Zwischen allen Stühlen? Interdisziplinäre Forschung als Weg in die Zukunft

Veranstaltungsdetails
Datum: 29.06.2023, 13:15 Uhr - 17:00 Uhr  noch bis zum 29. Juni 2023, 17:00 Uhr
Ort: HS III, Geb. C, Universitätsstr. 10, Augsburg
Veranstalter: GGS
Themenbereiche: Akademisches (Gesamtuniversitäres), Beruf und Karriere, Wissenschaftliche Weiterbildung, Kunst und Musik, Erziehungswissenschaft, Lehrerbildung und Psychologie, Politik und Gesellschaft, Sprache, Literatur und Geschichte, Philosophie und Theologie
Veranstaltungsart: Tagung
Vortragende: Prof. Uwe Voigt, Dr. Eva Rothenberger, Melanie Haltenberger, Raphael Weichlein, Prof. Bettina Bannasch
© Universität Augsburg

Jahrestagung der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften 2023


Herausforderungen unserer zunehmend komplexer werdenden Welt steigern in der Forschung, aber auch jenseits davon in Politik, Wirtschaft und Kultur die Nachfrage nach einer Zusammenarbeit inter disciplines – zwischen verschiedenen Disziplinen. Um innovative und zukunftsfähige Lösungenerarbeiten zu können, reicht die thematisch begrenzte Expertise eines Faches, eines Ressorts, einer Disziplin kaumnoch aus. Von erfolgversprechenden Ansätzen wird in steigendem Maße erwartet, in Kooperation und Austausch mit teilweise weit entfernten Disziplinen die „fremde“ Expertise mit der eigenen produktiv zu verbinden oder prinzipiell transdisziplinär angelegt zu sein, sollen alle wesentlichen Aspekte adäquat erfasst werden. Die Bereitschaft, in interdisziplinären Clustern zu arbeiten, ist in den letzten Jahrzehnten
dementsprechend zu einer zentralen Anforderung für das Profil junger Wissenschaftler*innen avanciert. Interdisziplinäre Netzwerke und transdisziplinäre Forschung werden als Voraussetzung von wissenschaftlicher Höchstleistung und Innovation angesehen, wobei oftmals außer Acht gelassen wird, dass dieser inter- und transdisziplinäre Kontext Handlungs- und Kommunikationskompetenzen erfordert, die im rein disziplinären Austausch nicht gefordert sind. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im universitären Umfeld stellt für Nachwuchswissenschaftler*innen eine oftmals neue Herausforderung dar und erweist sich in der Realität als ressourcenintensiv.
Die Jahrestagung der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften 2023 möchte sich dieser Thematik annehmen, um ein höheres Bewusstsein für und Wissen über inter-, intra- und transdisziplinäre Forschung und die damit einhergehenden Herausforderungen, aber auch Chancen und Potenziale aufzuzeigen. Durch das bessere Verständnis der Charakteristika und Einflussfaktoren erfolgreichen interdisziplinären Zusammenarbeitens sollen der Grundstein für fachübergreifende Kollaborationen gelegt und Chancen
sowie Risiken der interdisziplinären Zusammenarbeit anhand von Erfahrungswerten aus den an der GGS beteiligten Fakultäten diskutiert werden.




Programm
13.15 Uhr Begrüßung durch die Sprecherin der GGS Prof.
Bettina Bannasch
13.30 – 14.15 Uhr Prof. Uwe Voigt (Analytische Philosophie,
Universität Augsburg)
Interdisziplinarität als Disziplin?
Testfall Anthropozän
14.15 – 14.30 Uhr Kurze Pause
14.30 – 16.00 Uhr Koreferate aus den drei Fakultäten mit anschlie-
· ßender Podiumsdiskussion
Philologisch-Historische Fakultät:
Dr. Eva Rothenberger (Institut für Europäische
Kulturgeschichte)
Fachdisziplinäre Spezialisierung vs. Interdisziplinäre
Öffnung im Wissenschaftskontext · Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät:
Melanie Haltenberger (Didaktik der Geographie)
Inter- und Intradisziplinarität in einer Dissertation
im Schnittfeld der Grundschul- und der
Geographiedidaktik – gemeinsame Betreuung
und gemeinsame Zielsetzung · Katholisch-Theologische Fakultät:
Raphael Weichlein (Katholische Theologie)
Vom ‚Streit der Fakultäten‘ (Kant) zum Lernen
voneinander: einige aktuelle Streiflichter aus
Philosophie und Theologie
16.00 –16.15 Uhr Kurze Pause
Ab 16.15 Uhr Vollversammlung der GGS und Würdigung der
Absolventinnen und Absolventen
Get-Together mit Umtrunk

Weitere Veranstaltungen: GGS

  • Juni 2024
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
  • Juni 2024
  • Juli 2024
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
  • Juli 2024
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
  • Juli 2024 / August 2024
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
  • August 2024
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
  • August 2024 / September 2024
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
  • September 2024
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
  • September 2024 / Oktober 2024
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • Oktober 2024
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • Oktober 2024 / November 2024
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
  • November 2024
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
  • November 2024 / Dezember 2024
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
  • Dezember 2024
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
  • Dezember 2024
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
  • Dezember 2024 / Januar 2025
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
  • Januar 2025
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
  • Januar 2025 / Februar 2025
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • Februar 2025
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • Februar 2025 / März 2025
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • März 2025
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • März 2025 / April 2025
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • April 2025
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • April 2025 / Mai 2025
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
  • Mai 2025
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
  • Mai 2025 / Juni 2025
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01

Suche