Was hat Bier mit der Bukowina zu tun? Seit wann wird Bier im ehemaligen Habsburger Kronland gebraut und wie kam das Bier dorthin?

Begeben Sie sich mit uns auf eine „bukowinische Bierreise“ und lernen Sie unsere neue Sonderausstellung kennen. Im Rahmen der Ausstellung erfahren Sie die historische Geschichte des Kulturguts und die Entwicklung sowie Verbreitung bis in das „äußerste“ Habsburger Kronland Bukowina, die sich heutzutage in Rumänien und der Ukraine befindet.

Lernen Sie verschiedene Biersorten aus kleinen oder großen Brauereien aus der Bukowina und aus Schwaben kennen und probieren Sie diese im Rahmen unseres „Biertastings“.

 

 

Brauerei in Siret
Ioan MATEICIUC
Bier Ambar
Ambar Bier

 

Für weitere Informationen rund um die Bukowina können Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung unsere Ausstellung und unser Institut mit großer Fachbibliothek zur Südosteuropa besuchen.

 


Wann?        25.04.24 um 17.30 bis 20.00 Uhr

Wo?            Vor der Alten Cafeteria, Universität Augsburg (Gebäude D)


 

Suche