Ausgewählte Publikationen und Vorträge von Dr. Erhan Temel

(1) Grundzüge des türkischen Ehescheidungsrechts unter besonderer Berücksichtigung des schweizerischen und deutschen Rechts (eine Monografie, 250 Seiten im Erscheinen). 

 

(2) Compliance-System und compliancerechtliche Schadensersatzhaftung im deutschen und türkischen Aktienrecht, in: Tagungsband zum Aktienrecht im siebten Jahr des Inkrafttretens des Türkischen Handelsgesetzbuches (Hrsg. Adıgüzel/İlbasmış - Hızlısoy/Yüce), Adalet Verlag Ankara 2020, S. 29-70.                                                                                                                  

 

(3) Stationäre Zwangsbehandlung von betreuten Personen in Deutschland, in: Tagungsband zu aktuellen Entwicklungen im deutschen und türkischen Recht, (Hrsg. Erhan Temel/ Ciğdem Kırca), Adalet Verlag, Ankara 2020, S. 149-174.

 

(4) Zwangsbehandlung betreuter Personen, in: Tagungsband zum Symposium Selbstbestimmung durch und im Betreuungsrecht (Hrsg. Joseph Franz Lindner), Baden-Baden 2019, S. 63-92.

 

(5) Rechtsnatur der Schönheitsoperationen im deutschen und türkischen Recht, in: Tagungsband zum 90. Bestehen des türkischen ZGB und OGB, Ankara 2017, Band I S. 281-314.

 

(6) Information Overload am Kapitalmarktrecht (zusammen mit Prof. Dr. Möllers), in: BATIDER 2016 (Zeitschrift für Bank und Handelsrecht an der Universität Ankara), S. 23-66.

 

(7) Wahlrecht des Käufers bei Sachmängeln im deutschen und türkischen Recht, in: Tagungsband zur Konferenz zum Verbraucherrecht am 5./6. Dezember 2015 in Ankara (Hrsg. Hüseyin Can Aksoy) Ankara 2016, S. 231-256.

 

(8) Sachmangelbegriff im UN-Kaufrecht, in: Tagungsband zum UN-Kaufrecht und Verbraucherrecht (Hrsg. Erhan Temel), Adalet Verlag, Ankara 2015, S. 51-92.

 

(9) Wahlrecht des Käufers bei Sachmängeln im deutschen und türkischen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Bodenfliesen-Entscheidung des EuGH, in: Türkei und Deutschland in Europa, (Hrsg. Erhan Temel), Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main usw., 2016, S. 179-198.

 

(10) Rechtsnatur von Behandlungsverträgen in deutsch-türkisch rechtsvergleichender Perspektive, in: Kodifikation der Patientenrechte (Beiträge des X. Deutsch-Türkischen Symposiums zum Medizin - und Biorecht (Hrsg. Rosenau/Hakeri) Baden-Baden 2014, S. 61-76.

 

(11) Die Aufklärung und Einwilligung der Kinder im deutschen Recht, in: Tagungsband zum V. Gesundheitsrecht Symposium am 8./9. November 2013 in Lefkosa/Zypern, Ankara 2014, S. 31-43.

 

(12) Zivile Haftung des Arzneimittelherstellers im deutschen Recht, in: Tagungsband zum V. Gesundheitsrecht Symposium am 8./9. November 2013 in Lefkosa/Zypern, Ankara 2014, S. 155-187. 

 

(13) Schadensersatzpflicht des Zahnarztes im deutschen Recht, in: Tagungsband zum I. Symposium zum Zahnarztrecht am 22. Marz 2013 in Ankara, Ankara 2014, S. 190-204.

 

(14) Zahnarztberuf im deutschen Gesundheitssystem, in: Tagungsband zum I. Symposium zum Zahnarztrecht am 22. März 2013 in Ankara, Ankara 2014, S. 37-59. 

 

(15) Die zivile Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft gem. § 93 AktG, in: EÜHFD (Zeitschrift der Juristischen Fakultät der Erciyes Universität Kayseri) 2013, S. 13-38.

 

(16) Compliance Systeme in der Aktiengesellschaft, in: Tagungsband zum Deutsch-Türkischen Rechtssymposium zum Thema "Wissenschaftliche und praktische Aspekte der Compliance-Diskussion" am 1. Juli 2011 in Istanbul, Ankara 2013 S. 1-21.

