Studium Erneuerbare

Bachelor Nebenfach „Energie“

 

I Grundlagenseminar: Technologien und Ressourcen, natur- und ingenieurwissenschaftlicher Charakter

 

  • Technologien
  • Ressourcen(-kritikalität)
  • Potenziale

 

II Hauptseminar: Geographie der Erneuerbaren Energien und Energiewende, sozialwissenschaftlich

 

Politikwissenschaftliche Perspektiven:

  • Raumordnung
  • Energiepolitik
  • Governance
  • Energieräume

Wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven:

  • Unternehmen
  • Standorte
  • Finanzierung
  • Arbeitsmarkt
  • räumliche Disparitäten
  • Ökologische Ökonomik

Umweltwissenschaftliche Perspektiven:

  • Ökobilanz
  • Gesundheit
  • Klimaschutz

 

III Exkursion: Erneuerbare Energien im Augsburger Raum, interdisziplinär

 

  • Besuch von Kraftwerken und Veranschaulichung ausgewählter Aspekte des Energieversorgungssystems

 

 

Bachelor Hauptfach „Energie“

 

Spezialvorlesung und Begleitseminar: Geographische Energieforschung, interdisziplinär

 

  • Grundlagen der Energieversorgung
  • Technologien, Ressourcen, Ökologie
  • Konflikte

 

 

Master Nebenfach ENE „Energie“

 

I Oberseminar (NE1): Räumliche Konflikte der Energiewende, interdisziplinär

 

  • Kulturwissenschaftliche Perspektiven: Landschaft, Ästhetik, räumliche Entwicklungspfade, Konflikte, Geschichte
  • Sozialwissenschaftliche Perspektiven: Akzeptanz, Energiearmut, Teilhabe, Energiekonsum
  • Wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven: Standorte, Innovation, Embeddedness, Postwachstum

 

II Projektseminar (NE2): Grundlagen der Projektentwicklung, praxisorientiert

 

  • Lehrbeauftragter aus der Industrie vermittelt zentrale Inhalte der Projektentwicklung Windenergie

 

III Geländepraktikum (NE3): Energieprojekt 3.0, anwendungsorientiert

 

  • Ausgewählte angewandte Projekte zu Erneuerbaren Energien

 

 

Abschlussarbeiten bieten wir sowohl im Bachelor, als auch im Master an.

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Energie-Team

 

Windturbine © Universität Augsburg

Suche