Bachelorarbeit

Inhalt

Im Rahmen einer Bachelorarbeit können sich die Studierenden selbstständig wissenschaftlich mit aktuellen Fachthemen auseinandersetzen, die zum jeweiligen Zeitpunkt von öffentlichem Interesse sind und in die Forschungsgebiete des Lehrstuhls fallen.

Ansprechpartnerin

Dr. Christina Manthei-Geh (organisatorische Verantwortung)

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Anfertigung einer Bachelorarbeit ist eine Bewerbung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Bewerber berücksichtigt werden können. Die Anzahl der am Lehrstuhl besuchten Veranstaltungen sowie der generelle Notendurchschnitt wirken sich positiv auf eine Zusage aus. Seminarteilnehmern am Bachelorseminar Accounting oder am International Accounting Seminar, deren Gesamtleistung mindestens mit der Note 2,5 bewertet wurde, ist eine Zusage garantiert.

Bewerbung

Bewerbungen für Bachelorarbeiten sind jederzeit möglich. Bitte füllen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular aus, auf das Sie über den unten stehenden Button „Bewerbung Bachelorarbeiten“ Zugriff haben.

 

Bewerber ohne garantierte Zusage reichen außerdem bitte folgende Unterlagen per Upload im Online-Anmeldeformular ein:

  • Ein Motivationsschreiben: Bitte legen Sie dar, warum Sie am Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung & Controlling (Prof. Dr. W. Schultze) Ihre Bachelorarbeit zu den erstgenannten Themenpräferenzen verfassen möchten (max. 1 Seite).
  • Einen aktuellen Studis-Notenauszug.

Eine Liste an Themengebieten, aus denen Sie direkt im Anmeldeformular Ihre Präferenzen angeben können, finden Sie hier . Sie können im Anmeldeformular auch eigene Themenvorschläge vermerken, die wir gern prüfen. Die Themenzuteilung erfolgt durch den Lehrstuhl; wir versuchen, Ihren Präferenzen bestmöglich nachzukommen.

 

Wichtige Kurzinformationen zur Bachelorarbeit (Umfang, zeitlicher Ablauf, etc.) finden Sie hier.

 

Zusagen (inkl. Themenzuteilung) bzw. Absagen zur Bachelorarbeit werden nach Eingang Ihrer Bewerbung zeitnah per E-Mail versandt.

Die konkrete Themenformulierung erfolgt nach der Zulassung zur Bachelorarbeit in Absprache mit dem jeweiligen Betreuer. Der Bearbeitungsbeginn kann individuell mit dem jeweiligen Betreuer vereinbart werden (vgl. zum zeitlichen Ablauf einer Bachelorarbeit die Angaben in den oben genannten Kurzinformationen zur Bachelorarbeit).

 

Die Abgabe der Bachelorarbeit sollte jeweils im selben Semester, d.h. im Wintersemester bis zum 31.03. und im Sommersemester bis zum 30.09., erfolgen. Bitte berücksichtigen Sie für Ihre weitere Planung (Masterbewerbung etc.) eine Korrekturzeit von bis zu 8 Wochen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Arbeit entsprechend rechtzeitig anzumelden. Bewerben Sie sich daher möglichst frühzeitig, d.h. ca. 6 Wochen, bevor Sie mit Ihrer Bachelorarbeit beginnen möchten.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung zur Bachelorarbeit als verbindlich angesehen werden muss. Sofern Sie die erforderliche Leistung ohne Begründung nicht erbringen bzw. abbrechen, behält sich der Lehrstuhl vor, diese Entscheidung bei einer erneuten Bewerbung um einen Bachelorarbeitspatz bzw. um die Teilnahme an weiteren Veranstaltungen mit Teilnehmerbeschränkungen zu berücksichtigen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Prüfungsmodalitäten

Nach erfolgreicher Zulassung und Rücksprache mit dem Betreuer ist die Bachelorarbeit anzumelden. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Prüfungsamts verfügbar und beim Lehrstuhl abzugeben. Die Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit beträgt 2 Monate.

 

 

 

Bewerbung Bachelorarbeiten

 

Literatur

Beachten Sie die aktuellen Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten (siehe Digicampus: Einrichtung "Lehrstuhl: Prof. Dr. W. Schultze" -> "Dateien").

Masterarbeit

Inhalt

Im Rahmen einer Masterarbeit können sich die Studierenden selbstständig und wissenschaftlich mit verschiedenen Themen auseinander setzen, die zum jeweiligen Zeitpunkt von öffentlichem Interesse sind und in die aktuellen Forschungsgebiete des Lehrstuhls fallen. Wir betreuen Themen in allen Bereichen von Rechnungslegung und Controlling. Weitere Informationen zu unseren Forschungsthemen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin

Dr. Maria Assel (organisatorische Verantwortung)

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Anfertigung einer Masterarbeit ist eine Bewerbung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen nicht alle Bewerber berücksichtigt werden können. Die Anzahl der am Lehrstuhl besuchten Veranstaltungen sowie der generelle Notendurchschnitt wirken sich positiv auf eine Zusage aus. Seminarteilnehmern am Accounting Research Seminar, deren Gesamtleistung mindestens mit der Note 2,5 bewertet wurde, ist eine Zusage garantiert.

Themenzuteilung

Die Themeneinteilung erfolgt in Absprache mit dem Betreuer.

Prüfungsmodalitäten

Nach Rücksprache mit dem Betreuer ist die Masterarbeit anzumelden. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Prüfungsamts verfügbar und beim Lehrstuhl abzugeben.

 

Hier geht es zum Bewerbungsportal für eine Masterarbeit am Lehrstuhl: 

             

 

Bewerbung Masterarbeit

Literatur

Beachten Sie die aktuellen Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten (siehe Digicampus: Einrichtung "Lehrstuhl: Prof. Dr. W. Schultze" -> "Dateien").

Suche