 

(17) Gewährleistungspflicht beim Warenkauf im türkischen Recht unter besonderer Berücksichtigung des revidierten Obligationengesetzes (Teil I), in: VersRAl 53. Jahrgang Heft 4 S. 56-64 und (Teil II) in: VersRAI54. Jahrgang Heft 1 S. 11-16.

 

(18) Irreführende Arzneimittelwerbung nach deutschem Recht, in: Tagungsband zum 3. Symposium zum Gesundheitsrecht am 23./24. September 2011 in Ankara, Ankara 2012, S. 358-393.

 

(19) Besonderheiten des Verhältnisses zwischen Arzt und psychiatrischen Patienten im deutschen Recht, in: Tagungsband 3. Symposium zum Gesundheitsrecht am 23./24. September 2011 in Ankara, Ankara 2012, S. 109-136.

 

(20) Irreführende Arzneimittelwerbung im deutschen Recht, in: Tagungsband zum 4. Symposium zum Gesundheitsrecht am 7./8. Mai 2010 in Ankara, Ankara 2012, S. 62-84.

 

(21) Besonderheiten des Verhältnisses zwischen Arzt und psychiatrischen Patienten im deutschen Recht, in: AÜHFD 2012 S. 773-806.

 

(22) Rechtliche Probleme bei Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft, in: Tagungsband zum Türkisch-Deutschen Symposium zum Medizinrecht am 16. und 17. April 2010 in Samsun, Ankara 2011, S. 71-90.

 

(23) Krankenhäuser und zivile Haftung wegen stationärer Behandlung im deutschen Recht, in: IÜHFM 2010 (Zeitschrift der Juristischen Fakultät der Universität Istanbul), S. 245-274.

 

(24) Rechtliche Probleme bei Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft, in: IÜHFM 2009 (Zeitschrift der Juristischen Fakultät der Universität Istanbul), S. 209-227.

 

(25) Irreführende Arzneimittelwerbung aus wettbewerbsrechtlicher Sicht, in: Tagungsband zum Rechtssymposium zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Kartellrecht" am 6. Mai 2011 in Kayseri, Ankara 2011, S. 17-54.

 

(26) Rechtliche Probleme bei Sterilisationsoperationen, in: Tagungsband zum 2. Internationalen Symposium zum Gesundheitsrecht am 13./14. November 2010 in Istanbul, Istanbul 2011, S. 359-387.

 

(27) Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft wegen Ausführung der Hauptversammlungsbeschlüsse nach deutschem Recht, in: Tagungsband zum Symposium zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Kapitalmarktrecht und Aktienrecht“ am 25./26. Juni 2010 in Istanbul, Istanbul 2011, S.133-155. 

 

(28) Zivilrechtliche Probleme bei der Sterilisation im deutschen Recht, in: Tagungsband zum 3. Symposium zum Gesundheitsrecht an der Anwaltskammer Ankara am 7./8. Mai 2010 in Ankara, Ankara 2011, S. 62-84.

 

(29) Haftung bei Kastrationsoperationen im deutschen Recht, in: Tagungsband zum 3. Symposium zum Gesundheitsrecht an der Anwaltskammer Ankara am 7./8. Mai 2010 in Ankara, Ankara 2011, S. 115-125.

 

(30) Regulierung von Ratingagenturen, in: BATIDER (Zeitschrift für Bank und Handelsrecht an der Universität Ankara) 2010 S. 5-38, zusammen mit Prof. Dr. Möllers. 

 

(31) Haftung des Arzneimittelherstellers im deutschen Recht, in: Festschrift für Fırat Öztan Ankara 2010, Band I S. 2053-2083.

 

(32) Haustürgeschäfte im türkischen Recht im Vergleich zum deutschen Recht und EG-Recht am Beispiel der Teppich- und Schmuckverkäufe an Touristen, in: VuR2010, S. 50-67.

 

(33) Das Feindstrafrecht Jakobs’ als Feind des Rechts (zusammen mit Prof. Dr. Rosenau), in: AÜHFD 2009 (Zeitschrift der Juristischen Fakultät Ankara), S. 391-405.

 

(34) Rechtsnatur des Verhältnisses zwischen Schönheitschirurg und Patienten nach deutschem Recht, in: Tagungsband zum 2. Symposium zum Gesundheitsrecht am 7./8. November 2008 in Ankara, Ankara 2009, S. 223-239.

