Pressemeldungen

Über Forschung, Lehre, Kultur und Transfer informiert die Stabsstelle Kommunikation & Marketing Universität Augsburg Medien und die Öffentlichkeit mit Pressemitteilungen. 

14. Januar 2021

Schizophrenie: Behandlungsleitlinien verbessern

Leitlinien spielen für die Qualitätssicherung bei der Patientenversorgung eine maßgebliche Rolle, werden jedoch in der Versorgungspraxis teilweise nicht ausreichend angewendet.. Das Projekt SISYPHOS unter Leitung von Prof. Dr. Alkomiet Hasan untersucht am Beispiel von Schizophrenieerkrankungen, wie Barrieren in der Anwendung von Leitlinien überwunden werden können.

Weiterlesen
13. Januar 2021

UNIKA-T: Mission erfolgreich erfüllt

Das Universitäre Zentrum für Gesundheitswissenschaften am Klinikum Augsburg (UNIKA-T) wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, ein Kompetenzzentrum für Gesundheitswissenschaften zu entwickeln. Sein Auftrag: dem Klinikum Augsburg die Entwicklungsmöglichkeit zu einem Universitätsklinikum zu eröffnen. Dieser Auftrag ist erfüllt.

Weiterlesen
5. Januar 2021

Arztrolle trainieren mit Schauspielern

Um die Kommunikation mit Patientinnen und Patienten trainieren zu können, arbeiten die Medizinstudierenden an der Universität Augsburg künftig mit so genannten Schauspielpatienten und -patientinnen. Das Programm startet im Januar. Darstellerinnen und Darstellern aus Amateur- und Profischauspiel werden noch gesucht.

 

Weiterlesen
4. Januar 2021

Stadtgeschichte(n): Goldenes Augsburg?

Das Jakob-Fugger-Zentrum bietet die Reihe Stadtgeschichte(n) nun digital an. Den Auftakt macht Dr. Heidrun Lange-Krach am 12.01.2020 um 18:30 Uhr zum Thema „Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht - Armut und Reichtum in der Sonderausstellung zum Fuggereijubiläum“. Sie ist Ausstellungskuratorin der Sonderausstellung „Stiften gehen!“  im Maximilianmuseum, Kunstsammlungen und Museen Augsburg.

Weiterlesen
4. Januar 2021

Koryphäe für Herzchirurgie nach Augsburg berufen

Prof. Dr. med. Evaldas Girdauskas hat zum 1. Januar den Lehrstuhl für Herz- und Thoraxchirurgie an der Medizinischen Fakultät übernommen. Girdauskas gilt als Koryphäe auf seinem Gebiet und wird am Universitätsklinikum Augsburg ein Department für kardiovaskuläre Erkrankungen mit aufbauen

Weiterlesen
30. Dezember 2020

Ein musikalischer Ansporn

Am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg fanden kürzlich trotz Pandemie zwei Musikwettbewerbe statt. Den internationalen Hannabach-Wettbewerb für klassische Gitarre, der digital abgehalten wurde, gewann Jeseok Bang aus Südkorea. Den zentrumsinternen Klavierwettbewerb Siegfried Gschwilm entschied Peter Chukhnov für sich.

Weiterlesen
29. Dezember 2020

Migration im Schulbuch


Migration und Bildungsmedien“ heißt ein neuer Tagungsband, den die Augsburger Pädagogin Prof. Dr. Eva Matthes herausgegeben hat. Interdisziplinär, international, historisch und aktuell beleuchtet er Entwicklung und Herstellung von Bildungsmedien, insbesondere Schulbüchern, für Lernende mit Migrationshintergrund.

Weiterlesen
28. Dezember 2020

Werte und ihre Bedeutung für unsere Gesellschaft

Werte sind das Fundament der Gesellschaft und grundlegender Pfeiler des Bildungssystems. Ein neuer Band des Augsburger Schulpädagogen Klaus Zierer versammelt nun Reflexionen bekannter Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft zum Thema „Werte in Bayern“.

Weiterlesen
28. Dezember 2020

50 Jahre Universität Augsburg: das Programm für 2021

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende, aber nicht das Jubiläum der Universität Augsburg: die Universität, die im Jahr 1970 gegründet wurde, dehnt die Feierlichkeiten auf das Akademische Jahr 2020/21 aus – korrespondierend zum ersten Akademischen Jahr 1970/71. Im Rahmen der Möglichkeiten wird nun im Frühjahr und Sommer gefeiert.

 

Weiterlesen
22. Dezember 2020

Einbahnstraße für Nanobeben


Die Entwicklung eines neuartigen Bauelements, welches – ähnlich einer Einbahnstraße für den Autoverkehr – Wechselspannungssignale in Form von sogenannten akustischen Oberflächenwellen oder „Nanobeben“ bevorzugt in nur eine Richtung passieren lässt, ist Forschern der Universität Augsburg und des Walter-Meißner-Instituts in Garching gelungen.

Weiterlesen
15. Dezember 2020

Klimafolgen der Lebensmittelproduktion

Die aus der Produktion von Lebensmitteln stammenden Umweltschäden schlagen sich derzeit nicht im Preis nieder. Werden die Folgekosten der emittierten Klimagase ermittelt und auf die aktuellen Lebensmittelpreise aufgerechnet, müssten tierische Erzeugnisse wie Milch, Käse und insbesondere Fleisch weit teurer werden. Auch würde der Preisunterschied zwischen konventionellen und biologisch hergestellten Produkten kleiner werden. Dies veröffentlichte ein vom Ökonomen Dr. Tobias Gaugler geleitetes Forscherteam in Nature Communications. 

