Studieninhalt

Der Masterstudiengang Geoinformatik führt in wissenschaftliches Arbeiten, unter Berücksichtigung der englischen Sprache als Wissenschaftssprache in der Geoinformatik, ein. Ziel dieses Studiengangs ist die intelligente Weiterverarbeitung von geographischen Informationen im Kontext geographischer Fragestellungen. Dazu gehören die Entwicklung von (computergestützten) Methoden zur Geodatenanalyse - von der Datenerfassung & Speicherung, Verarbeitung, Datenanreicherung zur erweiterten explorativen Visualisierung und kartographischen

Kommunikation. Die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen sollen auch in Projekten angewendet werden, bevor das Studium mit einer wissenschaftlichen Masterarbeit abgeschlossen wird.

 

 

 

Berufsperspektiven:

  • Stadt- und Regionalplanung
  • Abfallwirtschaft
  • Logistik
  • Navigation und Verkehr
  • Telekommunikation
  • Marketing und Tourismus
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Landschaftsplanung
  • Katastrophenschutz
  • Wasser- und Energieversorgung
  • Versicherungen
Fakten zum Studiengang
Name: Geoinformatik
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 6 der Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung. Einführungsveranstaltungen finden kurz vor Beginn der Vorlesungszeit statt: www.uni-augsburg.de…. Vorlesungsbeginn: www.stmwk.bayern.de….
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Januar
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juli

Bewerbungsunterlagen

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Studienabschluss.
  3. Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records). Studierende der Universität Augsburg beantragen die Bescheinigung bitte frühzeitig per E-Mail ssc@zv.uni-augsburg.de beim Studierendeninformationsbüro. Sie werden über Ihre studentische E-Mail-Adresse (abrufbar mit Ihrer RZ-Kennung und RZ-Passwort über https://webmail.uni-augsburg.de/) benachrichtigt, sobald die Bescheinigung abgeholt werden kann.
  4. Tabellarischer Lebenslauf 
  5. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren
  6. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, GIS, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS
  7. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik, Einsatz von GIS in Unternehmen
  8. Ggf. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte, Sprachzertifikate, etc.)
  9. Ggf. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/ oder Skriptsprachen)

 

Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss in beglaubigter Kopie bzw. beglaubigter Übersetzung von einer/m in Deutschland be-/vereidigten Übersetzer/in,wenn die Originale nicht auf Deutsch oder Englisch verfasst sind. (Bitte beachten: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original der APS-Bescheinigung) 
  3. Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records), die ebenfalls in beglaubigter Übersetzung vorliegen müssen.
  4. Nachweis über Deutschkenntnisse
  5. Tabellarischer Lebenslauf
  6. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren
  7. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, GIS, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS
  8. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik, Einsatz von GIS in Unternehmen
  9. Ggf. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte, Sprachzertifikate, etc.)
  10. Ggf. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/ oder Skriptsprachen) 

Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Geoinformatik erfolgt ausschließlich digital. Es ist kein postalischer Versand notwendig.

 

Anbei eine Kurzanleitung:

  • Registrierung im Bewerbungsportal und Ausfüllen des Bewerbungsantrages
  • Digitaler Upload der Bewerbungsunterlagen
  • "Antrag abgeben"

 

 

To the online application

 

 

 

 

 

Kontakt Fachstudienberatung

Professur für Angewandte Geoinformatik
Angewandte Geoinformatik

Suche