Prof. Martin Kment in den Wissenschaftlichen Beirat der Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL) berufen

 

Prof. Martin Kment ist zu Beginn des Jahres 2020 in den Wissenschaftlichen Beirat der Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL) berufen worden. Der Wissenschaftliche Beirat besteht aus international ausgewiesenen Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland, die nicht der Akademie angehören. Er berät Kuratorium und Präsidium in allen wissenschaftlichen und organisatorischen Fragen. Hierzu gehören insbesondere die Aufstellung der mittel- und langfristigen Forschungsplanung sowie die Verfahren und Kriterien für die Bewertung der Arbeitsergebnisse. Der Wissenschaftliche Beirat bewertet die Ergebnisse der laufenden Forschungsarbeit und führt in regelmäßigen Abständen ein sogenanntes Audit durch, um die Leistungsfähigkeit der Akademie auch zwischen den Evaluierungsterminen zu überprüfen.

 

 

Prof. Martin Kment schließt sein Gutachten für den Deutschen Juristentag ab

 

Die öffentlich-rechtliche Abteilung des 73. Deutschen Juristentages wird sich mit dem Thema „Die nachhaltige Stadt der Zukunft – Welche Neuregelungen empfehlen sich zu Verkehr, Umweltschutz und Wohnen?“ befassen. Aus diesem Anlass ist Prof. Martin Kment im letzten Jahr zum Hauptgutachter für die öffentliche Abteilung des Deutschen Juristentages 2020 in Hamburg berufen worden. Er hat im Januar 2020 seine Expertise zum Tagungsthema an die Ständige Deputation übermittelt.  

Suche