2. April 2020

Das Sommersemester startet digital

Heute ist die Entscheidung gefallen: das Sommersemester 2020 startet am 20.04.20 mit digitaler Lehre.

Die Dozierenden werden die Studierenden ihrer Kurse demnächst zum genauen Format Ihrer Veranstaltung informieren.

Bitte sehen Sie vorerst von weiteren Nachfragen ab und warten auf die Information Ihrer Dozierenden.  

Weiterlesen
11. März 2020

Wegen SARS-CoV-2 keine Präsenzveranstaltungen bis 19.4.2020

Liebe Mitarbeiter, Lehrbeauftragte und studentische sowie wissenschaftliche Hilfskräfte,
bitte halten Sie sich an die allgemeinen Regeln der Universität, die unter dem Link Campusleben -> Neuigkeiten (Nachricht vom 11.3.2020) der Universität zu finden sind.

 

Liebe Studierende,
neueste Nachrichten zum Thema Corona SARS-CoV-2 finden Sie auf der Webseite der Universität unter Campusleben -> Neuigkeiten. Am Institut für Geographie werden vor Ende der vorlesungsfreien Zeit (19.04.20) keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt, das gilt auch für Vorbesprechungen, Exkursionen jeglicher Art, Blockveranstaltungen und für die Einführungsveranstaltung am 16.04.20.
Bitte beachten Sie, dass Studierende, die aus einem Risikogebiet zurückkehren, 14 Tage im häuslichen Studium verbleiben und nicht an die Universität kommen sollen.

 

Sabine Timpf (Geschäftsführende Direktorin) und Peter Fiener (Studiendekan)

Weiterlesen
28. Februar 2020

Das Institut für Geographie trauert um Franz Schaffer!

Franz Schaffer, geboren am 12. November 1937 in Chodau, war von 1973 bis 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Sozial- und Wirtschaftsgeographie an der Universität Augsburg und zählte zu den prägenden Wissenschaftlern der deutschen Sozialgeographie.

Weiterlesen
News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
18. Mai 2020

Covid-19: Bibliothek & Abschlussarbeiten

Die Universitätsbibliothek erweitert die kontaktlose Ausleihe auf Studierende mit Literaturbedarf für den Studienabschluss. Dies zielt auf diejenigen ab, die gerade eine Abschlussarbeit schreiben oder für Staatsexamensprüfungen lernen müssen. Der nächste angestrebte Schritt ist dann die Literaturversorgung für alle Studierenden. Die Campus Card gilt auch ohne Validierung für das SoSe bis auf Weiteres als Fahrschein. Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf unserer Corona-Seite.

Weiterlesen
13. Mai 2020

Ausschreibung für Masterarbeit: „Feuer in Westafrika & Indien –Wechselwirkungen mit Menschen, Vegetation und Klima“ (für Studenten in physischer und human Geographie geeignet!)

Du suchst nach einer Masterarbeit die nicht nur super spannend, sondern auch während Corona-Zeiten machbar ist? Dann bist du hier genau richtig.

Wir bieten eine Arbeit, die du von Zuhause aus erledigen kannst und wirst sogar Teil eines internationalen Forschungsprojektes! Wenn du dich dafür interessierst was für Beziehungen Feuer und Menschen in Westafrika und Indien haben, wie sich diese in Zeiten des Klimawandels verändern und auf die Umwelt auswirken, dann klicke auf Weiterlesen, um mehr zu erfahren!  

 

Weiterlesen
2. April 2020

Das Sommersemester startet digital

Heute ist die Entscheidung gefallen: das Sommersemester 2020 startet am 20.04.20 mit digitaler Lehre.

Die Dozierenden werden die Studierenden ihrer Kurse demnächst zum genauen Format Ihrer Veranstaltung informieren.

Bitte sehen Sie vorerst von weiteren Nachfragen ab und warten auf die Information Ihrer Dozierenden.  

Weiterlesen
17. Januar 2020

Nature-Publikation: Aquakultur verknappt Phosphor

Die zunehmende Bedeutung von Aquakulturen in der Fischgewinnung trägt zur Verknappung des Rohstoffes Phosphor bei und gefährdet dadurch langfristig die Nahrungssicherheit falls nicht
gegengesteuert wird. Dies zeigt eine im renommierten Fachjournal Nature Communications veröffentlichte Studie. Zum Autorenteam zählt Geograph Dr. Daniel Goll.

Weiterlesen
4. Dezember 2019

Global Carbon Project: Augsburger Wissenschaftler an Emissionsstudie beteiligt

Eine entscheidende Maßzahl für die Bewertung des Klimawandels sind die globalen Kohlenstoffemissionen. Auch 2019 nahmen diese weiter zu, steigen aber langsamer an. Das zeigen neue Berechnungen des Global Carbon Projects. An dem international besetzten Forschungsprojekt ist auch der Augsburger Geograph Dr. Daniel Goll beteiligt.

Weiterlesen
31. Oktober 2019

Trockene warme Luft erhöht das Schlaganfallrisiko

Anhand von knapp 18.000 Fällen, die über zehn Jahre hinweg erhoben wurden, zeigt eine Augsburger Studie, dass das Risiko für bestimmte Typen von Schlaganfällen bei trockenen und warmen Luftmassen ansteigt. Erstmals wurden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern so komplexe Wirkungszusammenhänge mit so vielen Fällen und Subtypen untersucht.

Weiterlesen
1. August 2019

Denkwerkstatt Lehre

Dieses Jahr fand die Denkwerkstatt Lehre des Instituts für Geographie erstmals auf Schloss Blumenthal statt. Vom 27.-      28.7.2019 trafen sich ca. 30 Dozierende des Instituts sowie Vertreter der Fachschaft Geographie ...

Weiterlesen
1. August 2019

Neue Veröffentlichung zum Einfluss von Luftmassen auf Schlaganfallerkrankungen

Ertl M., Beck C., Kühlbach B., Hartmann J., Hammel G., Straub A., Giemsa E., Seubert S., Philipp A., Traidl-Hoffmann C., Soentgen J., Jacobeit J., Naumann M. (2019):

 

New insights into weather and stroke: influences of specific air masses and temperature changes on stroke incidence.

 

Cerebrovasc Dis https://doi.org/10.1159/000501843

Weiterlesen
31. Oktober 2018

Events für Städte und Regionen

Wie Standorte mit passgenauen Veranstaltungen wirklich Mehrwerte schaffen können, wird am 8. November 2018 auf dem Wittelsbacher Schloss Friedberg diskutiert.

Weiterlesen
4. Juli 2018

Verwitterung und Bodenentwicklung als Bühne des biologischen Kohlenstoffkreislaufs?

Eine Studie unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universität Augsburg zeigt: Für die Speicherung von Kohlenstoff in Böden ist deren langfristige Beeinflussung durch Verwitterung entscheidend.

Weiterlesen

Suche