Studieninhalt

Der Masterabschluss stellt einen berufs- und forschungsqualifizierenden Abschluss des Studiums der Physik dar, der den Studierenden eine vertiefte Fachkenntnisse in der Physik sowie die Fähigkeit, unter Verwendung von modernen wissenschaftlichen Methoden selbständig und kritisch zu arbeiten bescheinigt. Die Augsburger Einrichtungen, Hörsäle und Rechnerpools sind nach den modernsten Gesichtspunkten ausgestattet. Das äußerst günstige Betreuungsverhältnis (Studierende pro Wissenschaftler) bietet Ihnen optimale Entfaltungsmöglichkeiten. Zusätzlich können Softskill-Kurse und Exkursionen absolviert werden.

 

 

 

Berufsperspektiven:

  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Energiewirtschaft
  • Medizintechnik
  • IT- Branche
  • Universitätsinstitute und Forschungseinrichtungen
  • Optische Industrie
  • Unternehmensberatung

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Physik
Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 4 der Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Februar *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juli *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangs­berechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Suche