Dr. iur. habil. Thomas Holzner Dipl. sc. pol. (Univ.)

Privatdozent
Juristische Fakultät
Telefon: +49 821 598-4661
E-Mail:
Raum: 2301 (H)
Adresse: Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg

Publikationen

I. Monographien

  1. Die normative Kraft des Faktischen: Die Vertrauensfrage nach Art. 68 GG – stiller Verfassungswandel hin zu einem Selbstauflösungsrecht?, 168 S., Duncker&Humblot (Schriften zum Öffentlichen Recht, Bd. 1122), Berlin 2009.
    rezensiert von:
    - Wolfgang Zeh, in: AöR 134 (2009), 615 - 617;
    - Steffen Augsberg, in: ZPol 2009 (abrufbar unter: www.zpol.de, 5.8.2009);
    - Hans Boldt, Neue Politische Literatur, 54 (2009), 533 - 534;
    - Ekaterini N. Iliadou, in: Revue Hellénique des Droits de l`Hommes 63 (2015), 234 - 236.
  2. Die Decreta Tassilonis – Regelungsgehalt, Verhältnis zur Lex Baiuvariorum und politische Implikationen, Diss., 631 S., Duncker&Humblot (Schriften zur Rechtsgeschichte, Bd. 145), Berlin 2010.
    rezensiert von:
    - Hannes Ludyga, ZRG GA 128 (2011), 545 - 547;
    - Felix Grollmann, in: Francia-Recensio, 2011-1, Mittelalter - Moyen Âge (500-1500) (abrufbar unter: http://www.perspectivia.net/content/publikationen/francia/francia-recensio/2011-1/MA/holzner_grollmann);
    - Roman Deutinger, ZBLG online (abrufbar unter: http://www.kbl.badw-muenchen.de, 4.7.2011);
    - Volker Schimpff, Curiositas 11/2011, 182 - 190.
  3. Konsens im Allgemeinen Verwaltungsrecht und der Demokratietheorie. Untersuchungen zur Phänomenologie gruppenpluraler Konsensverwaltung unter besonderer Berücksichtigung des Sozialrechts als Referenzgebiet, Habilitationsschrift an der Universität Bayreuth, 652 S., Mohr Siebeck (Jus Publicum, Beiträge zum Öffentlichen Recht, Bd. 254), Tübingen 2016.
    rezensiert von:
    - Markus Winkler, JZ 2016, 1112;
    - Friedhelm Hufen, DVBl. 2017, 1088 - 1089.
  4. Bayerisches Polizei- und Sicherheitsrecht, Lehrbuch, 533 S., C.H.Beck-Verlag (Landesrecht Freistaat Bayern), München 2019, zusammen mit Wilhelm Schmidbauer.

II. Kommentierungen

  1. Verfassung des Freistaates Bayern unter besonderer Berücksichtigung der Staats- und Kommunalverwaltung, 914 S., Gemeinde- und Schulverlag Bavaria, Wiesbaden 2014,
    ebenso in: Praxis der Kommunalverwaltung, Landesausgabe Bayern, Bd.1, Beitrag A 3, Loseblatt, Stand: April 2013.
    rezensiert von:
    - Andreas Dhom, BayVBl. 2015, 323.
  2. BayPAG: Art. 2 (Aufgabeneröffnung); Art. 3 (Subsidiarität – Zuständigkeit), Art. 6 (Ausweispflicht des Polizisten); Art. 11 (Generalbefugnisnorm), in: Möstl/Schwabenbauer (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar zum Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern.
  3. BayLStVG: Art. 6 (Zuständigkeiten); Art. 7 (Generalbefugnisnorm), in: Möstl/Schwabenbauer (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar zum Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern.
  4. GewO: § 6 (Anwendungsbereich); § 7 (Aufhebung von Rechten und Abgaben); § 8 (Ablösung von Rechten); § 9 (Streitigkeiten über Aufhebung oder Ablösung von Rechten), in: Pielow (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar zum Gewerberecht, Edition 32.

