Bachelorarbeit

Inhalt

Im Rahmen einer Bachelorarbeit können sich die Studierenden selbstständig wissenschaftlich mit aktuellen Fachthemen auseinandersetzen, die zum jeweiligen Zeitpunkt von öffentlichem Interesse sind und in die Forschungsgebiete des Lehrstuhls fallen.

Ansprechpartnerin

Christine Reitmaier (organisatorische Verantwortung)

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Anfertigung einer Bachelorarbeit ist eine Bewerbung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Bewerber berücksichtigt werden können. Die Anzahl der am Lehrstuhl besuchten Veranstaltungen sowie der generelle Notendurchschnitt wirken sich positiv auf eine Zusage aus. Seminarteilnehmern am Bachelorseminar Accounting oder am International Accounting Seminar, deren Gesamtleistung mindestens mit der Note 2,5 bewertet wurde, ist eine Zusage garantiert.

Bewerbung

 

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2020 läuft vom 03.02.-02.03.2020 (12h). Reichen Sie hierzu ein ausgefülltes Anmeldeformular (in Digicampus: Einrichtung "Lehrstuhl: Prof. Dr. W. Schultze" → "Dateien" → "Bachelorarbeit" verfügbar), ein Motivations-schreiben (max. 1 Seite!) sowie einen aktuellen Notenauszug per Email ein. Seminarteilnehmer mit einer garantierten Zusage brauchen nur das ausgefüllte Anmeldeformular einreichen. Alle anderen Bewerber sollen in dem Motivationsschreiben darlegen, warum sie am Lehrstuhl von Prof. Dr. W. Schultze ihre Bachelorarbeit zu den erstgenannten Themenpräferenzen verfassen möchten. Die konkrete Themenzuteilung und -formulierung erfolgt nach der Zulassung zur Bachelorarbeit durch den Lehrstuhl in Absprache mit dem jeweiligen Betreuer.

 

Nach erfolgter Zuteilung der Themen kann der Beginn individuell mit dem jeweiligen Betreuer vereinbart werden. Die Abgabe der Bachelorarbeit sollte jeweils im selben Semester, d.h. im Wintersemester bis zum 31.03. und im Sommersemester bis zum 30.09., erfolgen. Bitte berücksichtigen Sie für Ihre weitere Planung (Masterbewerbung etc.) eine Korrekturzeit von bis zu 8 Wochen.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung zur Bachelorarbeit als verbindlich angesehen werden muss. Sofern Sie die erforderliche Leistung nicht erbringen bzw. abbrechen, ist eine spätere Wiederholung der Bachelorarbeit bzw. Teilnahme an weiteren Veranstaltungen mit Teilnehmerbeschränkungen am Lehrstuhl nicht mehr möglich.

Prüfungsmodalitäten

Nach erfolgreicher Zulassung und Rücksprache mit dem Betreuer ist die Bachelorarbeit anzumelden. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Prüfungsamts verfügbar und beim Lehrstuhl abzugeben.

Der Beginn der Bearbeitungszeit kann individuell mit dem jeweiligen Betreuer vereinbart werden. Die Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit beträgt 2 Monate.

Literatur:

Beachten Sie die aktuellen Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten (siehe Digicampus: Einrichtung "Lehrstuhl: Prof. Dr. W. Schultze" -> "Dateien").

Masterarbeit

Inhalt

Im Rahmen einer Masterarbeit können sich die Studierenden selbstständig und wissenschaftlich mit verschiedenen Themen auseinander setzen, die zum jeweiligen Zeitpunkt von öffentlichem Interesse sind und in die aktuellen Forschungsgebiete des Lehrstuhls fallen.

Ansprechpartnerin

Maria Assel (organisatorische Verantwortung)

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zugangsberechtigung zur Anfertigung von Masterarbeiten am Lehrstuhl wird erworben durch die Teilnahme am Hauptseminar (Accounting Research Seminar), wobei die Gesamtleistung mindestens mit der Note 2,5 bewertet sein muss.

Themenzuteilung

Die Themeneinteilung erfolgt in Absprache mit dem Betreuer.

Prüfungsmodalitäten

Nach Rücksprache mit dem Betreuer ist die Masterarbeit anzumelden. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Prüfungsamts verfügbar und beim Lehrstuhl abzugeben.

 

Literatur:

Beachten Sie die aktuellen Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten (siehe Digicampus: Einrichtung "Lehrstuhl: Prof. Dr. W. Schultze" -> "Dateien").

Suche