Forschung

Projekte von Prof. Dr. Josip Gregur

  • Der gefeierte Glaube, Glaube als Lob Gottes
  • Der Mensch als doxologische Existenz
  • Gesang als sublime Form des ‚Lob-Opfers‘
  • Tätige Teilnahme (participatio actuosa) als Bedingung der Möglichkeit des liturgischen Glaubens
  • Der Gottesdienst der Kirche als „Inszenierung“ des Paschamysteriums Christi
  • Liturgie als Selbstvollzug der Kirche
  • Liturgie als Verkündigungsakt – Liturgie und (Jugend)Pastoral

Abschlussarbeiten

Diplomarbeiten

Die Feier der Taufe und Firmung in der Syromalabarischen Kirche (2013)

Participatio actuosa und ihre Bedeutung für die Eucharistiefeier (2012)

Orgel und Liturgie in Geschichte und Gegenwart (2011)

Das Allgemeine Gebet in der Eucharistiefeier. Theologische Grundlinien und deren Auswirkung auf die Praxis (2011)

Heilige Messe als Event? Zum Aktionscharakter der Eucharistiefeier (2011)

Leib ohne Seele? Der liturgietheologische Stellenwert der Einsetzungworte auf dem Hintergrund der Anaphora von Addai und Mari (2010)

Über die heilsame Dimension liturgischen Singens (2009)

Die musikalische Gestalt des Wortgottesdienstes in der Eucharistiefeier. Theologische Grundzüge und praktische Gestaltung (2008)


 

Bachelorarbeit

Kelchkommunion in Geschichte und Gegenwart (2013)

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die Namen der Verfasser an dieser Stelle nicht angegeben.

© Universität Augsburg

Suche