© Universität Augsburg

Possible Cities – Möglichkeiten von Stadt

Im Zentrum der Ringvorlesung steht die historische wie gegenwärtige Kontingenz (Auch-anders-Möglichkeit)
von Städten, die künstlerisch-reflexiv etwa im Sinne von Dystopien/Utopien, architektonisch-raumplanerisch
(s. v. Urban Transformation) wie auch soziokulturell-politisch im Geiste partizipativer Stadtentwicklung
interdisziplinär wie transprofessionell (Germanistik, Geschichte, Amerikanistik, Theologie, Humangeographie,
Romanistik u. Architektur) erörtert wird.

 

Wintersemester 2019 / 2020

Bei der Ringvorlesung, deren Sitzungen für das interessierte Publikum offen sind, wollen wir uns aus unterschiedlichen Disziplinen und Blickwinkeln mit sog. 'Möglichungen' von Stadt auseinandersetzen.

 

Die Ringvorlesung ist Teil des Urban Cultures-Projekts, in dessen Rahmen u. a. das FORUM Stadtgespräche sowie weitere forschungsbasierte Lehr-Lern-Formate stattfinden.

 

  • 12.11.2019
    Klaus Wolf (U Augsburg)
    Prozession und Performanz in vormodernen Reichsstädten
     
  • 26.11.2019
    Ulrich Niggemann (U Augsburg)
    Der Traum von der perfekten Stadt?
    Exulantenstädte der Frühen Neuzeit als landesherrliche Experimentierfelder
     
  • 10.12.2019
    Katja Sarkowsky (U Augsburg)
    ‘The Waiting City’?
    Literary Imaginings of Toronto in the 21 st Century
     
  • 17.12.2019
    Patrick Fries (Altmühltal)
    „Herr, ich habe lieb die Stätte deines Hauses“ (Ps 26,8)
    Ein anderer Raum in und für die Stadt. Kirchen als ‚urban player‘
     
  • 07.01.2020
    Corinna Hölzl-Verwiebe (HU Berlin)
    Housing Commons und deren Bedeutung für eine neue soziale
    Wohnungspolitik in Städten
     
  • 14.01.2020
    Rotraud von Kulessa (U Augsburg)
    Venedig: eine Dystopie des 20. und 21. Jahrhunderts?
     
  • 21.01.2020
    Titus Bernhard (Augsburg)
    Stadtvisionen: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
     
  • 28.01.2020
    Bernhard Chappuzeau (ZCU Pilsen)
    Mensch, Raum und Transportmittel in der Großstadt:
    (Dys)Funktionalität im brasilianischen Film der Gegenwart

 

Die Vorträge finden jeweils dienstags um 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr in Raum 2006, Gebäude D, Universitätsstraße 10, statt.

 

Professor
Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)

Anfahrt

Veranstaltungsorte


Gebäude D, Raum 2006

 

 

 

 


 

 

© Universität Augsburg

Suche