Ausschreibung

Die Medizinische Fakultät der Universität Augsburg vergibt jährlich den Publikationspreis für eine besonders herausragende wissenschaftliche Arbeit, die im jeweiligen Kalenderjahr veröffentlicht wurde. Der Publikationspreis wird von der Medizinischen Fakultät mit

 

4.000,- €

 

prämiert, die zweckgebunden für die Forschung oder die Distribution von Forschungsergebnissen verwendet werden dürfen. Sollten mehrere Preisträger*innen ausgewählt werden, wird die Preissumme zu gleichen Teilen unter diesen aufgeteilt.
Der Publikationspreis kann an folgende Personen vergeben werden: Wissenschaftler*innen der Medizinischen Fakultät, Universität Augsburg, des Universitätsklinikums Augsburg oder der Kooperationskrankenhäuser Augsburg, die im jeweiligen Kalenderjahr mit der Affiliation der Medizinischen Fakultät, des Universitätsklinikums Augsburg bzw. eines Kooperationskrankenhauses publiziert haben. Prämiert werden Originalveröffentlichungen mit Peer-Review, bei denen die/der vorgeschlagene Wissenschaftler*in entweder Erst- oder Seniorautor ist.

Es können Empfehlungen oder Selbstbewerbungen mit einem PDF der Forschungsarbeit und einer schriftlichen Begründung eingereicht werden, die die herausragende Bedeutung darstellt. Die eingereichten Vorschläge werden von einer Jury bewertet, die dem Fakultätsrat eine Empfehlung vorlegt. Der Fakultätsrat entscheidet final über die Vergabe des Publikationspreises.
 

Die Bewertungskriterien sind:
 

  • Publikation in einem hochrangigen Journal des Fachbereichs
  • wegweisender Charakter, Originalität und Aktualität
  • Bedeutung für die medizinische Forschung der Arbeit
  • Relevanz hinsichtlich der medizinischen Versorgung
  • Internationale Sichtbarkeit
  • Einbettung in die Forschungsschwerpunkte und Profilzentren der Universitätsmedizin Augsburg

Der Publikationspreis der Medizinischen Fakultät wird durch die Dekanin der Medizinischen Fakultät, Universität Augsburg überreicht. Im Anschluss an die Preisverleihung erfolgt die Bekanntgabe der Preisträger*innen auf der Homepage der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg.
 

Die Empfehlungen mit den angegebenen Unterlagen können per E-Mail eingereicht werden an: romina.dintner@med.uni-augsburg.de. Der jeweilige Bewerbungszeitraum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

Preisträgerinnen und Preisträger

Mit dem Publikationspreis sollen herausragende publizierte Projekte der medizinischen Forschung mit wegweisendem Charakter, Originalität und Aktualität aus dem Kreis der stetig wachsenden Augsburger Universitätsmedizin geehrt werden.
 

 

Für das Kalenderjahr 2019/2020 wurde von der Jury entschieden, den Publikationspreis für zwei Veröffentlichungen zu vergeben.

Dabei erhalten

 

Dr. Tina Schaller, Dr. Klaus Hirschbühl und PD Dr. Rainer Claus

den Publikationspreis für eine im Journal of the American Medical Association publizierte Arbeit im Bereich der COVID-19 Forschung mit dem Titel:

 

Postmortem Examination of Patients with COVID-19

 
 

und

 

 

Dr. Christoph Westerhausen

den Publikationspreis für eine in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America publizierte Arbeit, die den Effekt von akustischen Oberflächenwellen auf die Wundheilung untersucht mit dem Titel:
 

Vibration enhanced cell growth induced by surface acoustic waves as in vitro wound-healing model

 

 

Suche