Werbung für Medizinprodukte

Am 14. September 2011 fand das 7. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht zu dem Thema „Werbung für Medizinprodukte“ statt.

Werbebeschränkungen für Medizinprodukte, namentlich diejenigen des HWG, stehen vielfach quer zum modernen Leitbild des mündigen Patienten (vgl. dazu zuletzt etwa die Schlussanträge der Generalanwältin Verica Trstenjak vom 24. November 2010 in der Rechtssache C-316/09). Gleichwohl bestimmen sie nach wie vor die Rahmenbedingungen des Marketings und dürften auch künftig in der Rechtspraxis eine wichtige Rolle spielen. Angesichts dessen wollte das 7. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht zentrale praxisrelevante Fragen der Werbung für Medizinprodukte näher beleuchten. Der inhaltliche Schwerpunkt lag auf aktuellen Entwicklungen in Deutschland. Zudem wurde auch die internationale Regulierung der Werbung für Medizinprodukte thematisiert.

 

Zu dieser Veranstaltung ist außerdem ein Tagungsband erschienen: 7. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht, Werbung für Medizinprodukte, Shaker Verlag, Aachen 2012, ISBN: 978-3-84401-434-1

 

Programm

Referent*in Vortragstitel
Dr. Martin Sebastian Greiff Unerwünschte Konsequenzen einer irreführenden Werbung für Medizinprodukte im Übergang zu Präsentationsarzneimitteln
Peter von Czettritz Zuwendungen durch Medizinproduktehersteller an medizinische Einrichtungen
Dr. Cord Willhöft, LL.M. (KCL)

Werbung für Medizinprodukte im Internet (unter besonderer Beachtung sozialer Netzwerke)

Morten Merx Werbung mit Marktforschungsstudien zur Kundenzufriedenheit
Ulf H. Grundmann

One Touch Ultra und die Folgen

Dr. Volker Lücker Divergenzen zwischen dem Nachweis in einer klinischen Bewertung und dem Nachweis zu Werbeaussagen nach § 3 HWG
Dr. Marc Sieper, Mag. rer. publ. Zuwendungen und sonstige Werbegaben beim Absatz von Medizinprodukten und § 7 Abs. 1 HWG
Arne Thiermann, LL.M. (LSE) Werbung für Medizinprodukte gegenüber niedergelassenen Ärzten
Stefan Ort CE-Kennzeichnung und irreführende Werbung
Dr. Ted Ganten Aktuelle Entwicklungen des internationalen Werberechts für Medizinprodukte

 

Flyer zum Download

Ansprechpartner

Professor für Öffentliches Recht
Juristische Fakultät

Kontaktinformationen der FMPR:

 

Forschungsstelle für Medizinprodukterecht
Juristische Fakultät der Universität Augsburg
86135 Augsburg
E-Mail: fmpr@jura.uni-augsburg.de

Suche