Prof. Dr. Martin Maties

Professurinhaber
Prof. Dr. Martin Maties - Professur für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Methodenlehre
Telefon: +49(0)821 598 4595
E-Mail: martin.maties@jura.uni-augsburg.de
Raum: 1049 (H)
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Adresse: Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg

Vita

Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum

 

 

 

18. 10. 2000

 

Erste Juristische Staatsprüfung bei dem LJPA Düsseldorf

 

01. 07. 2002 – 12. 08. 2004

 

Juristischer Vorbereitungsdienst vor dem Landgericht Bochum

 

12. 08. 2004

 

 

 

Zweite Juristische Staatsprüfung bei dem LJPA Düsseldorf

 

 

 

Promotion

 

01. 01. 2001 – 14. 05. 2003

 

 

 

 

Doktorand am Lehrstuhl für Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialrecht,
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum;
Thema: Die gegenläufige betriebliche Übung, 2003, Duncker & Humblot

 

 

Habilitation

 

01. 01. 2005 – 06. 07.2011

 

 

 

 

 

Habilitand am Lehrstuhl für Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialrecht,
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum;
Thema: Die Risikoverteilung nach Vertragsschluss
Erteilung der venia legendi für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht

 

 

Fachbezogene Tätigkeiten

 

Wintersemester 1999/2000

 

 

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht,
Prof. Dr. Ellen Schlüchter, Ruhr-Universität Bochum

 

Januar 2001 bis Juni 2001

 

 

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht,
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum

 

Juli 2001 bis August 2004

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerli-ches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht,
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum

 

01.09.2004 – 31.08.2010

 

 

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht,
Prof. Dr. Rolf Wank, Ruhr-Universität Bochum

 

seit Wintersemester 2006/07

 

Lehrbeauftragter an der Verwaltungsakademie Bochum

 

seit Wintersemester 2007/08

 

Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Ökonomie und Management Dortmund

 

01. 09. 2010 – 31. 07. 2011

 

Akademischer Oberrat an der Ruhr-Universität Bochum

 

seit Wintersemester 2010

 

 

Dozent an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen des Studienganges
Human Resource Management

 

Wintersemester 2011/12

 

 

Lehrstuhlvertreter an der Universität Augsburg
(Nachfolge LS Prof. Dr. Kerstin Tillmanns)

 

Sommersemester 2012

 

 

Lehrstuhlvertreter an der Universität Augsburg

(Nachfolge Prof. Dr. Martina Benecke)

 

Mai 2012 bis September 2012

 

Professor an der European Business School in Wiesbaden

 

Wintersemester 2012/13

 

Professor an der Universität Hamburg

 

seit Sommersemester 2013

 

 

Professor an der Universität Augsburg

 

 

Fachbezogene Fortbildung

 

2004 – 2005

 

 

Hochschuldidaktikseminar „Kommunikation und Rhetorik“, 56-stündig,
veranstaltet vom Weiterbildungszentrum (WBZ) der Ruhr-Universität Bochum

 

2004 – 2007

 

 

 

Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule, 196-stündig,
veranstaltet von der Ruhr-Universität Bochum, Interne Fortbildung und Beratung (IFB)

 

 

Sonstiges

 

Sommersemester 2005

 

 

Mitglied in der Berufungskommission für die Besetzung der W2-Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht
(Nachfolge Prof. Dr. Sudabeh Kamanabrou)

 

Sommersemester 2008

 

 

 

Mitglied in der Berufungskommission für die Besetzung der W3-Professur für Bürgerliches Recht,
Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Handels- und Wirtschaftsrecht
(Nachfolge Prof. Dr. Peter Kindler)
 

seit Januar 2014

 

Mitglied der ständigen Gleichstellungskommission der Universität Augsburg

 

seit September 2017

 

 

Mitglied des Prüfungsausschusses an der Universität Augsburg und zivilrechtlicher
Vertreter der Juristischen Fakultät am LJPA München

 

seit Frühjahr 2018

 

zertifizierter Knigge-Trainer (IHK Kassel-Marburg)

 

 

Vorträge

Vortragsübersicht

 

 

Bevorstehende Vorträge:

 

21. Januar 2020

Vortrag zur „Überwindung von Schreibblockaden während der Promotion“, Universität Augsburg Juristische Fakultät, Raum 1304.

 

08. Mai 2020

4. Stuttgarter Sportrechtstag,  Thema: „Arbeitsrecht und eSport“, veranstaltet vom AnwaltService Stuttgart GmbH, Hotel Jaz, Wolframstraße 41, 70191 Stuttgart

Suche