Ethik @ Lunch

Den Zoom-Link zu den Veranstaltungen (es ist immer der gleiche) können Sie gern bei Frau Verena Lippert, Sekretariat anfordern: verena.lippert@med.uni-augsburg.de

 

Wintersemester 2021-22 ( Flyer )

Uhrzeit: 12:00 bis   12:45   

20 Min. Impulsvortrag, 25 Min. Diskussion

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

 

22. Oktober 2021:

Prof. Holger Maehle (Durham University (UK)):

„A Short History of British Medical Ethics”

Dieser Vortrag ist auf Englisch

 

5. November 2021:

Prof. Nils Hoppe (Leibniz Universität Hannover)

„Wirkstoffe und Patentschutz - Ethische und Rechtliche Fragen“

 

19. November 2021:

Clara Key (Universität Augsburg):

“Aktionsnetzwerk Health for Future”

Kommentar: Prof. Verina Wild zum ärztlichen Ethos angesichts des Klimawandels

 

3. Dezember 2021:

Prof. Claudia Wiesemann (Universitätsmedizin Göttingen):

„Fortpflanzung, Zeit und Gutes Leben – ein komplexes ethisches Dreiecksverhältnis”

 

17. Dezember 2021:

Prof. Alexandra Manzei-Gorsky (Universität Augsburg):

„Digitalisierung und Gesundheit”

 

21. Januar 2022:

Prof. Bettina Schöne-Seifert (Westfälische Wilhelms-Universität Münster):

Titel wird noch bekannt gegeben

 

28. Januar 2022:

Prof. Eva Winkler (Universitätsklinikum Heidelberg):

„Ethische Aspekte der aktuellen Genomforschung”

 

 

Sommersemester 2021

 

4. Juni 2021: 

Dr. med Mirjam Faissner M.A.(Klinik für Psychiatrie, Psychotheraphie und Präventivmedizin / Ruhr-Universität Bochum):

„Werden Menschen mit psychischer Erkrankung diskriminiert? Überlegungen zu epistemischer Ungerechtigkeit in der Gesundheitsversorgung.“

 

18.Juni 2021: 

Dr. Solveig Lena Hansen (Universität Bremen): 

„Aufklären, überzeugen, beeinflussen: Potentiale und Grenzen öffentlicher Gesundheitskampagnen aus ethischer Sicht“

 

 

2. Juli 2021: 

Dr med Philipp Kellmeyer, MD, MPhil (Neuroethics and AI Ethics Lab/ Department of Neurosurgery/ University Medical Center Freiburg):

„Neurotechnologie, KI und Neurorechte: Brauchen wir Schutzrechte für das Gehirn und das mentale Erleben?" 

Veranstaltung in Kooperation mit BMBF-Projekt „ META“ 

 

 

16. Juli 2021: 

Professor Dr. Jan Schildmann (Universität Halle):

„Regelung der (ärztlich) assistierten Selbsttötung. Überlegungen aus klinisch-ethischer Perspektive“

 

 

 

 


 

Suche