 

(35) Aufklärungspflicht des Arztes wegen Medikation im deutschen Recht, in: Tagungsband zum internationalen Symposium zum Arzneimittelrecht am 8./9. Mai 2009 in Kayseri, Istanbul 2009, S. 111-124. 

 

(36) Effizienz als Maßstab des Kapitalmarktrechts (zusammen mit Prof. Dr. Möllers), in: BATIDER 2008 (Zeitschrift für Bank und Handelsrecht an der Universität Ankara), S. 35-86.

 

(37) Produkthaftung nach türkischem Recht im Vergleich zur EG-Produkthaftungsrichtlinie und dem ProdHaftG, in: VersR 2008, S. 1303-1316.

 

(38) Ehescheidung, insbesondere wegen Ehebruchs, nach türkischem und schweizerischem Recht, unter besonderer Berücksichtigung der Entscheidungen des türkischen Kassationsgerichtshofs und des schweizerischen Bundesgerichts, in: Festschrift für Ö. Teoman, Istanbul 2002, Band II S. 1241-1283.

 

(39) Ehescheidung nach türkischem Recht, unter besonderer Berücksichtigung der Entscheidungen des türkischen Kassationsgerichtshofs, in: StAZ 2003, S. 324-335.

 

(40) Die aktienrechtliche Haftung der Mitglieder des Vorstands/Verwaltungsrates einer konzernunabhängigen Aktiengesellschaft nach deutschem und türkischem Recht. Unter Berücksichtigung des alten und revidierten schweizerischen Obligationenrechts, Dissertation, Frankfurt 2001 (Peter Lang Verlag) 384 S.

 

(41) European Public Order (zusammen mit Prof. Dr. Behr), in: Festschrift für H. Domanic,Istanbul 2001, Band II S. 1159-1181.

 

 

 

 

Verzeichnis der vom Herrn Doz. Dr. Temel (mit)organisierten Vorträge und internationalen Symposien in Augsburg (Auswahl)

 

 

(1) Am 22./23. November 2019: Herbsttagung der deutsch-türkischen Juristenvereinigung e.V. an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Behandlungsverträge in der Türkei und in Deutschland“.

 

(2) Am 14. November 2015: Vortrag vom Prof. Dr. Yasemin Körtek zum Thema „Sozialer Schutz der Flüchtlinge- Länderbericht Türkei“.

 

(3) Am 22./23. November 2013: X. Deutsch-Türkisches Symposium zum Medizin- und Biorecht mit dem Titel „Kodifikation der Patientenrechte in Deutschland und in der Türkei“ gemeinsam mit Prof. Dr. Rosenau.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema: „Rechtsnatur von Behandlungsverträgen in deutsch-türkisch rechtsvergleichender Perspektive“.

 

(4) Am 10./11. Mai 2013: Internationale Symposion mit dem Titel „Die Türkei und Deutschland in Europa“.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema: „Wahlrecht des Käufers bei Sachmängeln im deutschen und türkischen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Bodenfliesen-Entscheidung des EuGH“.

 

(5) Am 12. Januar 2012: Organisation der deutsch-türkischen Tagung mit dem Titel „Die türkische Justiz - Ein Rechtssystem im Wandel, Die Verwendung von Sachverständigen in Verfahren des gewerblichen Rechtsschutzes“ gemeinsam mit der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V..

 

(6) Am 8. Mai 2010: Vortrag von Herrn Prof. Dr. Ilber Ortayli (Präsident des Topkapi Museums, Universität Galatasaray Istanbul) zum Thema „Das Rechtsinstitut Kadi“.

 

(7) Am 30. April 2008: Vortrag von Herrn Dr. Özgür Savasci (LMU München), zum Thema „Lernen und Erwerben von Sprachen: Zweisprachigkeit am Beispiel türkischer Migranten“. 

 

(8) Am 10./11. November 2006: Organisation des 3. Deutsch-Türkischen Symposiums zum Medizinrecht gemeinsam mit Prof. Dr. Rosenau zum Thema „Der medizinische Behandlungsfehler“.

 

(9) Am 20./21. Oktober 2006: Organisation der Herbsttagung der deutsch-türkischen Juristenvereinigung e.V. zum Thema „Türkisches Familienrecht und Immaterialgüterrecht“.

 

(10) Am 7. Februar 2006: Vortrag von Herrn RA Dr. Temel Nal (Anwaltskammer München) zum Thema „Das Assoziationsrecht - besonderes Ausländerrecht für Türken?“.

