Über die Forschungsstelle

Die Forschungsstelle sieht sich als Bindeglied zwischen deutscher, europäischer und türkischer Rechtswissenschaft und Praxis. Das primäre Ziel der Forschungsstelle ist es, Kenntnis und Verständnis des türkischen Rechts in Deutschland zu fördern.

Team

Die Kontaktinformationen des geschäftsführenden Leiters, der Direktoren und des studentischen Personals.

Forschung

Hier finden Sie eine Auflistung ausgewählter Publikationen unserer Mitglieder sowie die Schriftenreihe unserer Forschungsstelle.

Aktuelle Meldungen

Einladung zum Propädeutischen Seminar von Herrn. Dr. Temel, LL.M.

Im Sommersemester 2021 veranstaltet Herr Dr. Erhan Temel, LL.M. das Propädeutische Seminar "Grundfragen des Behandlungsverhältnisses und der zivilrechtlichen Arzthaftung".
Die Vorbesprechung findet am 10.06.2021 statt.
Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link.

Veranstaltungen

25. November 2019

Herbsttagung der Deutsch-Türkischen Juristenvereinigung

Die Herbsttagung der Deutsch-Türkischen Juristenvereinigung in Kooperation mit der Forschungsstelle für Türkisches Recht fand am 22. und 23. November 2019 an der Juristischen Fakultät im Hörsaal 2001 statt. Die acht Referenten (drei aus unserer Fakultät) trugen zu medizin-, familien-, steuer- und sozialrechtlichen Themen vor. Die Deutsch-Türkische Juristenvereinigung besteht seit 33 Jahren und hat rund 450 Mitglieder aus Deutschland und aus der Türkei.

7. Oktober 2019

Deutsch-Türkisches Symposium zu aktuellen Entwicklungen im deutschen und türkischen Haftungsrecht

Die Forschungsstelle für Türkisches Recht organisierte am 4.10.2019 in Istanbul gemeinsam mit der Jurafakultät der Universität Istanbul das deutsch-türkische Symposium zu "Aktuellen Entwicklungen im deutschen und türkischen Haftungsrecht".

 

 

Lehrangebote im Bereich Türkisches Recht

Die Fremdsprachige Rechtsausbildung bietet mehrere Lehrveranstaltungen im Bereich Türkisches Recht an.

Weitere Informationen zu den Lehrangeboten finden Sie auf den Seiten der FRA.

Suche