Neuerscheinung

Springer Verlag

Sebastian Geßler

Souveränität ohne Unabhängigkeit
Aufstieg und Niedergang der Unabhängigkeitsbewegung in Quebec
 
Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2019.
Softcover ISBN: 978-3-658-27384-2
Seitenzahl: XIV, 373

„Über dieses Buch:
Sebastian Geßler zeigt exemplarisch am Beispiel der kanadischen Provinz Quebec, dass ein unabhängiger Staat nicht das zwangsläufige Ergebnis von Unabhängigkeitsbestrebungen ist. Dafür analysiert der Autor die Gründe für den Aufstieg und den Niedergang der Unabhängigkeitsbewegung in Quebec zwischen 1960 und 2014 und kommt zu dem Schluss, dass die Unabhängigkeitsbefürworter des Parti Québécois zu Opfern ihres eigenen Erfolges wurden. Darüber hinaus kann der Begriff der Souveränität in einer globalisierten Welt nicht mehr mit „Unabhängigkeit“ gleichgesetzt werden.“ (Quelle: )

COLOURBOX

Suche