News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
1. Juli 2022

Comenius Medaille für Augsburger Professorin

Am 23. Juni erhielt Prof. Dr. Eva Matthes vom Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Augsburg vom Tschechischen Nationalen Pädagogischen Museum und der Bibliothek des J.A. Comenius in einem Festakt im Karolinum der Karls-Universität Prag die Comenius-Medaille. Durch die Auszeichnung werden ihre Verdienste um die historische Bildungsforschung gewürdigt.

Weiterlesen
27. Juni 2022

Verleihung der Comenius-Medaille an Prof. Dr. Eva Matthes

Frau Prof. Dr. Eva Matthes bekam am 23.06.2022 im Rahmen einer internationalen Tagung auf einem Festakt im Karolinum der Karls-Universität Prag die Comenius-Medaille für ihre Verdienste um die historische Bildungsforschung verliehen.

Weiterlesen
2. Mai 2022

Jubiläumsausstellung „Student*in sein“ endlich eröffnet

Was bedeutet es, Studentin oder Student der Universität Augsburg zu sein? Diese Frage war Ausgangspunkt für ein gemeinsames Projektseminar Studierender der Fachbereiche Erziehungswissenschaft und Geschichte im Wintersemester 20/21. Entstanden ist eine Ausstellung, die ab dem 3. Mai 2022 neben der Alten Cafeteria (Gebäude D) besichtigt werden kann.

Weiterlesen
25. April 2022

Start des zwölften Kurses der Weiterqualifikation

Am Samstag, 23. April 2022, fand für den inzwischen zwölften Kurs der "Weiterqualifikation für pädagogische Berufe im Einwanderungsland Deutschland" der digitale Einführungstag statt.

Weiterlesen
24. März 2022

Abschluss des elften Kurses der Weiterqualifikation

Der inzwischen elfte Kurs des einsemestrigen Zertifikatsstudiengangs "Weiterqualifikation für pädagogische Berufe im Einwanderungsland Deutschland" ist erfolgreich abgeschlossen.

Weiterlesen
25. Oktober 2021

Neuerscheinung: "Studienbuch Erziehungs- und Bildungsgeschichte. Vom 18. Jahrhundert bis zum Ende des 20. Jahrhunderts"

Neuerscheinung: "Studienbuch Erziehungs- und Bildungsgeschichte. Vom 18. Jahrhundert bis zum Ende des 20. Jahrhunderts".

Eva Matthes/Sylvia Kesper-Biermann/Jörg Link/Sylvia Schütze (Hrsg.)

Weiterlesen
25. Oktober 2021

Neuerscheinung: "Lehrvideos – Das Bildungsmedium der Zukunft? Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven"

Neuerscheinung: „Lehrvideos – Das Bildungsmedium der Zukunft? Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven“.

Eva Matthes/Stefan Siegel/Thomas Heiland (Hrsg.)

Weiterlesen
3. Mai 2021

Rede von Frau Prof. Dr. Eva Matthes bei der Absolvent*innenfeier 2021 (30. April via Livestream)

Die vollständige Rede von Frau Prof. Dr. Eva Matthes finden Sie auf der weiterführenden Seite.

Weiterlesen
10. Februar 2021

Gesundheitsförderung im Studium

Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention stehen im Mittelpunkt eines interdisziplinären Forschungsprojekts, das zum Ziel hat, ein Lehrkonzept für die Entwicklung von medizinischen und gesundheitlichen Beratungskompetenzen aufzubauen. Studierende der Medizin und der Erziehungswissenschaft erarbeiten gemeinsam, was gesundheitsbewusstes Verhalten im Studium ausmacht und wie es gefördert werden kann. Von den erworbenen Kompetenzen sollen später im Berufsleben ihre Patientinnen und Klienten profitieren.

Weiterlesen
3. November 2020

Neuerscheinung „Migration und Bildungsmedien“

Neuerscheinung „Migration und Bildungsmedien“, hrsg. von Sylvia Schütze und Eva Matthes

 

 

Weiterlesen
11. September 2020

Veröffentlichung des IQ Good Practice-Beispiels

Das Projekt ist dem Aufruf zur Einreichung von IQ Good Practice-Beispielen gefolgt und wurde nun als Erfolgsmodell im Bereich "Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes" (Handlungsschwerpunkt 2) ausgewählt.

Weiterlesen
20. April 2020

Kontexte erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-)Wissens

Dieser soeben von Dörte Balcke und Herwig Schulz-Gade im Klinkhardt Verlag herausgegebene Band geht auf ein Symposium zurück, zu dem das Albert-Reble-Archiv an der Universität Augsburg am 1. Dezember 2017 unter dem Titel „Geschichte und Selbstverständnis der Pädagogik in biographischer Perspektive“ anlässlich seines zehnjährigen Bestehens eingeladen hatte. Im Zentrum des Interesses steht die Aufhellung von (historischen) Kontexten erziehungswissenschaftlichen (Lehrbuch-)Wissens.

Weiterlesen

Suche