Pressemeldungen

Über Forschung, Lehre, Kultur und Transfer informiert die Stabsstelle Kommunikation & Marketing Universität Augsburg Medien und die Öffentlichkeit mit Pressemitteilungen. 

18. Oktober 2021

Weitergabe von Religion und Ritual in der Antike

Das Jakob-Fugger-Zentrum begrüßt die Archäologin PD Dr. Susanne Moraw als Gastprofessorin. Sie wird gemeinsam mit der Augsburger Professorin Natascha Sojc, die sich als Research Fellow des Zentrums für ein Semester auf ihre Forschung konzentrieren kann, an einem Projekt zur intergenerationellen Weitergabe von Religion und Ritual in der Antike zu arbeiten.

Weiterlesen
14. Oktober 2021

Prof. Johannes Zenk an die Universität Augsburg berufen

Die Universität Augsburg hat Prof. Dr. med. Johannes Zenk auf den neuen Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde berufen. Zenk ist Spezialist für die Diagnostik und Chirurgie der Speicheldrüsen und hat ein entsprechendes Zentrum am Universitätsklinikum Augsburg aufgebaut. Seine Forschung liefert wesentliche Impulse in der Bildgebung und Therapie von Tumorerkrankungen des Kopf-Hals-Bereiches.

Weiterlesen
14. Oktober 2021

Intensivpraxis für angehende Lehrerinnen und Lehrer

Möglichst frühzeitig im Studium Praxiserfahrungen an Schulen zu sammeln, ist für zukünftige Lehrkräfte  essenziell. Eine intensive Möglichkeit dafür bietet das Projekt „Lehr:werkstatt“. Studierende und Lehrkräfte unterrichten ein Schuljahr lang gemeinsam als Tandem. Zum Start dieses Schuljahres hat sich die Anzahl der Teilnehmenden im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht.

Weiterlesen
13. Oktober 2021

Hautkrebs-Expertin an die Universität Augsburg berufen

Prof. Dr. Julia Welzel ist bereits seit Dezember 2004 Chefärztin der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Universitätsklinikum Augsburg und wurde nun auf den neu eingerichteten Lehrstuhl für Dermatologie an der Medizinischen Fakultät berufen. Sie ist eine international renommierte Expertin für Hautkrebs: Ein von ihr entwickeltes bildgebendes Verfahren zur Erkennung von Hauttumoren ist inzwischen weltweit etabliert.

Weiterlesen
12. Oktober 2021

Willkommen im Wintersemester 2021/22

Zum Start des Wintersemesters 2021/2022 begrüßt die Präsidentin der Universität, Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, alle Studierenden und freut sich, dass diese wieder auf den Campus zurückkehren. Kontakt, Dialog und Diskussionen seien nicht nur für jeden einzelnen, sondern auch für Forschung und Lehre besonders wichtig. Für Erstsemester gibt es besondere Angebote, um den Studienbeginn in Augsburg zu erleichtern.

Weiterlesen
11. Oktober 2021

Studierende digitalisieren Bayerische Ehrenamtskarte

Im Studiengang Software-Engineering, der von der Universität Augsburg zusammen mit der TU München und der LMU angeboten wird, haben Studierende die Akzeptanzpartnersuche für die bayerische Ehrenamtskarte als App umgesetzt. Mit ihr können Ehrenamtliche die Vergünstigungen, die die Ehrenamtskarte bietet, schnell und unkompliziert finden. In Zukunft ist sie eine Alternative zur Plastikkarte.

Weiterlesen
30. September 2021

Stärkung der biomedizinischen Grundlagenforschung

Das Institut für Theoretische Medizin ist ein Kristallisationspunkt für systematische Grundlagenforschung in der Biomedizin an der neu gegründeten Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg. Zum 1. Oktober verstärken Prof. Dr. Kerstin Stemmer auf der Professur für Molekulare Zellbiologie und Prof. Dr. Peter Wieghofer auf der Professur für Zelluläre Neuroanatomie die bereits besetzten Lehrstühle am Institut.