III. Herausgeberschaft

  1. Entwicklungstendenzen des Staatskirchen- und Religionsverfassungsrechts. Ausgewählte begrifflich-systematische, historische, gegenwartsbezogene und biographische Beiträge, 640 S., Verlag Ferdinand Schöningh, München 2013, zusammen mit Hannes Ludyga.
    rezensiert von:
    - Helmut Goerlich, DVBl. 2013, 1376 - 1377;
    - Hermann Weber, NVwZ 2014, 1504;
    - D. Witschen, Theologie und Philosophie 3 (2014), S. 474 - 476.

IV. Aufsätze, Buchbeiträge

  1. Die Abschaffung des Widerspruchsverfahrens in Bayern – rechtliche Würdigung, DÖV 2008, 217 - 226.
  2. Die gebändigte Demokratie? – Das Bayerische Versammlungsrecht auf seinem beschwerlichen Weg zur Verfassungsmäßigkeit, BayVBl. 2009, 485 - 494.
  3. Einschränkung des Versammlungsrechts für rechtsradikale Gruppierungen verfassungsgemäß – Anmerkung zu BVerfG (1. Senat), Beschluss vom 4.11.2009 – 1 BvR 2150/08, DVBl. 2010, 48 - 52.
  4. „Kein Schutz der Freiheit für die Gegner der Freiheit“? – Die Entscheidung des BVerfG zum Sonderrecht gegen Rechts, DIE POLIZEI 2010, 69 - 78.
  5. Die „Pankower Ekelliste“ – Zukunftsweisendes Modell des Verbraucherschutzes oder rechtswidriger Pranger ?, NVwZ 2010, 489 - 494
    (siehe auch Gegengutachten von Alexander Schink, Zulässigkeit des Berliner Smiley-Modells. Rechtsgutachten, 2010, http://www.berlin.de/imperia/md/content/bapankow/vetleb/rechtsgutachten_senguv_zum_smiley_29.09.2010.pdf; sowie DVBl. 2011, 253 ff.).
  6. Die Verfassungswidrigkeit des Bundeswahlrechts – Problemstellung und Lösungsansätze, ZG 2010, 167 - 192.
  7. Verbraucherschutz um den Preis des Rechtsstaats? – Die verfassungswidrige Berliner Verwaltungspraxis bzgl. der Veröffentlichung negativer Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen, zugleich eine Erwiderung auf den Beitrag von Alexander Schink in DVBl. 2011, 253 ff., DVBl. 2012, 17 - 21.
  8. Früher Adel in Bayern, BayVBl. 2012, Heft 7, II.
  9. 65 Jahre Bayerische Verfassung, BayVBl. 2012, Heft 13, II.
  10. Verfassungsänderung in Bayern. Anmerkungen zur Direktwahl des Ministerpräsidenten und zur Rückbindung von Mitgliedern des Bundesrats an Weisungen des Landtags, BayVBl. 2012, 677 - 682.
  11. Das Staatskirchenrecht in der Weimarer Zeit - der ungeliebte Kompromiss zwischen Anspruch und Verfassungswirklichkeit, in: Holzner/Ludyga (Hrsg.), Entwicklungstendenzen des Staatskirchen- und Religionsverfassungsrechts, Verlag Ferdinand Schöningh, München 2013, S. 207 - 241.
  12. Das bedingungslose Grundeinkommen im Lichte des Staats- und Verfassungsrechts, in: Osterkamp (Hrsg.), Auf dem Prüfstand: Ein bedingungsloses Grundeinkommen für Deutschland?, ZfP Sonderband 7 (2015), S. 185 - 197.
  13. Der Gemeinsame Bundesausschuss und die demokratische Legitimation. Anmerkungen zur Problematik demokratischer Legitimation gruppenpluraler Gremien am Beispiel des G-BA, SGb 2015, 247 - 253.
  14. Anforderungen an behördliche Verbraucherschlichtungsstellen – Anmerkungen zum Referentenentwurf eines Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz) –, GewArch 2015, 350 - 353.
  15. Das Europäische Parlament im Institutionengefüge der EU – Verschiebung der Kräfteverhältnisse infolge der Durchsetzung eines „Spitzenkandidaten“ als Kommissionspräsident ?, in: EuR 5 (2015), S. 525 - 541.
  16. Rot für die Gastro-Ampel. Rechtsstaatliche Determinanten der Publikation behördlicher, vergleichender Bewertungen als Instrument des öffentlichen Wirtschaftsrechts – unter besonderer Berücksichtigung der geplanten Novellierung von Art. 10 III KontrollVO –, GewArch 2016, 95 - 100.
  17. Modalitäten des Beanstandungsrechts des BMG bzgl. Richtlinien des G-BA. Anmerkung zu LSG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 27.5.2015 – L 7 KA 44/11 KL, GesR 2016, 16 - 17.
  18. Das neue Bayerische Verfassungsschutzgesetz (BayVSG) – ein Überblick, Bayerischer Rechts- und Verwaltungsreport, http://bayrvr.de/2016/04/05/das-neue-bayerische-verfassungsschutzgesetz-bayvsg-ein-ueberblick.
  19. Parlamentarische Informationsansprüche im Spannungsfeld zwischen demokratischer Kontrolle und Staatswohlinteressen, DÖV 2016, 668 - 674.
  20. Volksbefragung als direktdemokratische Beteiligungsform – der VerfGH zu Art. 88a LWG, Bayerischer Rechts- und Verwaltungsreport, https://bayrvr.de/2016/12/06/volksbefragung-als-direktdemokratische-beteiligungsform-der-verfgh-zu-art-88a-lwg.
  21. Artikel „Amt“, in: Hallermann/Meckel/Droege/de Wall (Hg.), Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKKR), Bd. 1, Verlag Ferdinand Schöning München, 2018.
  22. Artikel „Amtshilfe“, in: Hallermann/Meckel/Droege/de Wall (Hg.), Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKKR), Bd. 1, Verlag Ferdinand Schöning München, 2018.
  23. Artikel „Bedingung“, in: Hallermann/Meckel/Droege/de Wall (Hg.), Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKKR), Bd. 1, Verlag Ferdinand Schöning München, 2018.
  24. Die drohende Gefahr. Neue Gefahrenkategorie oder verfassungswidrige Vorverlagerung von Eingriffsbefugnissen?, DÖV 2018, 946 – 951.

