunftsfragen des deutschen Steuerrechts“, München.

 

6/2016: „Vom Beruf des Juristen in unserer Zeit“, Vortrag auf der Jahresfeier der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

 

6/2016: „Subsidiarität und Freiheitsvertrauen. Zu erneuernde Leitbilder in der Familienpolitik“, Vortrag auf dem 3. Staatsrechtlichen Forum in den Räumen der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund, Berlin.

 

11/2015: Impulsreferat zum Thema „Verfassungsrechtliche Fragestellungen für gemeinsame Funktionsträger der Länder im Verwaltungsrecht“ auf der 118. Tagung des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit (Tagungsthema: „Gemeinschaftseinrichtungen der Länder zur Regulierung des Rundfunks“), München.

 

10/2015: „Krisen normativer Ordnungen – Folgerungen für die Normschaffung“, Vortrag auf dem 9. Krakauer-Augsburger Symposium zur Normschaffung in Krakau.

 

6/2015: „Arbeitnehmerbesteuerung“, Vortrag auf dem 55. Berliner Steuergespräch, Haus der Deutschen Wirtschaft, Berlin.

 

6/2015: „Wie soll der Staat Familien schützen und fördern?“, Vortrag auf der Jubiläumstagung „Zukunft gestalten für unsere Kinder. 20 Jahre Verantwortung für die Familie e. V.“, Burg Rothenfels.

 

5/2015: „Zwischen Solidarität und Eigenverantwortung: Der Länderfinanzausgleich vor der Reform“, Impulsreferat auf einer von MdB Dr. Volker Ullrich organisierten Podiumsdiskussion in Augsburg.

 

5/2014: „Urteilskraft im Recht“, Vortrag und Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Biedenkopf (Ministerpräsident a. D.), Prof. Dr. Herfried Münkler (Berlin) und Prof. Dr. Mathias Beck (Wien), Veranstalter: Carl Friedrich von Weizsäcker Gesellschaft e. V., Salzburg.

 

5/2014: „Zwischen Förderpflicht und Staatsferne – der besondere Schutz von Ehe und Familie in der aktuellen Situation“, Vortrag auf der Festveranstaltung „90 Jahre Deutscher Familienverband e. V.“ in Karlsruhe.

 

4/2014: „Braucht Familienpolitik ein Leitbild?“, Impuls und Podiumsdiskussion mit Katja Börner (MdB), Dr. Hans-Peter Klös (Institut der deutschen Wirtschaft) und Marcus Weinberg (MdB), Katholische Akademie in Berlin e. V.

 

1/2014: „Abgrenzung beruflicher und privater Aufwendungen aus der Sicht der Wissenschaft“, 11. Deutscher Finanzgerichtstag zum Generalthema „Steuergerechtigkeit und Effektivität – Anspruch und Wirklichkeit in der Praxis“, Köln.

 

11/2013: „Öffentliches Wettbewerbsrecht?“, Vortrag auf der konstituierenden Sitzung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für das gesamte Regulierungsrecht in Berlin (mit St. Korte und St. Magen).

 

10/2013: „Gerechtigkeit und föderales Finanzsystem“, Vortrag auf der Tagung „Föderalismus in Deutschland“ der Akademie für politische Bildung in Tutzing.

 

8/2013: „Gesetz und Gerechtigkeit in unserer Zeit“, Vortrag im Rahmen der Carl Friedrich von Weizsäcker-Gespräche in München.

 

6/2013: Schriftliche Stellungnahme und Kurzreferat bei der Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages am 26. Juni 2013 izu den Entwürfen zur Änderung des Grundgesetzes, besondere Kindergrundrechte in die Verfassung aufzunehmen (BT-Drs. 17/10118, 17/11650, 17/13223), Berlin.

 

6/2013: „Privates Vermögen als legitimes Objekt staatlichen Zugriffs?“, Vortrag auf der Tagung „Staatssanierung durch Enteignung? Legitimation und Grenzen des staatlichen Zugriffs auf das Vermögen seiner Bürger“ der Deutschen Stiftung Eigentum in Berlin.

 

5/2013: „Demokratie in Europa“, Vortrag auf dem deutsch-türkischen Symposium in Augsburg zum Thema „Die Türkei und Deutschland in Europa“ anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Forschungsstelle für Türkisches Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

 

3/2013: „Private Aufwendungen und das existenzsichernde Nettoprinzip“, Vortrag auf dem 4. Steuerwissenschaftlichen Symposium im Bundesfinanzhof in München.

 

10/2012: „Die Europäische Union als Rechtsgemeinschaft – die drei Ebenen der Rechtsdeutung“, Vortrag auf dem 8. Krakauer-Augsburger Symposium zum Thema „Die Rolle des Rechts in Zeiten der wirtschaftlichen Krise“, Juristische Fakultät der Universität Augsburg.

 

9/2012: „Public Law and the Economic Crisis“, Vortrag bei der „Reunion 2012“ der „European Group of Public Law“ mit einem besonderen Blick auf die ESM-Entscheidung des BVerfG vom 12. September 2012, Spetses, Griechenland.

 

9/2012: „Demographischer Wandel und Demokratie – Herausforderungen und Lösungsstrategien“, Vortrag auf dem 8. deutsch-japanischen Rechtssymposium zum Thema „Rechtsprobleme alternder Gesellschaften“ in Tübingen.

 

4/2012: „Generationengerechtigkeit, Nationengerechtigkeit. Zu den rechtlichen Grenzen der Staatsverschuldung in Zeiten der Schuldenkrise“, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum 40-jährigen Bestehen der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

 

3/2012: „Debt limits in constitutional law: the ‘debt brake’ (Schuldenbremse)“, Vortrag auf der Tagung „Legal Challenges Arising out of the Global Financial Crisis: The Euro, Bail-outs, and Regulation“, Queen’s College, Oxford.

Suche