 

(11) Am 5. Februar 2005: Vortrag von Herrn RA Dr. Temel Nal (Anwaltskammer München) zum Thema „Das türkische Urheberrecht im Lichte des EG-Rechts“.

 

(12) Am 6. November 2004: Vortrag von Herrn Prof. Ünal Tekinalp (Universität Istanbul) zum Thema „Die Türkei im europäischen Rechtsraum“.

 

(13) Am 5. November 2004: Vortrag von Herrn Prof. Ünal Tekinalp (Universität Istanbul) zum Thema „Harmonisierung des neuen türkischen HGB mit dem EG-Recht“.

 

(14) Am 7. Mai 2004: Vortrag von Herrn Dr. Özgür Savasci (LMU München) zum Thema „Sprachmischung bei Studierenden mit Migrationshintergrund“.

 

 

 

 

Verzeichnis der von Herrn Temel (mit)organisierten Deutsch-Türkischen Symposien in der Türkei (Auswahl)

 

(1) Am 4. Oktober 2019 in Istanbul: Organisation des Deutsch-Türkischen Symposium zu aktuellen Entwicklungen im deutschen und türkischen Haftungsrecht zusammen mit der Juristischen Fakultät der Universität Istanbul.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Zivile Haftung des Compliance - Officers und des Compliance - Beauftragten im türkischen und deutschen Aktienrecht“.

 

(2) Am 2. November 2018 in Ankara: Organisation des Symposiums zu aktuellen Entwicklungen im deutschen und türkischen Zivilrecht zusammen mit der Juristischen Fakultät der Ankara TOBB Universität in Ankara. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Stationäre Zwangsbehandlung betreuter Personen in Deutschland“.

 

(3) Am 12. April 2012 in Ankara: Organisation des II. Deutsch-Türkischen Rechtssymposiums zum Thema „Verbraucherrecht und UN-Kaufrecht“ zusammen mit der Juristischen Fakultät der Universität Ankara. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Mangelbegriff im UN-Kaufrecht“.

 

(4) Am 01. Juli 2011 in Istanbul: Organisation des Deutsch-Türkischen Rechtssymposiums zum Thema "Wissenschaftliche und praktische Aspekte der Compliance-Diskussion" zusammen mit der Juristischen Fakultät der Universität Istanbul.  

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema "Compliance-System in der Aktiengesellschaft".

 

(5) Am 30. April 2011 in Gaziantep: Organisation des Deutsch-Türkischen Internationalen Rechtssymposiums zum Thema "Haftung im Gesundheitsrecht" zusammen mit der Gaziantep Zirve Universität. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Krankenhäuser und zivile Haftung wegen stationärer Behandlung im deutschen Recht“.

 

(6) Am 16./17. April 2010 in Samsun: Organisation des VII. Deutsch-Türkischen Symposiums in Samsun zum Gesundheitsrecht mit dem Titel "Delegation und Kooperation im Gesundheitswesen" in Zusammenarbeit mit der Univ. Augsburg und der Ondokuz Mayis Universität. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Rechtliche Probleme bei Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft im deutschen Recht“.

 

(7) Am 30. April 2010 Istanbul: Organisation des I. Deutsch-Türkischen Rechtssymposiums zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Haftungsrecht" gemeinsam mit der Istanbul Kadir Has Universität. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Zivilrechtliche Verantwortlichkeit der Vorstandsmitglieder der Aktiengesellschaft im deutschen Recht“.

 

(8) Am 25. und 26. Juni 2010 in Istanbul: Organisation des Deutsch-Türkischen Symposiums zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Kapitalmarktrecht und Aktienrecht“ zusammen mit der Universität Beykent Istanbul, der türkischen Wertpapierbörse Istanbul sowie mit der türkischen Kapitalmarktbehörde (Capital Markets Board of Turkey). 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Haftung der Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft wegen Ausführung der Hauptversammlungsbeschlüsse nach deutschem Recht“.

 

(9) Am 14. Juli 2009 in Ankara: Organisation des Deutsch-Türkischen Symposiums zum Thema „Recht des Verbraucherschutzes“ zusammen mit der Anwaltskammer Ankara.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Zivilrechtliche Haftung des Arzneimittelherstellers.“ 

 

(10) Am 20. Juni 2008 in Istanbul: Organisation eines Deutsch-Türkischen Seminars in Istanbul zum Thema „Aktuelle Fragen des Handels- und Zivilrechts“ gemeinsam mit der Anwaltskammer Istanbul. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Rechtsnatur der Produzentenhaftung, Analyse der Haftung nach türkischem und deutschem Recht“.

