Prof. Dr. Stefan Schreiber

Lehrstuhlinhaber
Neutestamentliche Wissenschaft
Telefon: 0821 598 - 2722
E-Mail: stefan.schreiber@kthf.uni-augsburg.de
Raum: 4007 (D)
Sprechzeiten: Vorlesungszeit: Do 14.30 - 15.30 Uhr; Vorlesungsfreie Zeit: nach vorheriger Terminabsprache via E-Mail
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Sekretariat:

Jeanette Glogger

Telefon: +49 821 598-2732

E-Mail: jeanette.glogger@kthf.uni-augsburg.de

 

Hinweise zu Sprechstunden:

Bürozeiten: Mi. 11:00 h -     13:00 h, Do. 11:00 h - 13:00 h        

 

Biographie und Werdegang

geb.1967  in Augsburg


1988-1993  Studium der Katholischen Theologie an der Universität Augsburg, Freisemester an der Theologischen Hochschule Vallendar (WS 1990/91)

 

1993-1995  Promotionsstudium im Fach Neutestamentliche Wissenschaft an der Universität Augsburg (gefördert durch ein Promotionsstipendium der Universität Augsburg)


1995  Promotion mit der Arbeit „Paulus als Wundertäter. Redaktionsgeschichtliche Untersuchungen zur Apostelgeschichte und den authentischen Paulusbriefen“

 

1999  Habilitation an der Universität Augsburg mit der Habilitationsschrift: „König und Gesalbter. Titel und Konzeptionen der königlichen Gesalbtenerwartung im Frühjudentum. Mit einer lexikographischen und forschungsgeschichtlichen Einführung zum König-Titel im Johannesevangelium“

 

1995  Pastoralassistent bei der Diözese Augsburg

 

1995-1996  Assistent am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft der Katholisch-Theologischen Hochschule Linz

 

1996-2001  Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstühlen für Einleitung in die Bibelwissenschaft und Hermeneutik bzw. für Neutestamentliche Exegese an der Universität Augsburg

 

2001-2003  Oberassistent an der Universität Augsburg

 

2000-2001  Vertretung des Lehrstuhls für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn

 

2003-2010  Universitätsprofessor für Theologie und Hermeneutik des Neuen Testaments und Direktor des Seminars für Zeit‑ und Religionsgeschichte des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster

 

ab SoSe 2010  Lehrstuhl für Neutestamentliche Wissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg

 

WiSe 2017/18  Gastdozent an der Universität Graz (Kath.-Theologische Fakultät)

 

 

 

 

Funktionen

2004-2010            Mitglied des Centrums für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums der Universität Münster

 

2006-2009            Studienbeauftragter der Katholisch-Theologischen Fakultät in Münster (Einführung, Umsetzung und Akkreditierung der modularisierten Studiengänge)

 

ab SoSe 2011      Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Kompetenzzentrums Kultur- und Bildungswissenschaft der Universität Augsburg (Anschub von interdisziplinären Drittmittelprojekten), 2012 Sprecher des Vorstands

 

2011-2013            Prodekan,

2013-2015            Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg

 

ab 2014                Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Katholischen Bibelwerks e.V. in Stuttgart, ab 2017 stellvertretender Vorsitzender

 

2015-2019            Zweiter Vorsitzender,

ab 2019                Vorsitzender des internationalen exegetischen Fachkollegiums „Arbeitsgemeinschaft Katholischer Neutestamentlerinnen und Neutestamentler“ (AKN)

 

ab 2017                Mitglied der Erweiterten Universitätsleitung und des Universitätsrats der Universität Augsburg

 

Forschungsschwerpunkte

  • Kommentierung der beiden Thessalonicherbriefe
  • Mitarbeit bei der Revision der Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift und – damit verbunden – bei der Neubearbeitung des Stuttgarter Neuen Testaments
  • Kommentierung der Johannesbriefe
  • Tora-Diskussion im Frühjudentum und bei Paulus
  • Das Neue Testament in seiner politischen Welt
  • Geschichte des Urchristentums
  • Neukonzeption eines „Methodenbuches“ zum Neuen Testament

Publikationen

Das Verzeichnis der Publikationen von Prof. Dr. Stefan Schreiber finden Sie hier zum PDF-Download

Suche