Informationen für die Konfiguration

DFNRoaming / eduroam wird in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Forschungsnetz (DFN) und den Rechenzentren der am Wissenschaftsnetz angeschlossenen Einrichtungen aufgebaut und ermöglicht allen Nutzern, auch grenzüberschreitend, eine transparente Nutzung aller wissenschaftlichen Datennetze.

 

Bei der Konfiguration des WLANs sind folgende Parameter zu setzen:

 

Was müssen Sie …… wie einstellen?
WLAN-Sicherheitsstandard WPA & WPA2 Enterprise
Extensible Authentication Protocol (EAP) Tunneled Transport Layer Security (TTLS)
Äußere oder anonyme Identität eduroam@uni-augsburg.de
Innere oder Phase-2-Authentifizierung Password Authentication Protocol (PAP)
(Innere) Identität oder Legitimierung ‹RZ-Benutzerkennung›@uni-augsburg.de
Wurzelzertifikat des RADIUS-Servers T-Telesec Global Root Class 2
Subject-Match (RADIUS) radius.rz.uni-augsburg.de

 

Der Einfachheit halber verwenden Sie die Konfigurationsskripte von eduroam CAT. Die einzelnen Schritte bei der Konfiguration Ihres Endgeräts finden Sie in den folgenden Anleitungen zusammengefasst.

Wurzelzertifikat T-Telesec Global Root Class 2
Gültigkeit von 10:40:14 Uhr 01. Oktober 2008 GMT bis 23:59:59 Uhr 01. Oktober 2033 GMT
Seriennummer 1 bzw. 0x1
SHA1 Fingerprint 59:0d:2d:7d:88:4f:40:2e:61:7e:a5:62:32:17:65:cf:17:d8:94:e9
SHA256 Fingerprint 91:e2:f5:78:8d:58:10:eb:a7:ba:58:73:7d:e1:54:8a:8e:ca:cd:01
    :45:98:bc:0b:14:3e:04:1b:17:05:25:52
@DFN-Verein

 

Wurzelzertifikat T-Telesec Global Root Class 2 zum Download

Suche