Weiterlesen
20. September 2021

Temperaturextreme und ihr Einfluss auf die Gesundheit

Der Klimawandel stellt eine der größten Bedrohungen für die menschliche Gesundheit im 21. Jahrhundert dar. Die Zusammenhänge zwischen Wetter, Luft, Klima und der menschlichen Gesundheit besser zu verstehen ist wichtig, um geeignete Anpassungsmaßnahmen entwickeln zu können. Prof. Dr. Elke Hertig, Professorin für Regionalen Klimawandel und Gesundheit, untersucht mit ihrem Team Luftinhaltsstoffe und meteorologische Variablen, um sie mit Beobachtungen aus der klinischen Krankenversorgung zu verknüpfen.

Weiterlesen
15. September 2021

Spezialist für Magen-Darm-Krebs an die Universität Augsburg berufen

Zum 15.09.2021 übernimmt Prof. Dr. med. Helmut Messmann den neu eingerichteten Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg. Messmann genießt weltweit eine hohe Reputation bei der Erforschung und Behandlung von Krebs im Magen-Darm-Bereich. Insbesondere bei der endoskopischen Behandlung von Tumoren im Frühstadium hat er sich durch die Einführung innovativer Therapieformen einen Namen gemacht.

Weiterlesen
13. September 2021

Krebs auf molekularer Ebene bekämpfen

Die Universität Augsburg hat am 1.9.2021 den Hämato-Onkologen Prof. Dr. Rainer Claus auf die neu eingerichtete Professur für Personalisierte Tumormedizin und Molekulare Onkologie berufen, die sich an der Schnittstelle zwischen den beiden Disziplinen Onkologie und Pathologie befindet. Claus hat am Universitätsklinikum Augsburg federführend das Molekulare Tumorboard im Rahmen der Personalisierten Medizin etabliert und ist außerdem Wissenschaftlicher Direktor des Comprehensive Cancer Centers Augsburg CCCA.

Weiterlesen
2. September 2021

Promotionspreis für Augsburger Chemiker

Der Promotionspreis der Fachgruppe Festkörperchemie & Materialforschung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) geht 2021 an den Augsburger Dr. Philip Netzsch. Er forscht bei Prof. Dr. Henning Höppe am Institut für Physik. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde am 1. September im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums Chemie verliehen. Dr. Philip Netzsch untersucht Borosulfate. Für seine Publikation stellte er 34 neue Verbindungen dieser Materialklasse her und erschloss deren Struktur.

Weiterlesen
18. August 2021

Neuer Band über die Gesellschaft und ihre (gefährdete) Umwelt

Der jüngste UN-Klimabericht hat den gesellschaftlichen Handlungsbedarf zur Abwendung der aufziehenden Klimakatastrophe noch einmal nachdrücklich unterstrichen. Der vierte Band der Internationalen Schriften des Jakob-Fugger-Zentrums der Universität Augsburg leistet seinen Beitrag zum Verständnis der historischen Ursachen und der gegenwärtigen Herausforderungen der Umweltkrise, um so nachhaltige Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Weiterlesen
13. August 2021

Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt Augsburger Musikstudierende

Mit 25.400 Euro, bereitgestellt von der Ernst von Siemens Musikstiftung, kann das Leopold-Mozart-Zentrum Musikstudierende unterstützen, die durch die Coronapandemie in finanzielle Not geraten sind. Es ist bereits die dritte Förderung der in der Schweiz ansässigen Stiftung seit Pandemiebeginn. Am Leopold-Mozart-Zentrum wurden damit über 40 Studierende bedacht.

Weiterlesen
9. August 2021

Vizepräsidenten der Universität Augsburg wiedergewählt

Der Universitätsrat der Universität Augsburg hat die derzeitigen drei Vizepräsidenten mit großer Mehrheit bestätigt: Prof. Dr. Peter Welzel, Prof. Dr. Malte Peter sowie Prof. Dr. Markus Dresel werden für die Amtszeit vom 1. Oktober 2021 bis zum 30. September 2023 ihre Positionen als Vizepräsidenten wahrnehmen und Präsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel unterstützen.

