An der WiWi-Fakultät stehen Ihnen fünf Räume mit Rechnern zur Verfügung.

Diese Räume werden unter anderem für Schulungen (z. B. vom Lern- und Servicezentrum oder dem ZWW) verwendet. Sie sind aber auch für alle Studierenden der Fakultät frei zugänglich und können, dank umfangreicher Softwareausstattung, auch für Seminare, Bachelor- oder Masterarbeiten benutzt werden. In einem der fünf Räume, dem Ruhe CIP-Pool R1511, können Sie in ruhiger Atomosphäre arbeiten.

 

Ansprechpartner für die CIP-Pools ist das it.WiWi-Team im Raum 2112.

 

 

Öffnungszeiten

  • Die CIP-Pools sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 21:30 geöffnet (auch während der Semesterferien).
    Die Räume können von den Studierenden frei genutzt werden, vorausgesetzt es findet gerade keine Veranstaltung statt.
  • An Samstagen sind die CIP-Pools von 8:00 bis 18:00 geöffnet.
  • An Sonn- und Feiertagen bleiben die CIP-Pools geschlossen.

 

© Universität Augsburg

Ruhe CIP-Pools

Der Ruhe-CIP-Pool im Raum 1511 befindet sich im westlichen Teil der WiWi-Fakultät und ermöglicht den Studierenden ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten im Rahmen des Studiums.

 

In diesem sind - im Vergleich zu den anderen vier CIP-Pools - keine Gruppenarbeiten/-diskussionen sowie private Aktivitäten erlaubt. 

 

Zur Kontrolle der Lautstärke wird diese mithilfe eines Lautstärke-Messgeräts erfasst und visualisiert.

 

© Universität Augsburg

Drucken

Hier erfahren Sie, wie Sie in den CIP-Pools drucken können.

 

Laufwerke

Beschreibungen zu den Laufwerken C, D, H, K, S, U auf den Rechnern finden Sie auf der folgenden Seite:

 

Laufwerksbeschreibungen

 

Verhaltensregeln

  1. Essen und Trinken ist in den Computerräumen nicht gestattet.
  2. Es darf keine Software auf die Rechner installiert bzw. von den Rechnern kopiert werden.
  3. Fahrlässige oder gar vorsätzliche Unterbrechungen des laufenden Betriebes sind untersagt.
  4. Jeder Versuch, widerrechtlich Zugang zu nicht autorisierten Laufwerken oder Programmen zu erlangen, ist untersagt.
  5. Es dürfen keine externen Geräte angeschlossen oder Treiber installiert werden. Angeschlossene Geräte werden sofort konfisziert. 
    Ausnahme: An den Arbeitsplätzen dürfen passive USB Geräte (z. B. USB Sticks) angeschlossen werden, sofern diese keine speziellen Treiber benötigen.
  6. Benutzerkennungen und Passwörter dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
  7. Das Verbreiten von Dateien mit zweifelhaftem Inhalt (Pornographie, links- bzw. rechtsradikale Informationen,...) ist verboten.
  8. Bitte melden Sie Defizite wie z.B. technische Mängel, unabsichtlich erhaltene Informationen oder erkannte Sicherheitslücken unverzüglich dem EDV-Beauftragten oder einem IT-Mitarbeiter.

Außerdem untersagt sind:

  • jede Art des Mithörens von Datenübermittlungen
  • das Stöbern in fremden Datenbeständen
  • die Weitergabe von unabsichtlich erhaltenen Angaben über Rechner und Personen
  • absichtliche Verletzung der Integrität von im Netz verfügbaren Informationen
  • Überbelastung der Netze durch übermäßige Verbreitung von Informationen

Alle Benutzer der Computerräume verpflichten sich, diese Regeln einzuhalten. Bei Nichteinhaltung der Regeln kann die RZ-Benutzerkennung unwiderruflich entzogen werden. Dies gilt auch, wenn andere Benutzer diesen Account benutzen und gegen die Verhaltensregeln verstoßen.

 

Wir weisen hiermit daraufhin, dass alle Netzwerkaktivitäten protokolliert werden. 

 

Jeder Verstoß wird der Universitätsverwaltung gemeldet und ggf. strafrechtlich verfolgt.

 

 

So sollte es aussehen:

© Universität Augsburg

So nicht:

© Universität Augsburg
© Universität Augsburg

Suche