Bayerisches Staatsrecht

Im April 2019 ist die 2. Auflage des Lehrbuchs zum Bayerischen Staatsrecht von Prof. Josef Franz Lindner erschienen.

 

Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen und Strukturen des Bayerischen Staatsrechts, das zum Pflichtfachstoff in der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Bayern gehört. Die Schwerpunkte der Darstellung liegen bei den examens- und praxisrelevanten Themen des Bayerischen Staatsrechts, insbesondere bei:

- Staatsorganisation,

- Normsetzung,

- Grundrechten der Bayerischen Verfassung,

- Verfassungsprozessrecht

 

Berücksichtigt sind auch die staatstheoretischen und geschichtlichen Grundlagen. Besonderen Wert legt der Autor auf die Bezüge des Bayerischen Staatsrechts zum Grundgesetz sowie zum Europarecht. Zahlreiche Beispiele und Prüfungsschemata erleichtern die Examensvorbereitung. Die Leitentscheidungen des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs sind eingearbeitet.

 

 

Öffentliches Recht

Boorberg

 

2. Auflage 2017

 

Das Lehrbuch bereitet den gesamten examensrelevanten Stoff des öffentlichen Rechts für Studenten im Freistaat Bayern systematisch auf. Dabei orientiert sich die Stoffauswahl auch an einer Auswertung der Klausuren in der Ersten Juristischen Staatsprüfung in Bayern seit 1990.

 

Die einzelnen Bereiche des Öffentlichen Rechts sind nicht isoliert, sondern in ihrem wechselseitigen Bezug zueinander dargestellt. Durch dieses didaktische Konzept wird das Gesamtsystem des Öffentlichen Rechts für den Leser erkennbar und verständlich. Systemverständnis und Strukturwissen sind der entscheidende Schlüssel für ein erfolgreiches Staatsexamen - auch ohne "Repetitor"!

 

Das Lehrbuch vermittelt Lösungsstrategien und Gliederungsvorschläge für alle in der Examenspraxis relevanten Klausurtypen. Für sämtliche Klage- und Verfahrensarten des Verfassungs-, Verwaltungs- und EU-Prozessrechts sind ausführlich kommentierte Aufbauschemata eingearbeitet. Detaillierte Prüfungsübersichten anhand von Fällen und Beispielen zu allen prüfungsrelevanten Rechtsakten sowie zu den Ansprüchen des Staatshaftungsrechts erleichtern die Examensvorbereitung auch für Studierende in anderen Bundesländern zusätzlich.

Bayerisches Polizei- und Sicherheitsrecht

Boorberg

 

2015

 

Das bewährte Lehrbuch stellt die allgemeinen Grundlagen und die Besonderheiten des bayerischen Polizei- und Sicherheitsrechts dar. Es ist durchweg abgestimmt auf die Bedürfnisse der Studenten. Besonderen Wert legen die Verfasser auf die Vermittlung der Systemstrukturen dieses Rechtsgebiets.

 

Fortgeschrittene Studenten, die mit den Grundlagen der Eingriffsverwaltung schon vertraut sind, können sich umfassend mit den examensrelevanten Detailproblemen auseinandersetzen. Für den Praktiker bietet das Werk wertvolle Hilfestellungen bei der Bearbeitung polizeirechtlicher Fragen.

 

Die 4. Auflage bringt das Buch auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Neu aufgenommen wurde ein Kapitel mit ausführlichen Hinweisen zur Bearbeitung von Fällen, wie sie typischerweise Gegenstand von Examensklausuren sind.

Lehrstuhl für Öffentl. Recht, Medizinrecht und Rechtsphilosophie
Juristische Fakultät

Kontakt Sekretariat

Tel.:                +49 (0)821 598-4971

E-Mail:            eva.schneider@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten

vor Ort            Di/Do 8.30 bis 13.00 Uhr

telefonisch      Mo/Mi 8.00 bis 13.00 Uhr

 

Hausanschrift:

Universitätsstraße 24
Gebäude H
86159 Augsburg

 

Sollten Sie Prof. Lindner telefonisch nicht erreichen,

schreiben Sie ihm bitte eine E-Mail an josef.lindner@jura.uni-augsburg.de

Er ruft schnellstmöglich zurück.

Suche