Was ist F.AU.ST?

 

Der "Verein zur Förderung ausländischer Studierender in Augsburg e. V.", kurz: F.AU.ST e.V. – ist eine Initiative des Augsburger Studentenwerks, Angehöriger der Universität und der Hochschule Augsburg und Augsburger Bürger. Diese Initiative wurde im Juni 1999 aktiv und war die erste ihrer Art in einer bayerischen Hochschulstadt.
 

Warum wurde F.AU.ST gegründet?

 

Die Akademischen Auslandsämter von Universität und Hochschule und die Beratung des Studentenwerks Augsburg werden immer wieder mit Situation konfrontiert, in denen ausländische Studierende — vor allem solchen aus ärmeren Herkunftsländern — aus verschiedenen, oft nicht von ihnen selbst zu verantwortenden Gründen, in materielle Not geraten. Hier kann F.AU.ST e.V. helfen.

 

Die Arbeit von F.AU.ST e.V. führte zur Initiierung des Projekts „Willkommen an den Augsburger Hochschulen”, das 2003 mit dem Preis des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland für exzellente Betreuung ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen ausgezeichnet wurde.


Wer unterstützt F.AU.ST?

 

Jeder — natürliche Personen wie auch Firmen — dem die Förderung ausländischer Studierender ein Anliegen ist und der sich damit für den Hochschulstandort Augsburg und dessen Internationalität engagieren möchte, kann F.AU.ST e.V. unterstützen und ist herzlich willkommen. Beitrittserklärungen und Spendenformulare finden sich auf der Download Seite.

 

Welche Ziele verfolgt F.AU.ST?

 

F.AU.ST e.V. bietet finanzielle Unterstützung für ausländische Studierende der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg, die sich in einer finanziellen Notlage befinden und bedürftig sind.

F.AU.ST e.V. fördert die Integration ausländischer Studierender an Universität und Hochschule und unterstützt die interkulturelle Kommunikation zwischen ausländischen und deutschen Studierenden.
 

Was will F.AU.ST?

 

In Not geratenen ausländischen Studierenden wird rasch und unbürokratisch geholfen. Bis zum Jahr 2014 wurde 162 Studenten geholfen.
 

Wie kann man F.AU.ST unterstützen?

 

Die Mittel zur Realisierung der Aufgaben werden aus Mitgliedsbeiträgen und eingeworbenen Spenden erlangt. Die jährlichen Mitgliedsbeiträge richten sich nach der gültigen Beitragsordnung, die Sie im Downloadbereich der Startseite finden. Um wirkungsvoll arbeiten zu können, ist F.AU.ST e.V. deshalb zum einen auf zahlreiche fördernde Mitglieder, zum anderen aber auch auf die Spendenbereitschaft der Augsburger Bürger angewiesen. Spenden können jederzeit auf das Konto des Vereins Nr. 18192 (IBAN: DE29 7205 0000 0000 0181 92) bei der Stadtsparkasse Augsburg, BLZ 720 500 00 (BIC: AUGSDE77XXX), überwiesen werden.

 

Wer ist im Vorstand?

 

Vorsitzender: Prof. Dr. Henning Höppe (Universität Augsburg)

Stellvertretende Vorsitzende: Tabea Baader, Katrin Engelmann

Schatzmeister: Prof. Dr. Wolfgang Weber (Hochschule Augsburg)

 

... und Prof. Dr. Hanspeter Heinz ist unser Ehrenvorsitzender!

 

Foto: Pixabay

Downloads

Formular und weitere Informationen zur Antragstellung

 

  • Anträge werden nur online angenommen, die entsprechende E-Mail-Adresse erhalten Sie bei unseren Anlaufstellen (s. o. unter Kontakt); ferner können nur vollständige Anträge bearbeitet werden.
    Antrag auf Studienbeihilfe bzw. ein Darlehen.

 

Mitgliedschaft und Satzung

 

  • Bitte verwenden Sie das Beitrittsformular, wenn Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen möchten. Beachten Sie in diesem Fall auch die gültige Beitragsordnung!

 

  • Hier finden Sie auch unsere aktuell gültige Satzung vom 12.02.2019.

Suche