Stipendien

Der Freistaat Bayern bietet auch für 2024/2025 wieder Jahresstipendien für Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbein, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn an.

Die monatliche Förderhöhe beträgt 934€ und dient der Finanzierung des Aufbaustudiums oder der Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich geförderten Universität oder Hochschule in Bayern.

Es wird zunächst für ein Jahr gewährt und kann auf Antrag maximal zweimal (auf insgesamt drei Jahre) verlängert werden. Zudem können auch einjährige Forschungsaufenthalte in Bayern im Rahmen einer Promotion im Heimatland gefördert werden.

 

Nähere Informationen finden Sie unter unserer BAYHOST-Website (bzw. der Website der BTHA für Bewerberinnen und Bewerber aus Tschechien).

 

© Universität Augsburg

Konferenzen, Seminare & Workshops

Die University of Trento wird im Frühling 2024 die Blended Intensive Programmes anbieten. Studierende werden die Möglichkeit haben, kreative Lösungen für reale Probleme zu finden und wichtige Fertigkeiten für ihre Zukunft in einem internationalen Umfeld erlernen. Durch die Teilnahme an den Programmen SOI-128 Ch.1 und SOI-130 Ch.3 können mindestens 3 ECTS erworben werden.

 

Die Anmeldung erfolgt unter "SOI admission apply 2023/2024 - S2 - New Appls" über folgenden Link: https://webapps.unitn.it/Apply/it/Web/Home/serv-studenti

University of Trento

Die Anmeldungen für die Online Doctoral Winter School der University of Ljubljana sind ab sofort geöffnet. Das Angebot ist auf Doktoranden sowie promovierte Mitarbeitende ausgelegt und wird stattfinden vom 12. bis 16. Februar 2024.

 

Weitere Informationen: https://shortprogrammes.ef.uni-lj.si/programmes/doctoral_winter_school/programme_information/ 

https://unsplash.com/de/fotos/ein-grosses-gebaude-mit-fahnen-au

Im Sommer 2024 veranstaltet die Universidad Autónoma de Madrid zum 8. Mal die Summer School of Economics and Business und die Prämiere der Tourism Summer School. Interessierte Studierende können über 4 Wochen ECTS in verschiedensten Fächern und internationalem Umfeld erwerben. Schnell sein lohnt sich, da man bei einer frühzeitigen Bewerbung einen Early-Bird discount auf die Gebühren bekommt.

 

Weitere Informationen: https://uamsseb.education

https://pixabay.com/de/photos/anfang-menschen-silicon-valley-59

Die Wroclaw University of Economics and Business hat alle Wissenschaftlichen Mitarbeiter zur Teilnahme an den "Wroclaw Global Talks" eingeladen. Diese sollen die internationale Stellung und Reputation der WUEB stärken und umfassen Seminare sowie Webinare, bei denen Experten aus Wirtschaft, Politik, Bildung und vielem mehr eingeladen werden. Die "Wroclaw Global Talks" werden im Oktober 2023 beginnen, es dürfen aber jetzt schon Experten und Themen vorgeschlagen werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der WUEB

https://cdn.pixabay.com/photo/2018/04/07/13/13/handshake-329845

Internationale Messen

Am 24. und 25. November findet in Straßburg das Deutsch-Französische Forum statt. Auf diesem bieten Unternehmen, Hochschulen und Institutionen Informationen über binationale Studiengänge und internationale Programme an. Außerdem können Studierende erste Kontakte zum Arbeitsmarkt knüpfen und sich nach Praktikumsplätzen erkundigen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Deutsch-Französischen Forums.

https://cdn.pixabay.com/photo/2018/12/13/10/13/flag-3872530_128

Suche