Weiterlesen
5. August 2021

Die Folgen der Dürre für Landwirtschaft und das Binden von CO2

Eine internationale Studie zeigt, dass insbesondere in den nördlichen Breitengraden im Vergleich von 1982-1998 zu 2000-2016 das Pflanzenwachstum um 10,6 Prozent abgenommen hat. Grund sind Klimaextrem, insbesondere Dürre. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass Ökosysteme zunehmend anfälliger für warme Dürren werden und negative Auswirkungen auf die Aufnahme von CO2 durch Pflanzen sowie auf die Landwirtschaft Folgen sind.

Weiterlesen
3. August 2021

Neues Seminarkonzept für Geographie-Studierende ausgezeichnet

Das neue „Introduction Seminar to Atmospheric Research” (ISARE) der Professur für Atmosphärenfernerkundung an der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg bietet Studierenden der Geographie umfangreiche Möglichkeiten, praktische Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten zu sammeln. Das Konzept erhält nun den „Higher Education Teaching Grant” 2021 der European Geosciences Union (EGU).

Weiterlesen
29. Juli 2021

Depressionen und Burn-out bei Medizinstudierenden vorbeugen

An der neu eingerichteten Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg wird erforscht, wie sich Gesundheit und Wohlbefinden von Medizinstudierenden fördern lassen, um Risikofaktoren der ärztlichen Gesundheit wie Depressionen und Burn-out vorzubeugen. Die von der VolkswagenStiftung mit 700.000 Euro geförderte Studie erhebt mithilfe eines Fragebogens belastende Faktoren im Studium wie Prüfungsstress.

Weiterlesen
27. Juli 2021

Viermetz-Wissenschaftspreis 2021 für Dr. Dennis Steininger

Dr. Dennis Steininger erhält den 15. Wissenschaftspreis der Kurt und Felicitas Viermetz Stiftung. Steininger ist ein profilierter Wissenschaftler und Gründer. Im Mittelpunkt seiner Forschungsarbeit steht der Themenkomplex Entrepreneurship und Digitalisierung. Der mit 10.000 Euro dotierte Viermetz-Wissenschaftspreis wird seit 2006 jährlich an der Universität Augsburg für herausragende Leistung innerhalb der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät vergeben.

Weiterlesen
27. Juli 2021

Wie Gesteinsmehl CO2 aus der Luft binden kann

Kohlenstoffdioxid kann durch fein gemahlenes Gestein, dass in Ökosysteme eingebracht wird, gebunden werden. Eine neue Studie schätzt zum ersten Mal den Anteil der CO2-Aufnahme ab, die durch das Gesteinsmehl erreicht werden kann. Dieser biologische Effekt ist deutlich höher als bisher angenommen, berichtet das Forschungsteam in der Zeitschrift Nature Geoscience.

Weiterlesen
26. Juli 2021

7-Schwaben-Medaille für Maurice Hamers

Maurice Hamers, Professor für Blasorchesterleitung am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg wurde mit der 7-Schwaben-Medaille ausgezeichnet. Die Auszeichnung des Bezirks Schwabens ehrt die besonderen Verdienste des Professors des Leopold-Mozart-Zentrums (LMZ) der Universität Augsburg für die Entwicklung der Blasmusiklandschaft.

Weiterlesen
21. Juli 2021

Universität im Aufbruch!? Podiumsdiskussion setzt Schlusspunkt zum 50. Jubiläum

Mit einer Gesprächsrunde zum Thema „Aufbruch!? Rolle und Selbstverständnis der Universität heute“ endeten die Feierlichkeiten rund um das 50. Jubiläum der Universität Augsburg. Wie soll sich die Stätte des Forschens und Lehrens weiterentwickeln? Welche Fragen gilt es in Zukunft zu klären? Dies diskutierte ein prominent besetztes Podium.

Weiterlesen

Suche