25. November 2021

Aktuelles

In dieser Rubrik finden Sie regelmäßig aktualisierte 

 

  • Medienbeiträge
  • Ausschreibungen (Forschungsförderungen, Calls for Papers, Preise)
  • Veranstaltungen
  • Stellenangebote

mit Bezug zu Gesundheit, Gesundheitswesen und Gesundheitsforschung.

Weiterlesen
News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
25. November 2021

Aktuelles

In dieser Rubrik finden Sie regelmäßig aktualisierte 

 

  • Medienbeiträge
  • Ausschreibungen (Forschungsförderungen, Calls for Papers, Preise)
  • Veranstaltungen
  • Stellenangebote

mit Bezug zu Gesundheit, Gesundheitswesen und Gesundheitsforschung.

Weiterlesen
19. Oktober 2021

Ringvorlesung: Krisenresilienz des Rechts? Lehren aus der Coronakrise

Die Ringvorlesung im Wintersemester 2021/22 beginnt am 03. November 2021 und beschäftigt sich in insgesamt sechs Vorträgen aus unterschiedlichen rechtswissenschaftlichen Bereichen mit dem Thema: „Krisenresilienz des Rechts? Lehren aus der Coronakrise“

 

Die Vorlesung findet in einem hybriden Format statt.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 

 

Weiterlesen
31. August 2021

Corona-Forschung am ZIG

Neben Politik und Öffentlichkeit beschäftigt sich derzeit auch die Wissenschaft intensiv mit der Corona-Pandemie, ihren Hintergründen und Folgewirkungen. Hierzu tragen auch Forscherinnen und Forscher des ZIG aus verschiedenen Disziplinen bei, über deren Beiträge, Projekte und Forschungsarbeiten wir Ihnen in dieser Rubrik eine Übersicht verschaffen.

Weiterlesen
17. Juni 2021

Digitale Gesundheitsforschung - Ausschreibung von 4 Forschungsprofessuren

An der Universität Augsburg werden vier Forschungsprofessuren im Rahmen des aufzubauenden Forschungsschwerpunkts „Digital Health Research and Artificial Intelligence/Digitale Gesundheitsforschung und Künstliche Intelligenz” ausgeschrieben.

Weiterlesen
17. Juni 2021

Was der Klimawandel mit uns macht

Mit ihrem Buch „Überhitzt: Die Folgen des Klimawandels für unsere Gesundheit. Was wir tun können“ veranschaulichen die Augsburger Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und die Publizistin Katja Trippel, wie wir die Auswirkungen der globalen Klima- und Umweltkrise auch gesundheitlich immer stärker zu spüren bekommen. Über diese Auswirkungen sprechen die Autorinnen u.a. auch in Beiträgen des SWR, des MDR und im Podcast ÜberLeben des WWF.

Weiterlesen
15. Juni 2021

Neues DFG-Projekt „De- und Restabilisierung von Evidenz in der Coronakrise“

Zusammen mit Forscher:innen aus München, Bonn und Mainz haben Helena Bilandzic und Susanne Kinnebrock ein Projekt bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeworben.

 

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein größeres Projekt zur „De- und Restabilisierung von Evidenz in der Coronakrise“ bewilligt. An diesem Projekt sind Helena Bilandzic und Susanne Kinnebrock von der Universität Augsburg beteiligt sowie Sascha Dickel (Johannes Gutenberg-Universität Mainz), Mariacarla Gadebusch Bondio (Universität Bonn) und Ruth Müller (Technische Universität München).  

Weiterlesen
18. Mai 2021

Digitalisierungsprozesse auf Palliativstationen

Palliative Care verfolgt das Ziel, das Leid schwerstkranker und sterbender Menschen am Lebensende in all seinen Facetten zu lindern. Das Forschungsprojekt „PALLADiUM – Palliative Care als digitale Arbeitswelt“ hat zur Aufgabe, auf Palliativstationen Digitalisierungsprozesse zur Unterstützung und Verbesserung der Zusammenarbeit von Fachkräften verschiedener Berufsgruppen zu gestalten.

Weiterlesen
14. Mai 2021

Was der Klimawandel mit uns macht

Die Auswirkungen der globalen Klima- und Umweltkrise sind inzwischen immer stärker zu spüren. Mit ihrem Buch „Überhitzt: Die Folgen des Klimawandels für unsere Gesundheit. Was wir tun können“ zeigen die Augsburger Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und die Publizistin Katja Trippel anschaulich, wie Klimawandel auch unmittelbar unsere Gesundheit betrifft, körperlich wie seelisch.

Weiterlesen
10. Mai 2021

ZIG-Essay: Public Health - Lehren aus der Pandemie

Die anhaltende Corona-Pandemie stellt das deutsche Gesundheitssystem vor große Herausforderungen struktureller Art. Vor diesem Hintergrund lassen sich allerdings im Hinblick auf die künftige Ausgestaltung des Gesundheitssystems der Bundesrepublik bereits erste Lehren ziehen.

Weiterlesen
4. Mai 2021

Internationale Perspektiven der Pandemieprävention und -bewältigung

Spätestens, wenn sich eine Pandemie zu einer gesundheitlichen Notlage internationaler Tragweite auswächst, kann ihre nachhaltige Bewältigung nur durch das weltweite Zusammenwirken einer Vielzahl von Akteuren gelingen. Dabei stellen sich auch Fragen der Gerechtigkeit und Solidarität. Diesen globalen Dimensionen der Pandemiebekämpfung nimmt sich der Deutsche Ethikrat am 27. Mai um 13.30 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Anhörung an.

Weiterlesen
28. April 2021

Die ZIG-News zum Sommersemester 2021 sind veröffentlicht

Die ZIG-News informieren in gewohnter Weise über aktuelle Entwicklungen des ZIG und seiner Partner. Außerdem bieten Sie Einblicke in gegenwärtige Forschungsvorhaben und geben eine Übersicht zu anstehenden Veranstaltungen und laufenden Ausschreibungen. Sie können die aktuelle Ausgabe der ZIG-News in der Rubrik ‚Unsere Medien‘ auf der Website des ZIG abrufen, einsehen und herunterladen.

 

Weiterlesen
16. April 2021

Der Jahresbericht 2020 des ZIG ist erschienen

Der ZIG-Jahresbericht 2020 gibt wie gewohnt eine Übersicht zu allen mit dem ZIG assoziierten Forschungsprojekten, Aktivitäten, Entwicklungen und Neuigkeiten des vergangenen Jahres. Sie können den aktuellen Jahresbericht in der Rubrik ‚Unsere Medien‘ auf der Website des ZIG abrufen, einsehen und herunterladen.

Weiterlesen

Suche