Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhalten eine Kennung vom Leibniz-Rechenzentrum zur Nutzung der vom LRZ angebotenen Rechenleistungen (High Performance Computing; HPC).

 

  • Persönliche Kennung inkl. Zugangsberchtigung zum Linux-Cluster des Leibniz-Rechenzentrums.

Mitwirkungspflichten

Für die Ausstellung einer Kennung werden von den Interessenten die folgenden persönlichen Angaben benötigt: ihre Vor- und Nachnamen, eine Telefonnummer und eine Mail-Adresse der Universität Augsburg sowie ihre Staatszugehörigkeit.

 

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Vergabe einer Kennung sind das Vorliegen der unterschriebenen Erklärung zur Einhaltung der deutschen Exportkontrollverordnungen sowie eine kurze Beschreibung des Forschungsprojekts (min. 100 Worte) und eine Liste der verwendeten Algorithmen, Programmiersprachen und Bibliotheken (min. 40 Worte).

 

Bereitstellungszeiten

Neue Kennungen stehen ca. 5 Arbeitstage nach Beantragung zur Verfügung.

 

Abrechnung & Kosten

Entsprechend der Angaben des Leibniz-Rechenzentrums.

Kontakt

Service-Desk

Suche