Uhrzeit: 10:00 - 11:30

Ort: Gebäude C, Hörsaal IV

Ausgehend von der sogenannten 'Moreno-Frage', mit welcher das Eurobarometer die Identifikation der Befragten als europäisch eruiert, beleuchtet der englischsprachige Vortrag Diskursverschiebungen in der Diskussion europäischer Identität der letzten 40 Jahre. Als Teil einer Vortragsreihe zu Schlüsselkonzepten der Cultural Studies zeichnet er die Verwobenheit unterschiedlicher Konzepte von Identität und Nation in ausgewählten Beispielen aus gesellschaftlichen Debatten, der Populärkultur und literarischen Texten nach.

 

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Junior-Professor
Neue Englische Literaturen und Kulturwissenschaft

Suche