Wird geladen ...
9. April 2024

Menschliche Autonomie im Angesicht von Künstlicher Intelligenz (Salon Luipold am 18.04.)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Salon Luipold wird am 18.04. ein Gesprächsabend mit Kerstin Schlögl-Flierl (Universität Augsburg), Benjamin Rathgeber (HFPH) und Jeanne Rubner (TUM) zum Thema "Menschliche Autonomie im Angesicht von Künstlicher Intelligenz" stattfinden.
Weiterlesen
27. März 2024

Stelle als Sekretärin / Sekretär (m/w/d) zu besetzen

Der Lehrstuhl Moraltheologie sucht zum 1. Juli 2024 eine:n Sekretärin / Sekretär (m/w/d) - Bewerbungsschluss: 19. April. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Weiterlesen
26. März 2024

Interview mit FokusTransfer über die vor 1 Jahr veröffentliche Stellungnahme des DER zu KI

Im März 2023 veröffentlichte der Deutsche Ethikrat seine Stellungnahme "Mensch und Maschine - Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz". Zu diesem Anlass wurde Prof. Kerstin Schlögl-Flierl von Ann-Sophie Henne für FokusTransfer interviewt.
Weiterlesen
13. März 2024

Klimagerechtigkeit - Stellungnahme des Deutschen Ethikrats veröffentlicht

Der Deutsche Ethikrat hat eine Stellungnahme zum Thema Klimagerechtigkeit veröffentlicht. Als Teil der Arbeitsrguppe Klimaethik war Prof. Schlögl-Flierl eng bei der Erarbeitung des Papiers eingebunden.
Weiterlesen
29. Februar 2024

Gesundheit global

In der Evangelischen Akademie in Tutzing findet vom 5.-7. April 2024 eine Tagung zum Thema "Gesundheit global - Was sind Aspekte einer gerechten und resilienten Gesundheitsversorgung im globalen Maßstab?" statt.
Weiterlesen
29. Februar 2024

Aufnahme in die Päpstliche Akademie für das Leben als korrespondierendes Mitglied

Beim Treffen der Päpstlichen Akademie für das Leben vergangene Woche wurde Prof. Kerstin Schlögl-Flierl als korrespondierendes Mitglied aufgenommen. Teil des Programms der Akademie war eine Audienz aller Mitglieder bei Papst Franziskus. Das Domradio hat die Neumitglieder Dr. Ilkamarina Kuhr und Prof. Schlögl-Flierl interviewt.

Weiterlesen
22. Februar 2024

Interview mit dem Domradio über Sünde und Buße in heutiger Zeit

Zu Anfang der österlichen Bußzeit sprach das Domradio mit Prof. Schlögl-Flierl über Sünde und Buße.

Weiterlesen
13. Februar 2024

Schulungskonzept Selbstbestimmtes Leben im Pflegeheim CareIna

Im Kontext des Forschungsprojekts Selbstbestimmtes Leben im Pflegeheim (SeLeP), mitverantwortet vom ZIG der Uni Augsburg, ist ein Schulungskonzept entstanden (CareIna), zu dem nun online ein Lernbegleitungs-Tool abgerufen werden kann.
Weiterlesen
23. Januar 2024

Organismenrepublik: Gerichtsverhandlung am 24.02.

Im Kontext des letztjährigen Brechtfestivals wurde die Organismenrepublik Augsburg mit dem Staatsgebiet der Wallanlagen rund um das Rote Tor von Club Real ins Leben gerufen. Das von Club Real initiierte Projekt stellt die Frage, was Gerechtigkeit unter Berücksichtigung aller Lebewesen bedeuten könnte. Die Interessen verschiedener Spezies werden von Menschen im Rahmen einer selbstgewählten Verfassung vertreten. Prof. Schlögl-Flierl vertritt den Ginko. Der Biber zieht nun gegen den Mehrheitsbeschluss des Parlaments vor Gericht, der ihm das Nagen und Stauen der Wasserläufe am Roten Tor verbietet. In der Verhandlung am 24.02. auf der brechtbühne nimmt das Publikum die Rolle der Richter:innen ein.

Weiterlesen
12. Januar 2024

Berufswege von Frauen in Leitung im Bistum Augsburg (15. Januar 2024)

Am 15. Januar lädt das Bistum Augsburg zur Veranstaltung "Berufswege von Frauen in Leitung im Bistum Augsburg".
Weiterlesen
4. Januar 2024

Podcast zum Center for Responsible AI Technologies

In einem Podcast stellen Prof. Bernhard Bauer, Prof. Kerstin Schlögl-Flierl und Paula Ziethmann im Gespräch mit Erik Voigt das Center for Responsible AI Technologies vor. Gegründet wurde es im Februar 2022 von der Universität Augsburg gemeinsam mit der Technischen Universität München und der Hochschule für Philosophie München.

Weiterlesen
3. Januar 2024

"Genetische Studien an forensisch Untergebrachten" (Tagung am 19.01.2024)

Das Institut für Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht (IBGM) der Universität Augsburg lädt am Freitag, 19.01., zu einer Tagung zum Thema "Genetische Studien an forensisch Untergebrachten" ein. Prof. Schlögl-Flierl wird auf der Tagung einen Vortrag zur ethischen Perspektive beitragen.
Weiterlesen

Suche