Der Lehrstuhl Finanzwirtschaft mit dem Schwerpunkt Climate Finance gehört zum Cluster Finance, Accounting, Controlling & Taxation (FACT) und beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen zu nachhaltigen und grünen Anlage- und Finanzierungsstrategien und der Quantifizierung und Messung von Risiken in Verbindung mit dem Transformationsprozess der Wirtschaft in Richtung Green Economy. 

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über unsere Lehrveranstaltungen des jeweilig laufenden Semesters sowie zu den Vergabe- und Bewerbungsprozessen für Abschlussarbeiten und Seminararbeiten. Bitte informieren Sie sich im Modulhandbuch, welche der Veranstaltungen Sie in Ihrem Studiengang besuchen und einbringen können.

Lehrveranstaltungen im aktuellen Semester

 

Bachelor

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institutionen: Prof. Dr. Sebastian Utz - Finanzwirtschaft mit dem Schwerpunkt Climate Finance | Studienbereich: Bachelor WiWi | Vorlesungsarten: Vorlesung, Vorlesung + Übung, Seminar)
Name Dozent Semester Typ Sprache
Versicherungsmanagement im Zeitalter von Klimawandel Klein

Florian Marco Klein,

Utz

Sebastian Utz,

Kathan

Manuel Kathan

Wintersemester 2023/24 Vorlesung deutsch
Bachelorseminar Climate Finance Chmel

Lea Chmel,

Roeder

Raphaela Roeder,

Utz

Sebastian Utz,

Kathan

Manuel Kathan

Wintersemester 2023/24 Seminar deutsch

 

Master

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institutionen: Prof. Dr. Sebastian Utz - Finanzwirtschaft mit dem Schwerpunkt Climate Finance | Studienbereich: Master WiWi | Vorlesungsarten: Vorlesung + Übung, Hauptseminar)
Name Dozent Semester Typ Sprache
Nachhaltiges Fondsmanagement Chmel

Lea Chmel,

Utz

Sebastian Utz,

Kathan

Manuel Kathan

Wintersemester 2023/24 Hauptseminar deutsch
Entscheidungstheorie Chmel

Lea Chmel,

Utz

Sebastian Utz,

Kathan

Manuel Kathan

Wintersemester 2023/24 Vorlesung + Übung deutsch

Seminare

Die Bearbeitung von Seminararbeiten im Bachelor und Master findet am Lehrstuhl für Climate Finance während des Semesters statt.

 

Seminare im Sommersemester:

Bachelor: Climate Finance

Master: Wissenschaftliches Arbeiten mit Bloomberg und Refinitiv

 

Seminare im Wintersemester:

Bachelor: Climate Finance

Master: Nachhaltiges Fondsmanagement

 

Die Bewerbungsfristen für die Seminare sind wie folgt: 29. Februar für das Sommersemester und 31. August für das Wintersemester des jeweiligen Jahres. Sie erhalten innerhalb einer Woche nach Ablauf der Frist eine verbindliche Rückmeldung, ob Sie an dem Seminar teilnehmen können.

 

Sollten nach Ablauf der offiziellen Anmeldefrist noch Seminarplätze frei sein, wird dies hier auf der Homepage bekannt gegeben. Diese Restplätze werden bis zum Beginn der Vorlesungszeit nach dem First-come-first-serve-Prinzip vergeben.

 

Für die Bewerbung um einen Seminarplatz verwenden Sie bitte dieses Formular                  

Abschlussarbeiten

Der Lehrstuhl für Climate Finance bietet allen interessierten Studierenden die Möglichkeit, sich für eine Abschlussarbeit zu bewerben.  

