Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre

Prof. Dr. Matthias Rossi

Werdegang, Forschungsschwerpunkte, Mitglieds-, Publikations- und Vortragsverzeichnis

Das Lehrstuhlteam

Lernen Sie das Team des Lehrstuhls kennen!

Lehre und Studium

Hier erfahren Sie alles zu den Lehrangeboten des Lehrstuhls ...

Informationen aus dem Lehrstuhl

Seminar zu COVID 19: Vorstellung vom Ende der Freiheit

Im Sommersemester 2020 biete ich ein Seminar an, das sich mit ausgewählten Fragen rund um die rechtlichen Auswirkungen der staatlichen Reaktionen auf das COVID 19 befassen wird.
Ziel des Seminars ist es nicht nur, einzelne Maßnahmen der unterschiedlichen staatlichen Ebenen auf ihre rechtliche Zulässigkeit zu überprüfen, sondern vor allem, die mittel- und langfristigen Auswirkungen dieser Maßnahmen auf das (Verfassungs-)Rechtssystem, auf die grundrechtlichen Freiheitsgewährleistungen und auf das Konzept der Europäischen Union zu beleuchten.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Absage: Tagung "Urbane Mobilität"

Der für Dienstag, 28. April 2020, vorgesehene 6. Deutsche Umwelt- und Infrastrukturrechtstag zum Thema "Urbane Mobilität" muss wegen der staatlichen Reaktionen auf die Ausbreitung des Corona-Virus leider verschoben werden.

Über den neuen Termin informieren wir Sie, sobald die allgemeinen Umstände wieder eine verlässliche Planung erlauben.

Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Zum 1.4.2020 sind am Lehrstuhl von Prof. Rossi zwei halbe Stellen für eine wiss. Mitarbeiterin / einen wiss. Mitarbeiter (m/w/d) zu besetzen. Neben der Mitarbeit am Lehrstuhl wird die Anfertigung einer Promotion erwartet und unterstützt. Qualifizierte Interessenten mögen sich auf die Ausschreibung bewerben, die Sie auf der Seite "Stellenangebote" der Universität Augsburg finden.

Ausgewählte Aktivitäten

26. März 2020

Soft Law im Europarecht

Im Heft 1/2020 der Zeitschrift für Gesetzgebung ist ein Beitrag von Prof. Rossi erschienen, in dem er sich insb. mit den kompetenziellen Auswirkungen der Verwendung von Soft Law im Europarecht auseinandersetzt.

9. März 2020

Anhörung im Bundestag

Prof. Rossi hat als Sachverständiger an einer Anhörung im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages teilgenommen. Gegenstand der Anhörung war der Entwurf eines Geologiedatengesetzes, das ein umfassendes Informationsregime bezüglich geologischer Daten einschließlich ihrer öffentlichen Bereitstellung etablieren will.

29. Januar 2020

Beitrag zur Einheit der Rechtsordnung

Im Verlag „Mohr Siebeck“ ist nun der von Phillip Hellwege und Marta Soniewicka herausgegebene Tagungsband des 9. Krakauer-Augsburger Symposiums erschienen, das sich mit der „Einheit der Rechtsordnung“ befasst hat. Prof. Rossi betrachtet in seinem Beitrag die „Föderale Vielfalt im Spannungsverhältnis zur postulierten Einheit der Rechtsordnung.“

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Matthias Rossi - Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre

Kontakt Sekretariat:

Tel.: +49 (0) 821 598-4546
Email: sekretariat.rossi@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

montags bis donnerstags, 10.00 bis 15.00 Uhr      

 

Hausanschrift:

Universitätsstraße 24
Gebäude H - Zimmer 2055-2059
86159 Augsburg

Suche