Weiterlesen
15. Dezember 2020

Universität Augsburg gründet Zentrum für Klimaresilienz

Die Universität Augsburg hat ein Zentrum für Klimaresilienz gegründet. Hier werden bereits bestehende Schwerpunkte zur Erforschung des Klimawandels durch neun weitere Professuren ergänzt. Ziel der Forschung wird sein, ganzheitliche und umsetzbare Strategien zur Anpassung an die unabwendbaren Folgen des Klimas zu entwickeln und zwar auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Weiterlesen
15. Dezember 2020

Zentrum für experimentelle Methoden der Datenerhebung und Analysen

Die Universität Augsburg gründet im Dezember 2020 das Centre for Advanced Analytics and Predictive Sciences (CAAPS). Das CAAPS vereint (Mess-)Daten erhebende und Daten verarbeitende Schwerpunkte der Universität Augsburg in einem multidisziplinären Zentrum. Das Zentrum erhält große Unterstützung durch die bayerischen Förderprogramme HTA, HTA+ sowie den Innovationsfond.

Weiterlesen
10. Dezember 2020

Leibniz-Preis für Informatikerin Elisabeth André

Die Augsburger Wissenschaftlerin Prof. Dr. Elisabeth André erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2021. Die renommierte Informatikprofessorin wird mit dem wichtigsten deutschen Forschungsförderpreis für ihre Arbeiten zu multimodaler Mensch-Maschine-Interaktion ausgezeichnet. Der Leibniz-Preis wird jährlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft an bis zu zehn Forschende verliehen und ist mit einem Preisgeld von je bis zu 2,5 Millionen Euro für freie Forschungsprojekte dotiert.

Weiterlesen
9. Dezember 2020

Ausgezeichnete Lehre in Augsburg

Der Professor am Lehrstuhl für Algebra und Zahlentheorie Dr. Marco Hien erhält vom Bayerischen Wissenschaftsministerium den „Preis für gute Lehre“. Jährlich werden damit die besten bayerischen Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer  ausgezeichnet. Vorgeschlagen werden die Preisträgerinnen und -träger von Studierenden ihrer Heimatuniversität. Der Preis sagt aber noch mehr aus.

Weiterlesen
8. Dezember 2020

Projekt "Pawsthesis" – Prototyp für Beinprothese für Hunde mittels 3D-Druck

Wenn dem „besten Freund des Menschen“ eine Pfote oder gar ein ganzes Bein fehlt, ist das eine Qual für Tier – und auch für die Halter. Zwei Studierende der Universität Augsburg entwickeln im Rahmen des Projekts „Pawsthesis“ Prototypen von Beinprothesen. Dies könnte mittelfristig eine gute Lösung für derart gehandicapte Hunde werden.

Weiterlesen
8. Dezember 2020

Festschrift zu 50 Jahren Universität Augsburg

Anlässlich des universitären Jubiläums fasst die Publikation „Wissenschaft – Kreativität – Verantwortung. 50 Jahre Universität Augsburg“ die vergangenen und gegenwärtigen Entwicklungen der Universität Augsburg unter dem Leitgedanken der Netzwerkuniversität zusammen, zieht Bilanz und bietet einzigartige Einblicke in die Reformuniversität.

Weiterlesen
7. Dezember 2020

Nano-Beben beschleunigen Wundheilung

Akustische Oberflächenwellen bringen unter Laborbedingungen Zellen in Bewegung und regen so das Zellwachstum an, wodurch sich Wunden schneller schließen. In einer aktuellen Publikation im Journal PNAS (Proceedings of the national academy of sciences of the united states) zeigen die Forschenden, dass sie die angeregte Zellmigration um bis zu 140 Prozent steigern konnten und gehen der Ursache des Effekts weiter auf den Grund.

Weiterlesen
4. Dezember 2020

Top Ergebnisse für Wirtschaftsinformatik

Im aktuellen CHE-Hochschulranking findet sich der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik – wie vorher schon der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik – an der Universität Augsburg deutschlandweit in der Spitzengruppe. Besonders hervorgehoben wurde der Umgang des Studiengangs mit der Corona-Pandemie. Das Hochschulranking, ist ein bundesweiter Vergleich von Studiengängen und Studienbedingungen des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).

Weiterlesen
3. Dezember 2020

Anti-Doping-Gesetz auf dem Prüfstand

Im Auftrag des Deutschen Bundestages hat der Augsburger Strafrechtsprofessor Michael Kubiciel mit Prof. Elisa Hoven (Universität Leipzig) die Anwendung des geltenden Anti-Doping-Gesetzes in der Praxis evaluiert. Die Autoren betonen die Bedeutung des Gesetzes, sprechen sich aber für eine Feinjustierung aus. Der Sportausschuss des Deutschen Bundestages wird sich am 16. Dezember 2020 mit der Thematik befassen.

Weiterlesen
30. November 2020

Lehr:Werkstatt: Lehramts-Studierende im Tandem-Unterricht

Am Zentrum für Lehrer*innenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) der Universität Augsburg läuft erneut die Lehr:Werkstatt, bei der Studierende und Lehrkräfte im Tandem zusammen unterrichten. 35 Lehrpaare sind seit Schuljahresbeginn in Augsburger Schulen und dem Umland im Einsatz, erstmals auch an Grundschulen.

Weiterlesen

Suche