Das Mentoring-Programm der Medizinischen Fakultät befindet sich in Planung und soll bedarfsgerecht aufgebaut werden. Angesprochen werden sollen vor allem Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus dem Mittelbau, die einen Karriereweg in Forschung und Lehre anstreben. Sie sollen auf diesem Karriereweg unterstützt werden.

 

 

Bedarfsorientierte Entwicklung des Mentoring

Das übergeordnete Ziel des Programms ist die Unterstützung junger Wissenschaftlerinnen in der Entwicklung einer wissenschaftlichen Eigenständigkeit durch Angebote, die einem besonderen wissenschaftlichen Kompetenzerwerb dienen und gleichzeitig die Selbstwirksamkeit in der Steuerung der eigenen Karriere über die Beratung durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren unterstützen. Es soll den Mentees den Aufbau wissenschaftlicher Netzwerke ermöglichen und die Entwicklung von Führungskompetenzen stärken. Mentees sollen bei der Einwerbung kompetitiver Drittmittel beraten und auf dem Weg zu Habilitation individuell begleitet werden.

 

 

 

Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen in der Krebsforschung

In einem ersten Schritt möchten wir mit dem Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen in der Krebsforschung starten. Angesprochen werden Nachwuchswissenschaftlerinnen mit besonderer wissenschaftlicher Leistungsbereitschaft und Begabung, die am Universitätsklinikum oder an der Medizinischen Fakultät in Augsburg beschäftigt sind und deren Forschung einen Bezug zur Onkologie hat. Das Mentoring-Programm erstreckt sich über drei Jahre, in denen die Nachwuchswissenschaftlerinnen Fördermittel im Umfang von maximal 10.000 € für einen Forschungsaufenthalt in einer renommierten onkologischen Forschergruppe im nationalen und internationalen Umfeld und / oder eine internationale Kongressteilnahme erhalten. Die Fördermittel müssen beantragt und begründet werden. Die Kongressteilnahme sollte einen eigenen Beitrag beinhalten.

 

Die Einreichungsfrist für das Mentoring Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Materialien zum Download

Suche