 

(11) Am 12. Januar 2008 in Izmir: Organisation des 1. Deutsch-Türkischen Symposiums zum Thema „Aktuelle Grundfragen des Rechts“ zusammen mit der Juristischen Fakultät der Universität Dokuz Eylül in Izmir.

 

Hierbei einVortrag zum Thema „Aufklärungspflicht des Arztes“. 

 

(12) 19. bis 23. April 2007 in Istanbul: Studienreise nach Istanbul, Teilnehmer: zahlreiche Mitarbeiter der Juristischen Fakultät der Univ. Augsburg sowie Studierende der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg. (Empfang durch den Dekan und die Prorektorin Frau Prof. Dr. Bermek. Vorstellung der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg, des Sommer-Programms und der LLM-Programme vor Istanbuler Studenten und Dozenten.

 

 

 

Verzeichnis der Vorträge von Herrn Temel auf internationalen Tagungen

 

(1) Am. 21. Februar 2020 in Istanbul: Internationale Tagung zum Sorge- und Umgangsrecht an der Juristischen Fakultät der Istanbul Kadir Has Universität. 

 

Dabei ein Vortrag zum Thema „Rechtliche Maßnahmen gegen umgangsvereiteltende Eltern in BGB“.

 

(2) 25./26. April 2019 in Kayseri: II. Symposion zum Thema „Aktuelle Fragen des Privatrechts, Aktienrecht seit dem Inkrafttreten des neuen türkischen HGB“ an der Juristischen Fakultät der Erciyes Universität. 

 

Dabei ein Vortrag zum Thema „Compliance in der deutschen und türkischen Aktiengesellschaft und zivile Haftung.“

 

(3) Von 17. bis 20. Februar 2016 in Istanbul: Internationale Tagung anlässlich des 90. Jahrestages vom türkischen ZGB und TOG an der Juristischen Fakultät der Istanbul Kadir Has Universität. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Rechtsnatur der Schönheitsoperationen im deutschen und türkischen Recht“.  

 

(4) Am 4./5. Dezember 2015 in Ankara: Symposium zu Verbraucherrecht, an der Universität Bilkent Ankara.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema: „Wahlrecht des Käufers bei Sachmängeln im deutschen und türkischen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Bodenfliesenentscheidung des EuGH.“

 

(5) Am 6./7. November 2014 in Antalya: III. Forum Deutsch-Türkischer Wissenschaftskooperation an der Universität Akdeniz Antalya/Türkei. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Beiträge der Forschungsstelle für Türkisches Recht an der Universität Augsburg zur deutsch-türkischen Wissenschaftskooperation“. 

 

(6) 8./9. November 2013 in Nikosia/Zypern: V. Gesundheitsrecht Symposium veranstaltet durch Lefke Europa Universität und Gesundheitsministerium der Republik Nordzypern. 

 

Hierbei zwei Vorträge zu Themen:

a) „Zivile Haftung des Arzneimittelherstellers im deutschen Recht“

b) „Die Aufklärung und Einwilligung der Kinder im deutschen Medizinrecht“

 

(7) Am 29. September 2013 in Izmir: Konferenz zum Thema „Kommunikation, Aufklärung und Einwilligung im Gesundheitswesen“ veranstaltet durch DRB. 

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema: „Medizinische Aufklärung und Einwilligung von Minderjährigen“.

 

(8) Am 22./23. Marz 2013 in Ankara: I. Symposium zum Zahnarztrecht veranstaltet durch Zahnarztkammer Ankara. 

 

Hierbei zwei Vorträge zu Themen: 

a) „Zahnarztberuf im deutschen Gesundheitssystem“

b) „Schadensersatzpflicht des Zahnarztes im deutschen Recht“

 

(9) Am 27. April 2012 in Gaziantep: Internationale Konferenz zum Thema „Erziehung der Vorschulkinder und Kinderrechte“, veranstaltet durch Zirve Universität Gaziantep.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema: „Aufklärung und Einwilligung der Kinder in die medizinische Behandlung“.

 

(10) Am 23./24. September 2011 in Ankara: 3. Symposium zum Gesundheitsrecht veranstaltet durch die Anwaltskammer Ankara.

