12. April 2021

Digitaler GGS-Stammtisch

Im 14-tägigen Turnus treffen sich die Promovierenden der GGS zum Austausch
immer montags um 18 Uhr


Nächste Termine:

 

    

 

26. April „Qualifikationswege in der Wissenschaft“ mit RA Dr. Hendricks vom Deutschen Hochschulverband (https://www.hochschulverband.de/deutscher-hochschulverband/geschaeftsstelle/vita-dr-iur-hendricks)

 

10. Mai Promovierende unter sich: Themenoffene Gesprächsrunde 

 

31. Mai

 

14. Juni

 

 

Weiterlesen
25. März 2021

Tagung Raum und Gender

Interdisziplinäre und internationale Tagung

01. bis 03. Juli 2021

für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen


Thema: Raum und Gender

Veranstalter: Lehrstuhl für romanische Literaturwissenschaft (Fr./It.), Frau Prof. von Kulessa und DoktorandInnen des deutsch-französischen PhD-Tracks Europäische Kommunikationskulturen

Format: Online über Zoom

Aufruf zur Einreichung bis 30.04.2021

Weiterlesen
26. Januar 2021

Click & Collect bei der Universität Augsburg

Alle Studierenden der Universität Augsburg können ab Montag, 25.01.2021, Bücher aus dem Magazin und aus den Lehrbuchsammlungen sowie über Fernleihe bestellen und diese Bücher dann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek abholen: Montag – Donnerstag 08:30 – 16:00 Uhr, Freitag: 08:30 – 14:00 Uhr. Eine Ausweitung der Bestellmöglichkeit für Studierende auf Bücher aus dem Präsenzbestand ist in Planung.

Für Promovierende u.a. stehen weiterhin Scandienst und Buchversand zur Verfügung.

Weiterlesen
News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
12. April 2021

Digitaler GGS-Stammtisch

Im 14-tägigen Turnus treffen sich die Promovierenden der GGS zum Austausch
immer montags um 18 Uhr


Nächste Termine:

 

    

 

26. April „Qualifikationswege in der Wissenschaft“ mit RA Dr. Hendricks vom Deutschen Hochschulverband (https://www.hochschulverband.de/deutscher-hochschulverband/geschaeftsstelle/vita-dr-iur-hendricks)

 

10. Mai Promovierende unter sich: Themenoffene Gesprächsrunde 

 

31. Mai

 

14. Juni

 

 

Weiterlesen
25. März 2021

Tagung Raum und Gender

Interdisziplinäre und internationale Tagung

01. bis 03. Juli 2021

für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen


Thema: Raum und Gender

Veranstalter: Lehrstuhl für romanische Literaturwissenschaft (Fr./It.), Frau Prof. von Kulessa und DoktorandInnen des deutsch-französischen PhD-Tracks Europäische Kommunikationskulturen

Format: Online über Zoom

Aufruf zur Einreichung bis 30.04.2021

Weiterlesen
26. Januar 2021

Click & Collect bei der Universität Augsburg

Alle Studierenden der Universität Augsburg können ab Montag, 25.01.2021, Bücher aus dem Magazin und aus den Lehrbuchsammlungen sowie über Fernleihe bestellen und diese Bücher dann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek abholen: Montag – Donnerstag 08:30 – 16:00 Uhr, Freitag: 08:30 – 14:00 Uhr. Eine Ausweitung der Bestellmöglichkeit für Studierende auf Bücher aus dem Präsenzbestand ist in Planung.

Für Promovierende u.a. stehen weiterhin Scandienst und Buchversand zur Verfügung.

Weiterlesen
17. August 2020

Verlängerung Promotionsstudium

Die Änderung des Bayerischen Hochschulgesetzes, die der Landtag beschlossen hat, wonach in den Prüfungsordnungen vorgesehene Termine und Fristen automatisch um ein Semester verschoben bzw. verlängert werden, oder ein längerer BAföG-Bezug ermöglicht wird, gilt nicht für die Frist von 3 Jahren, in denen eine Einschreibung zum Zwecke der Promotion möglich ist. Die Universität will aber den hier bestehenden Spielraum nutzen und auf Antrag eine erstmalige Verlängerung der Frist von 3 Jahren um ein Semester aussprechen, wenn pandemiebedingte Einschränkungen geltend gemacht werden.

Weiterlesen
1. Juli 2020

Chancengleichheit in Lehre und Forschung

Kurzzeitstipendien für die Erstellung eines Exposés

Mentoringprogramm der Hochschule Augsburg

und Informationsveranstaltung

organisiert vom Büro für Chancengleichheit der Universität Augsburg

Weiterlesen
25. Juni 2020

Promotionsförderung Marianne-Plehn-Programm

Bewerben Sie sich für die Finanzierung einer Viertelstelle an einer bayerischen Hochschule. Die Doktorandinnen und Doktoranden erhalten diese, wenn sie in das Förderprogramm aufgenommen werden. Die Auswahl der Doktorandinnen und Doktoranden für die Förderung im Marianne-Plehn-Programm erfolgt durch die Studienstiftung des deutschen Volkes. Zudem führt diese ein zusätzliches bayerisches Exzellenzprogramm für die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch. Das neue Marianne-Plehn-Programm folgt dem ursprünglichen Forschungsstipendienprogramm des Elitenetzwerks Bayern.

Weiterlesen

Suche