Allgemeine Informationen

4 Semester:  

 

Der Masterstudiengang Global Business Management ist folgendermaßen aufgebaut:

© Universität Augsburg

  

Methods (12 ETCS)

 

Methodenkompetenzen sind ein kritischer Erfolgsfaktor für eine Management- oder Wissenschaftskarriere. In dieser Modulgruppe sind Lehrveranstaltungen vereint, welche die Interpretation von Daten, Generierung von Bedeutung aus diesen Daten und das Treffen von Managemententscheidungen auf Grundlage (teils unvollständiger und unsicherer) Informationen vermitteln. Es sind zwei Module zu wählen.

 

Global Business and Economics (18 ETCS)

 

Diese Modulgruppe bildet das fachliche Fundament des Studiengangs. Sie vermittelt vertiefte Kenntnisse globaler wirtschaftlicher Zusammenhängeund des internationalen Managements. Es sind drei Module zu wählen.

 

Concentration (18 ETCS)

 

Sustainability: Nachhaltiger Umgang mit natürlichen, produktiven und finanziellen Ressourcen ist eines der zentralen Themen einer globalisierten Wirtschaft. In dieser stärker volkswirtschaftlich ausgerichteten Concentration können sich Studierende entweder ein breites Wissen über ethisches und nachhaltiges Wirtschaften aneignen oder ihr Wissen über Umwelt- und Entwicklungsökonomie vertiefen. Es sind drei Module zu wählen.

Innovation & Entrepreneurship: Die zunehmende Wichtigkeit wissensintensiver Industrien, die Dekonstruktion von Wertschöpfungsketten, internationaler Wettbewerb der Regionen und abnehmende Größenvorteile in der Produktion führen zu einem Wandel von der Industriegesellschaft zu einer globalen „Entrepreneurial Society“. Um diesen Wandel zu gestalten sind in Management und Verwaltung besondere Kompetenzen notwendig. Die Concentration Innovation & Entrepreneurship widmet sich der Vermittlung dieser Fähigkeiten. Es sind drei Module zu wählen.

 

Independent Project: Research oder Consulting (12 ETCS)

 

Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Berufs-orientierung und Persönlichkeitsentwicklung sind wichtige Ziele eines Masterstudiums. In dieser Modulgruppe können Studierende sich entweder für die selbstständige Durchführung eines Beratungsprojekts (vorzugsweise im internationalen und wirtschaftlichen Kontext) oder der Anfertigung einer eigenständigen Forschungsarbeit im Rahmen der GBM-Forschung entscheiden. Mit der Entscheidung für ein Projekt aus Forschung oder Praxis können die Studierenden - in Kombination mit ihrer Fächerwahl im Bereich Methoden - ihrem Studium eine praktische oder theoretische Ausrichtung verleihen. Die Wahl einer theoretischen Ausrichtung bietet sich insbesondere für solche Studierende an, die eine Promotion in Erwägung ziehen. Es ist ein Projekt durchzuführen.

 

Study Abroad (30 ETCS)

 

Das dritte Semester ist ein Auslandssemester an einer unserer Partneruniversitäten oder einer selbst gewählten Hochschule im fremdsprachigen Ausland. Die Partneruniversitäten wurden so ausgewählt, dass die Studierenden ihre gewählte Concentration vertiefen können. Alternativ kann das Auslandsstudium dazu genutzt werden, das eigene Studium um einen weiteren Schwerpunkt zu ergänzen. Es sind mindestens 30 Leistungspunkte (im Regelfall fünf Module) im Ausland zu erwerben.

 

Master Thesis (30 ETCS)

 

Das Studium schließt mit einer Master Thesis ab. Diese kann in Augsburg, an einer ausländischen Universität oder in einem Unternehmen angefertigt werden. Die Master Thesis entspricht 30 Leistungspunkten.

Suche