Grundsätzlich betreuen wir Abschlussarbeiten in den Themenbereichen

  • Climate Finance
  • Corporate Finance
  • Sustainable Finance
  • Impact Investing
  • Portfolio Selection
  • Climate Resilience

Wenn Sie Interesse an einer Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl haben, lesen Sie bitte die genauen Angaben zur Bewerbung um einen Betreuungsplatz unter der jeweiligen Kategorie (Bachelor-/Masterarbeit) durch und bewerben Sie sich mit den entsprechenden Unterlagen (s. Bewerbungsformular) per E-Mail. Sie haben insbesondere die Möglichkeit, zwei Themengebiete anzugeben, in denen Sie gerne Ihre Abschlussarbeit schreiben würden. Das genaue Thema erhalten Sie offiziell im Rahmen des Anmeldungsverfahrens.

 

Eigener Themenvoschlag

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie selbst ein konkretes Thema vorschlagen. Damit wir feststellen können, ob das von Ihnen vorgeschlagene Thema im Rahmen einer Abschlussarbeit bearbeitbar ist und darüber hinaus am Lehrstuhl gut betreut werden kann, ist dem Anmeldeformular das Proposition Template (siehe unten) beizufügen, das die Problemstellung motiviert, darstellt und die geplante Vorgehensweise aufzeigt. Sofern das Thema aus wissenschaftlicher Sicht Erfolg versprechend und realistischerweise durchführbar ist, werden Sie dieses oder ein eng verwandtes Thema erhalten. Ansonsten erhalten Sie ein Thema aus Ihren präferierten Themengebieten.
 

 

Hinweise zur Literaturauswahl

Um wichtige Forschungsarbeiten in Ihrem Interessengebiet zu identifizieren, helfen Ihnen zur Einschätzung der Qualität der Zeitschriften die folgenden Tabellen. Konzentrieren Sie sich bei Ihrer Literaturrecherche bitte auf führende, peer-reviewed Zeitschriften (d.h. auf die A+, A-Journale):

 

 

Das Ziel der Abschlussarbeit sollte eine qualitativ hochwertige Arbeit sein, die Veröffentlichungsstandards aufweist, die mit denen eines von Experten begutachteten Artikels in einer akademischen Finanzzeitschrift vergleichbar sind. Ihre Arbeit sollte eine fundierte empirische Studie enthalten, die einen neuen Beitrag zur bestehenden Finanzforschung liefert. Für alle Themen sollten Sie mit einem statistischen Softwarepaket wie z.B. Matlab oder R vertraut sein. Excel reicht nicht aus. Die Arbeit kann in LaTeX (bevorzugt) oder in Word verfasst werden.

 

 
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Hilbrig per E-Mail (LCF@wiwi.uni-augsburg.de).

Bewerbung

Der Lehrstuhl bietet die Betreuung von Bachelorarbeiten im Sommer- und Wintersemester an. Interessierte Studierende können sich um einen Betreuungsplatz für eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Climate Finance zu zwei Bewerbungsfristen bewerben:

  • Studierende, die ihre Bachelorarbeit im Wintersemester schreiben möchten, bewerben sich bitte bis 10.08. des jeweiligen Jahres
  • Studierende, die ihre Bachelorarbeit im Sommersemester schreiben möchten, bewerben sich bitte bis 10.2. des jeweiligen Jahres
Nutzen Sie für die Bewerbung bitte das Bewerbungsformular des Lehrstuhls und beachten Sie die angegebenen Hinweise (siehe Schritt 1 unten bei „Bewerbungsformular“). Wir empfehlen Ihnen, Ihr Studium so zu planen, dass Sie in der Zeit der Anfertigung Ihrer Bachelorarbeit keine weiteren wesentlichen Prüfungsleistungen erbringen müssen. Im Idealfall stellt die Bachelorarbeit den Abschluss Ihres Studiums dar. Für Ihre Planungssicherheit erhalten Sie zeitnah nach der jeweiligen Bewerbungsfrist eine Zu- oder Absage für die Betreuung Ihrer Bachelorarbeit im folgenden Semester.
 

Vergabekriterien

Studierende, die eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Climate Finance schreiben wollen, sollten das Seminar Climate Finance besucht und erfolgreich abgeschlossen haben.

