Einstieg ins Journalistische Schreiben - Workshop mit der Günter Holland Journalistenschule

Weitere Informationen zum Angebot

Sie schreiben gern und möchten Ihren Stil verbessern? Sie möchten einen (ersten) praktischen Einblick in den Journalismus bekommen oder überlegen bereits, selbst Journalist:in zu werden? Dann ist dieser Workshop das Richtige für Sie. Hier erfahren Sie, worauf es beim Schreiben von Nachrichten, Berichten, Reportagen und Kulturkritiken ankommt. Das Gelernte wenden Sie gleich bei Übungen an, um den Theorie-Praxis-Transfer zu bewerkstelligen. Ihre selbst verfassten Ergebnisse werden anschließend gemeinsam ausgewertet. Außerdem gibt es Informationen zu Kommentar und Ratgeberjournalismus sowie zur Themenfindung, zu Recherchetechniken und zum Weg in den Journalismus.

Lerninhalte:

  • Journalistische Darstellungsformen (vor allem Nachricht/Bericht, Reportage, Rezension, Mulimedia-Reportage)
  • Nachrichtliches und verbrauchernahes Schreiben
  • Digitales Storytelling
  • Texteinstieg und -aufbau
  • Themenfindung und Recherche
  • Analyse von Textbeispielen
  • Wege in den Journalismus

Methoden:

  • Vor allem: Schreiben, schreiben, schreiben :-)
  • Analyse von eigenen Übungstexten und Textbeispielen aus der Presse
  • Kurzvortrag

Referentin: Lea Thies, Leiterin Günter Holland Journalistenschule der Mediengruppe Pressedruck.

Kosten: 30 € (nach der Anmeldung über Digicampus erfolgt die Rechnungsstellung per Email).

Die Zahl der Plätze in dem Workshop ist auf 14 begrenzt. Daher lohnt es sich, sich frühzeitig anzumelden! Vergessen Sie Ihren Laptop nicht, denn es wird zahlreiche kurze Schreibübungen geben, in denen Sie Ihr erlerntes Wissen sofort anwenden können.

Anmeldeschluss: Sonntag, 10. Juli 2022

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Suche