V. Ausbildungsliteratur

  1. „Amsel, Drossel, Fink und Star …“, Hausarbeit im Öffentlichen Recht, großer Schein, ZJS 12/2009, 675 - 683 (zusammen mit Hinnerk Wißmann und Robert Steiniger).
  2. Fall 3: Sportwetten, in: Knauff (Hrsg.), Fälle zum Europarecht, 2011, S. 23 – 47, 1. Aufl. 2011, 2. Aufl. 2016 (i.E.).
  3. Fall 17: Bananenmarktordnung, in: Knauff (Hrsg.), Fälle zum Europarecht, 2011, S. 236 – 257, 1. Aufl. 2011, 2. Aufl. 2016 (i.E.).

VI. Buchbesprechungen

  1. Helmut Neuhaus (Hrsg.), Verfassungsgeschichte in Europa (= Der Staat Beiheft 18), Duncker & Humblot, Berlin 2010, 228 S., in: ZNR 33 (2011) (d.i. 2012), S. 284 - 285.
  2. Martin Richter, Kirchenrecht im Sozialismus. Die Ordnung der evangelischen Landeskirchen in der DDR. Jus Ecclesiasticum, Bd. 95, Mohr Siebeck, Tübingen 2011, 259 S., in: ZRG 131 KA 100 S. 709 - 713.
  3. Dieter Kugele, VwVfG. Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz mit Kommentierung zum VwVG und VwZG. Luchterhand Taschenkommentare, Köln 2014, 997 S., in: BayVBl. 2015, S. 764.
  4. W. J. Kainz, Erfolgreiche Prozessführung im Sozialrecht. Praxistipps für das sozialgerichtliche Verfahren, NZS 2016, 941.

Suche