 
Themeneinteilung

Um Ihnen eine möglichst große Auswahl an Themen bieten zu können, halten wir ständig eine Liste mit verschiedenen Themengebieten bereit. Bitte wählen Sie aus der obigen Liste (siehe Allgemeine Informationen) zwei Themengebiete aus und geben Sie diese auf dem Bewerbungsformular nach Ihrer Präferenz geordnet an. Das konkrete Thema erhalten Sie dann zu Beginn des Bearbeitungszeitraums.

 

Ablauf

In der ersten Semesterwoche findet eine Auftaktveranstaltung für alle Studierenden statt, die am Lehrstuhl in diesem Semester Bachelorarbeiten schreiben. Der Termin dieser Veranstaltung wird Ihnen rechtzeitig über Digicampus mitgeteilt. Im Anschluss findet die Themenvergabe statt, so dass sich der Bearbeitungszeitraum für Bachelorarbeiten im Wintersemester vorwiegend über die Monate November und Dezember und im Sommersemester vorwiegend über die Monate Mai und Juni erstreckt. Ca. 5-6 Wochen nach  Beginn des offiziellen Starttermins wird es einen weiteren gemeinsamen Termin geben, in dem die bisherigen Ergebnisse im Plenum besprochen werden. Jeder/m Studierenden ist ein/e Mitarbeiter/in des Lehrstuhlteams zugeordnet, um spezifische Fragen bilateral während der Bearbeitungszeit zu besprechen. 

 

Folgende Dokumente könnten für Sie bei der Erstellung Ihrer Arbeit interessant und hilfreich sein:

 

Bewerbung

Um Ihnen eine möglichst flexible Planung Ihres Studiums zu ermöglichen, kann die Masterarbeit jederzeit begonnen werden. Fixe "Starttermine" existieren also nicht. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Studium so zu planen, dass Sie in der Zeit der Anfertigung Ihrer Masterarbeit keine weiteren wesentlichen Prüfungsleistungen erbringen müssen. Im Idealfall stellt die Masterarbeit den Abschluss Ihres Studiums dar.

  • Bitte bewerben Sie sich mindestens sechs Wochen, jedoch höchstens drei Monate vor dem gewünschten Starttermin für Ihre Masterarbeit mit dem u.a. Bewerbungsformular und beachten Sie die angegebenen Hinweise (siehe Schritt 1 unten bei "Bewerbungsformulare").
  • Die Zu- oder Absage teilen wir Ihnen schnellstmöglich nach Eingang des Bewerbungsformulars per E-Mail mit.

Eine Masterarbeit beinhaltet im Regelfall umfangreiche empirische Auswertungen. Es besteht die Möglichkeit, zwischen einer Bearbeitungsdauer von 4 und 6 Monaten zu wählen. Die gewünschte Dauer ist auf dem Formular entsprechend anzugeben.

 

Vergabekriterien

Studierende, die eine Masterarbeit am Lehrstuhl für Climate Finance schreiben wollen, sollten die Veranstaltung Sustainable Finance sowie eines unserer beiden Masterseminare (Selected Topics in Finance, Nachhaltiges Fondsmanagement) besucht und erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Themeneinteilung

Um Ihnen eine möglichst große Auswahl an Themen bieten zu können, halten wir ständig eine Liste mit verschiedenen Themengebieten bereit. Bitte wählen Sie aus der obigen Liste (siehe Allgemeines) zwei Themengebiete aus und geben Sie diese auf dem Bewerbungsformular des Lehrstuhl für Climate Finance nach Ihrer Präferenz geordnet an. Das konkrete Thema erhalten Sie dann zu Beginn des Bearbeitungszeitraumes.

 

Folgende Dokumente könnten für Sie bei der Erstellung Ihrer Arbeit interessant und hilfreich sein:

1. Schritt: Bewerbung um einen Betreuungsplatz am Lehrstuhl mit dem Bewerbungsformular für Bachelor-/Masterarbeiten

2. Schritt: Nach Themenvergabe Anmeldung der Abschlussarbeit mit dem Formular "Anmeldung Bachelor-/Masterarbeit" (das jeweilige Dokument finden Sie hier unter der Rubrik "Abschlussarbeiten")

Suche