Erasmus im Kurzportrait

 

Sie wollen ein oder zwei Semester im Ausland leben und studieren, Sprachen lernen und nette Leute aus der ganzen Welt kennenlernen? Wie wäre es dann mit einem Erasmus-Studium an einer unserer Partneruniversitäten in der Europäischen Union, der Schweiz oder der Türkei?

 

Das Erasmus-Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, ab dem zweiten Studienjahr bis zu zwölf Monate im Ausland zu studieren – ganz ohne mühsame Suche nach einer Universität. Denn die Juristische Fakultät unterhält Kooperationen mit zahlreichen renommierten Universitäten aus verschiedensten Regionen der Europäischen Union sowie der Schweiz und der Türkei, welche die Studierenden entsprechend ihrer individuellen Vorlieben priorisieren können.

 

Das Erasmus-Studium kommt zudem ohne Einschreibe- und Studiengebühren und mit Erleichterungen bei Bewerbung und Einschreibung. Zusätzlich werden Sie mit einem Teilstipendium unterstützt, dessen Höhe sich nach dem Land bemisst, in dem die Austauschuniversität liegt. Außerdem werden Sie vor Ort durch die Gastuniversität betreut.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen nach Ihrem Auslandsaufenthalt möglich. Es entstehen keine Nachteile bei der Staatsprüfung, da die Zeit im Ausland unter bestimmten Voraussetzungen nicht als Fachsemester behandelt wird und somit der Freischuss möglich bleibt.

 

Die Programmbetreuung erfolgt federführend durch das Akademische Auslandsamt und in enger Koopration mit dem Erasmus-Büro an der Juristischen Fakultät.

 

 

 

Zu den Seiten des Akademischen Auslandsamts

Bis zu zwölf Monate im Ausland studieren ohne mühsame Suche nach einer Universität, ohne Einschreibe- oder Studiengebühren an der Partneruniversität und mit Erleichterungen bei Bewerbung und Einschreibung.

Dr. Stefan Lorenzmeier, ERASMUS-Büro an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg

Erasmus-Infovideo

Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Erasmus-Programm, zu den Erasmus-Austauschmöglichkeiten der Juristischen Fakultät und den Bewerbungsabläufen.

 

Bitte beachten Sie: Die im Video angebebenen Informationen können sich aufgrund der neuen Erasmus-Programmgeneration ab dem Jahr 2021 (für Mobilitäten ab 2022/23) geringfügig geändert haben. Einzelne Kooperationspartner können weggefallen oder hinzu gekommen sein. Eine aktuelle Auflistung der Koopertationspartner finden Sie jeweils im Infoportal Mobility-Online

 

Erasmus-Austauschmöglichkeiten der Juristischen Fakultät (Mobilitäten im akademischen Jahr 2020/21)
Ich habe einige neue Freunde gefunden, die französische Kultur gut kennen und lieben gelernt, meine Sprachkenntnisse deutlich verbessert und alles in Allem eine Erfahrung gemacht die ich sofort wiederholen würde, wenn sich die Möglichkeit bieten würde.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der Université Côte d‘Azur (Nizza, FR) im Wintersemester 2016/17

Eine der schönsten Zeiten meines Lebens - unbedingt empfehlenswert.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der National and Kapodistrian University of Athens (Athen, GR) im Wintersemester 2019/20

Ich würde wieder nach Oslo gehen, weil die Stadt selber schon so viel zu bieten hat und auch sehr gut organisiert ist. Die Zeit in Norwegen ist eine, die einem immer bleiben wird und man nimmt so viele schöne Dinge mit, die einem das Studium in Deutschland erleichtert.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der University of Oslo (N OSLO01) im Wintersemester 2017/18

Das Auslandssemester im schönen Ljubljana hat mir unglaublich gut gefallen und kann ich damit nur jedem ausdrücklich empfehlen! Ich habe sehr viele neue Kontakte aus ganz Europa und auch Ljubljana knüpfen können und bin mir sicher, dass das nicht mein letzter Aufenthalt in Slowenien war! :)

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der University of Ljubljana (SI LJUBLJA01) im Wintersemester 2017/18

Für mich war das Semester in Lissabon eine der schönsten und unvergesslichsten Zeiten meines Lebens. Lissabon ist zu meiner Lieblingsstadt geworden und somit fiel mir der Abschied sehr schwer. Ich bin für diese Erfahrung sehr dankbar und froh einige neue Freundschaften in Deutschland und auch in Europa geschlossen zu haben. Nutzt die Möglichkeiten zum Reisen und schaut euch neben Lissabon auch das Land an.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der Universidade de Lisboa (P LISBOA109) im Wintersemester 2018/19

Ich würde definitiv wieder ein Erasmus in Huelva machen. Es war eine super Zeit, in der ich viele tolle Leute kennenlernen und Kontakte knüpfen konnte. Ich konnte auch viele interkulturelle Erfahrungen sammeln und mein Sprachniveau verbessern.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der Universidad de Huelva (E HUELVA01) im Wintersemester 2020/21

Ich empfehle jedem ein Erasmus Auslandssemester. Man lernt so viel für das Leben. Man wird so viel selbstständiger. Und man knüpft internationale Kontakte, indem man auch verschiedene Kulturen kennen lernt. Dies bietet sich vor allem für Studenten an, die planen international zu arbeiten. Vor allem aber die Türkei bietet sich für einen solchen Auslandsaufenthalt sehr gut an, da es sehr vielfältig ist und die Leute sehr gastfreundlich sind.

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der Ankara University (TR ANKARA01) im Wintersemester 2019/20

Insgesamt war das Leben und studieren in Istanbul war ein sehr wichtiger und lehrreicher Abschnitt meines Lebens. Istanbul ist eine wahnsinnig schöne Stadt. Ich kann nur jedem empfehlen dort ein Auslandssemester zu verbringen. Ich hatte dort eine wundervolle Zeit und würde jederzeit mich wieder für Istanbul entscheiden. Es bleiben sehr schöne Erinnerungen an die Türkei an die geschlossenen Freundschaften. Geht nach Istanbul und lasst euch von nichts abschrecken!

Teilnehmer*in am Erasmus-Austausch mit der Istanbul University (TR ISTANBU03) im Sommersemester 2017

... diese und weitere Erfahrungsberichte von Teilnehmenden am Erasmus-Programm seit dem akademischen Jahr 2016/17 finden Sie auf Mobility Online!

Ihr Erasmus-Team der Juristischen Fakultät

Erasmus-Themen für Juristen*innen

Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen

Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen einer Anerkennung Ihrer Auslandsleistungen auf das Heimatstudium

Erasmus-Kooperationspartner der Juristischen Fakultät

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere vielfältigen Austauschpartner in der Europäischen Union, der Schweiz und der Türkei.

Info-Portal "Mobility Online"

Über das Suchportal finden Sie alle Austauschmöglichkeiten, die Studierenden der Universität Augsburg über die Austauschprogramme zur Verfügung stehen und gleichzeitig weitere Informationen zu Voraussetzungen und Bewerbung, Erfahrungsberichte und vieles mehr.

ERASMUS-Ansprechpartner*innen

Dekanat | Studienberatung LL.M. | Erasmus-Betreuer
Juristische Fakultät
Michael Biesinger
Ansprechpartner für Erasmus und LL.M.
Juristische Fakultät
Referentin für Erasmus Studierendenmobilität
Akademisches Auslandsamt

Suche