Der Lehrstuhl unterstützt die Fakultät bei der Entwicklung und Weiterentwicklung des Medizinstudiengangs auf Grundlage der besten verfügbaren wissenschaftlichen Evidenz.

 

Die Medizindidaktik & Qualifikation für Lehre integriert Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens in der Medizinischen Aus- (Fort- und Weiterbildung) auf Basis der Erkenntnisse aus der Ausbildungsforschung. Besonders in der kompetenzorientierten Medizinischen Ausbildung erfordert diese Integration eine gute Abstimmung unterschiedlicher didaktischer Lehr- und Prüfungskonzepte und die Lehrkompetenzentwicklung der Lehrenden. Im Fokus steht insbesondere auch die Lehrkompetenzentwicklung und Qualifizierung der Lehrenden.

 

 

 

Die Medizinsche Ausbildungsforschung am Lehrstuhl beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Kompetenzentwicklung von Medizinstudierenden, den Effekten von Blended Learning und der Fakultätsentwicklung.

 

Suche