 

Hierbei zwei Vorträge zu den Themen:

a. „Irreführende Arzneimittelwerbung nach deutschem Recht“

b. „Besonderheiten des Verhältnisses zwischen Arzt und psychiatrischen Patienten im deutschen Recht“

 

(11) Am 06. Mai 2011 in Kappadokien: Rechtssymposium zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Wettbewerbsrecht", veranstaltet durch die Kayseri Erciyes Universität und das türkische Kartellamt.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema "Irreführende Arzneimittelwerbung aus wettbewerbsrechtlicher Sicht im deutschen Recht".

 

(12) Von 11. bis 15. Januar 2010 in Ankara: Internationales Rechtssymposium, veranstaltet durch die Anwaltskammer Ankara.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Recht und Sprache".

 

(13) Am 7./8. Mai 2010 in Ankara: 3. Symposium zum Gesundheitsrecht, veranstaltet durch die Anwaltskammer Ankara.

 

Hierbei zwei Vorträge zu den Themen:
a. „Haftung bei Kastrationsoperationen im deutschen Recht“

b. „Zivilrechtliche Haftung wegen Sterilisation im deutschen Recht“

 

(14) Am 13./14. November 2009 in Istanbul: 2. Internationales Symposium zum Gesundheitsrecht, veranstaltet durch die Istanbul Kadir Has Universität.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Rechtliche Probleme bei Sterilisationsoperationen“.

 

(15) Am 8./9. Mai 2009 in Kayseri: I. Internationales Symposium zum Arzneimittelrecht, veranstaltet durch die Kayseri Erciyes Universität.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Aufklärungspflicht des Arztes wegen Medikation im deutschen Recht“.

 

(16) Am 7./8. November 2008 in Ankara: 2. Symposium zum Gesundheitsrecht veranstaltet durch die Anwaltskammer Ankara.

 

Hierbei ein Vortrag zum Thema „Rechtsnatur des Verhältnisses zwischen Schönheitschirurg und Patienten nach deutschem Recht“.

 

 

 

Verzeichnis weiterer Vorträge (Auswahl)

 

(1) Am 14. November 2015 in Augsburg, Inputreferat zum Vortrag vom Prof. Dr. Yasemin Körtek zum Thema „Sozialer Schutz der Flüchtlinge- Länderbericht Türkei“.

 

(2)  Am 11. Mai 2010 in Augsburg bei der Stadt Augsburg: Vorstellung und Diskussion einer Studie zum Thema „Ethnische Diskriminierung am Arbeitsmarkt“, Inputreferat zum Thema „Migrationsrelevante Entwicklung der türkischen Mitbürger in der BRD“.

 

(3) Am 27. Juni 2008 am ZWW Augsburg: Vortrag zum Thema „Scheidungsgründe und Scheidungsfolgen im türkischen Recht“.

 

Ausgewählte Publikationen von Prof. Dr. Michael Kort

  • Ticaret ve Sirketler Hukuku - Online Ticaret Sicili ve Online Genel Kurul Toplantilari

    in: Yayin No: 2007-55, Istanbul Ticaret Odasi, S. 67-87

    Buchbeitrag zum Tagungsband, Konferenz der deutsch-türkischen Handelskammer am 07.06.2007 Istanbul (Erschienen in türkischer Sprache)

    erschienen 2007 in: Istanbul

    Verlag: Istanbul Ticaret Odasi

    ISBN: 978-9944-60-215-0
  • Standardization of Company Law in Germany, other EU Member States and Turkey by Corporate Governance Rules

    Standardization of Company Law in Germany, other EU Member States and Turkey by Corporate Governance Rules

    in: European Company and Financial Law Review (ECFR) 2008, 379-421
    Fundstelle: European Company and Financial Law Review (ECFR) 2008, 379-421

Schriftenreihe der Forschungsstelle

  • Aydin, Ramazan,
    Die Berücksichtigung des Verbraucherschutzes bei Allgemeinen
    Geschäftsbedingungen im deutschen und türkischen Recht  
     Eine rechtsvergleichende Untersuchung
    Band 1, 374 Seiten,  2007, ISBN: 978-3-8300-2858-1

 

  • Aygörmez, Gülsün Aygörmez,
    Fahrlässigkeit und Schuld bei erfolgsqualifizierten Delikten -    
    Rechtsvergleichende Untersuchungen zum deutschen und türkischen Strafrecht
    Band 2, 229 Seiten,  2012, ISBN: 978-3-8300-5977-6

Kontakt

Dozent
Juristische Fakultät

Suche