Studieninhalt

Der konsekutiv und interdisziplinär angelegte Masterstudiengang Kunst- und Kulturgeschichte integriert die Fächer Klassische Archäologie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Europäische Ethnologie/Volkskunde und Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte. Er bietet eine vertiefte Auseinandersetzung mit den visuell, akustisch und sozial erfahrbaren Anteilen der Kulturgeschichte. Im Zusammenspiel der beteiligten Disziplinen setzt sich der Studiengang mit kulturellen Praktiken, künstlerischen Gestaltungsformen, aktuellen Lebensformen und ihren kulturgeschichtlichen Tiefendimensionen in Vergangenheit und Gegenwart auseinander und vermittelt neben fachübergreifenden Perspektiven auch disziplinär spezialisierte Qualifikationen. Außerdem eröffnet er – abhängig von der individuellen Schwerpunktbildung – die Möglichkeit zur akademischen Weiterbildung in einer der Teildisziplinen.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Museums- und Ausstellungswesen
  • Archive
  • Kulturmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungswesen
  • Integrationsarbeit und interkulturelle Kommunikation
  • NGOs und Stiftungen
  • Unternehmen
  • Verlage und Journalismus
  • Tourismus
  • Wissenschaft und Forschung

Besonderheiten

Interdisziplinärer Studiengang mir einzigartiger Fächerkombination: Klassische Archäologie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Europäische Ethnologie/Volkskunde und Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte

Fakten zum Studiengang
Name: Kunst- und Kulturgeschichte
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß §§ 4, 30 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 01. März
Bewerbungsschluss Wintersemester: 01. September

Bewerbungsunterlagen

 

Informationen folgen in Kürze

Informationen folgen in Kürze

Bewerbungsadresse

Informationen folgen in Kürze

 

 

 

Zur Online-Bewerbung

Kontakt Fachstudienberatung

Akademische Rätin
Europäische Ethnologie/Volkskunde

Suche